1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Moqui marbles

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Morticia, 25. April 2007.

  1. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hab eine bescheidene Frage zu diesen Steinen....wenn diese Steine Pflege usw. brauchen was ist dann in der Zeit des Zwischenhandels :confused: :cry2:
     
  2. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo mummin 17!

    Also hast dir auch mal Gedanken darüber gemacht was mit den Steinen passiert über die Jahrmillionen in denen sie gelegen sind und darauf warteten eingesammelt zu werden???

    Die Kurze Zeit des Bergens und des Zwiswchenhandels ist im Verhältnis nur eine sehr kurze Zeitspanne. Und man weiß ja nie wer sei in den Händen hatte bis sie einem finden oder man sie zu sich holt. *ggg*

    Darum ist es ja auch angebracht alle Steine bevor man sie verwendet auch zu
    Reinigeun und zu Entladen und frisch aufzuladen. *ggg*

    Liebe Grüsse
    vom Felixdorfer
     
  3. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...danke für diese information der reinigung wie funktioniert das genau...
    ja du hast recht mit dem finden usw aber warum können dann diese steine zerbröseln wenn man sich nicht darum kümmert...darum bin ich auf dies gekommen...
    lg:waesche1:
     
  4. MementoMori

    MementoMori Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hi,

    aber MM muss man doch angeblich nicht reinigen bzw aufladen... wenn sie zusammen sind... ich gönne meinen ein regelmäßiges Sonnenbad...
     
  5. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...ich bin neu in der welt der MM und die Verkäuferin hat auf meine Frage ob man sie in die sonne legen kann eher verneint und man soll sie nie ins dunkle am tag legen aber einstecken darf man sie...und noch ne frage was ist wenn man sie fallen lässt und dürfen familienmitglieder die selben MM verwenden oder gern haben...?
    lg mummin
     
  6. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Werbung:
    Hallo liebe Mummin 17!

    Also Moquis bitte nicht in die Sonne legen wenn das wer macht dann ist es seine Sache nur dass man das auch weiter gibt und dann auch dazu rät finde ich etwas Leichtsinnig und sogar unverantwortlich. Also trau dem nicht bitte.

    Also immer im Vollmondbad aufladen. *ggg* und Reinigen knannst sie natürlich unter Fließwasser,

    ja und was passeirt wenn sie runterfallen dan gent das stück entzwei meist.
    besonders wenn sie auf Stein oder Fließen fallen dann springen sie.

    Innen ist ein Sandkörper mit einer etwa 1 - 2 mm dicken Schicht aus Limonit und verschiedenen Metallen.


    Liebe Grüsse
    vom Felixdorfer
     
  7. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    O.K. danke -hab ich glück gehabt das sie mir nicht zersprungen ist...soll ein pärchen nun nur von einer person "verwendet" werden oder dürfen familien angehörige sie auch "gern" haben....
    lg mummin:winken5:
     
  8. Remigius

    Remigius Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Moutfort in Luxembourg
    Meine Moquis fallen mir regelmaessig runter,dann finde ich sie nicht wieder und am naechsten Tag sind sie wieder da,zersprungen sind sie noch nie(gottseidank).
    Remigius
     
  9. EdelsteinTante

    EdelsteinTante Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2007
    Beiträge:
    58
    http://www.ruebe-zahl.de/moquis.htm

    Pflege
    Sie können Moquis mit der Zahnbürste reinigen und brauchen diese nicht zu Entladen, wenn Sie sie paarweise verwenden.
    Einzeln sollten Moquis mit Hilfe eines Partner-Marbles, möglichst anderen Geschlechts, entladen werden.
    Aufladen der Moqui-Marbles durch Licht und Streicheln ist sehr wichtig.
    Tragen Sie nur einen Moqui-Marble bei sich, so empfiehlt es sich, diesen abends unbedingt über Nacht zum Ruhen zum Partner zu legen.
    Da Moquis Lebewesen sind, sollten sie diese auch wie Lebewesen behandeln.
    Moquis sollten nie unbeachtet in einer dunklen Ecke oder gar in einer abgeschlossenen Schatulle aufbewahrt werden.
    Wie jeder von uns benötigen auch sie Liebe, Zuwendung und vor allem Streicheleinheiten. Moquis, welche dies nicht erhalten, zerfallen schon nach kurzer Zeit zu Staub.
    Sie beginnen sich aufzulösen und verlieren ihre Energie.
    Moqui-Marbles lieben die Gesellschaft anderer Edelsteine und Kristalle und mögen die wärmende Morgensonne.
    So oft wie möglich sollten sie ihre Moqui-Marbles auch zum Spaziergang an der frischen Luft mitnehmen.
    Legen sie ihre Moqui-Marbles auch so oft wie möglich an das energiereiche Licht von Abendrot und Vollmondes.

     
  10. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    ...letztens hat ein MM so toll gekribbelt das ich ihn nicht mehr halten konnte...:reden:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen