1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Meine Geschichte...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Nilorac87, 27. Mai 2016.

  1. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    981
    Ort:
    In the Clouds
    Werbung:
    Sag wir: alt genug ;)
     
  2. Wolkenfrei

    Wolkenfrei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    106
    Ja ok, ich frag deswegen, weil ich wissen möchte, in welchem Lebensabschnitt ihr den anderen kennengelernt habt... ich war 18 als ich ihn kennenlernte und da die Verbindung weg ist und ich nun 22 bin, kann ich es für mich nicht richtig erklären, warum er da war, ich war single, er war single... also klar, damit ich mich weiterentwickel, aber das tut man in dem Alter ja so oder so... da stellt sich mir die Frage, hätte es nicht auch ohne ihn sein können und ohne diese tiefen Schmerzen? Das ganze war während meiner Abiturzeit, sodass ich auch keinen berauschenden Durchschnitt geschafft habe (aber immerhin geschafft :whistle:).. wäre er nicht da gewesen, hätte ich mich voll und ganz auf die Schule konzentrieren können und hätte bestimmt besser abgeschnitten... vielleicht... :D naja, aber wie sagt man so schön "hätte hätte Fahrradkette" oder wie es Lothar Mathäus neulich sagte "wäre wäre Fahrradkette" :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
     
  3. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    10.070
    Ort:
    Tirol
    Ich war schon 48

    War wohl Midlife Crisis ... :D
     
    Wolkenfrei und the_pilgrim gefällt das.
  4. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    813

    Deshalb heißt es ja auch "hätte, hätte, Heckenschere", nicht nur der Lodda kanns.

    Gruß

    Luca
     
    Swanti und Wolkenfrei gefällt das.
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.964
    Ort:
    Hessen
    @Wolkenfrei
    Ich war 28..... mit 33 änderte ich dann vollständig meine Lebensumstände und verwirklichte mich quasi. Dann war ich 41.... und da krempelte sich innerlich sehr viel um. Und ich glaube (empfinde es momentan so), das sich Intensität jetzt einfach anders zeigt.... nicht mehr so turbulent und dennoch tief :)
     
    Wolkenfrei gefällt das.
  6. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    981
    Ort:
    In the Clouds
    Werbung:
    Ach, Anfang zwanzig wäre ich auch gerne nochmal. Da hätte man noch das ganze Leben vor sich und könnte alles anders machen.
    Ich war damals vor dreißig.
    Wenn ich etwas gelernt habe, dann dass, egal wie man es dreht und wendet, man keine allgemeingültige Formeln hier ableiten kann. Jeder Geschichte ist einzigartig und läuft komplett anders ab. Auch kann man nicht sagen, wann und warum einem so ein Seelenpartner begegnet. Manchen ja nie. Und ich habe auch das Gefühl, dass es oft einfach keinen Sinn ergibt, auch nicht, wenn man ständig drüber nachdent. Ich habe es jedenfalls lange aufgegeben.
     
    Wolkenfrei gefällt das.
  7. regentropf

    regentropf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.219
    "aufgeben". -will ich das? nein! ich kann mich doch nicht selbst aufgeben.
    aufgeben, bzw nicht_aufgeben_wollen war bei mir der schlüsselwort. jedesmal wenn ich mich für verrückt halten wollte, da denk ich: ich will und kann mich selbst doch nicht aufgeben.
    klingt sehr verwirrend... (n)

    heute, nach fast 8,9 oder vllt schon 10jahren?! ich bin nicht wirklich in der meinung, dass ich alles erlebt/gelernt hab, ich hätte mir anfangs vieles anders gewünscht, jetzt nicht, es ist nicht toll,
    manche dinge auf eigen leib erlebt werden muss, aber wie hätte man sonst verstehen sollen/können? man kann sich sicher nicht immer in der lage versetzen, egal wie sehr man es nachvollziehen will/kann.

    ich bin jetzt 30 und ich kann mich vortreten und laut sagen: was will ich und was will ich nicht. punkt. kein anderer übernimmt meine entscheidung,
    selbst wenn eine falsche entscheidung sein sollte, na und?! ich hab mich selbst dazu entschieden und das ist mir wichtig :)
    ich bin lange nicht da, wo ich sagen kann: ich habe alles gelernt, ich denke eher, man kann nicht sagen: ich hab alles durch... das leben ist so geheimnisvoll und man entdeckt immer wieder soviel neues :p
     
  8. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    10.070
    Ort:
    Tirol
    Wieso glauben alle "ich hab alles durch"?

    Es stört mich wenn ich es lese.
    Also hab ich nachgedacht.
    Es ist wohl so, dass ich auch so denke über mich.

    Seltsam :D


    Aber es wird wohl was dran sein. :)
     
    the_pilgrim gefällt das.
  9. Wolkenfrei

    Wolkenfrei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    106
    Wie genau haben sich deine Lebensumstände geändert? :) das klingt aber ja sehr gut. Und auf was beziehst du die "Intensität"? Zu der Verbindung? Alao hast du die noch, auch schön bestimmt, wenn man nicht mehr durch die Schmerzen geht :)
     
  10. Wolkenfrei

    Wolkenfrei Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    106
    Werbung:

    Ja, genau deswegen interessieren mich auch andere Geschichten :D ich zerbreche mir über den Sinn des Ganzen auch keinen Kopf mehr... ein "Abschlussgespräch" würde ich sehr begrüßen, aber wenn nicht, ist es auch ok... das wäre halt nur das I-Tüpfelchen noch. Ich gönne es jedem seinen Seelenpartner kennenzulernen... dieses Gefühl der unendlichen Liebe sollte man nicht missen im Leben :love: und zum Thema Alter nochmal: man kann immer alles noch anders machen im Leben, wenn man möchte :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen