Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Luzifer

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von angelus reprobi, 13. April 2017.

  1. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    19.864
    Werbung:
    Und was, denkst du, meinte ich? :)
     
    urany gefällt das.
  2. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    6.545
    Ort:
    Wald und Wiese
    Er wird es sehen.......
     
  3. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    10.631
    Du liegst aber sowas von dermaßen daneben. Wenn Luzifer sich bei Deiner Oma vorgestellt hätte, um Dich zu erziehen, als Schauspieler im Film aufgetreten wäre, oder sich als fromme Erziehungsmassnahme angeboten hätte, dann wäre vielleicht was dran.
    Und so meinen ihn die meisten zu kennen. Für solche Presse braucht es kein Esoterikforum und man kann sich getrost berieseln lassen von aufgeführten Darstellungskünsten.
     
  4. Schattenwächter

    Schattenwächter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    NRW
    Das Licht scheint in die Finsternis, aber die Finsternis hat es nicht ergriffen.
     
    Montauk, ApercuCure und starman gefällt das.
  5. corbinian

    corbinian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2017
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Wien
    @angelus reprobi
    Ging es hier nicht ursprünglich um ein Gedicht bezüglich Luzifer?
    Warum seh ich keines? Was zum Teufel?
     
  6. angelus reprobi

    angelus reprobi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2017
    Beiträge:
    146
    Werbung:
    ist noch in Arbeit !
     
  7. corbinian

    corbinian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2017
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Wien
    Seit 13ten April? Wehe wenn es nicht verdammt gut ist!
     
    Ischariot gefällt das.
  8. angelus reprobi

    angelus reprobi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2017
    Beiträge:
    146
    ich lass mir mit meinen Gedichten immer viel zeit Haha
    ich hoffe das wird es!
     
    corbinian gefällt das.
  9. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.333
    ich dichte gerne spontan.

    luzifer

    verdammt eitel, aber mit guten grund.
    dennoch verdammt eitel.
    ist auch doof, so verdammt gut zu sein, so schön und beweglich, intelligent und weitgefächert... und dennoch imperfekt.
    was für eine herausforderung.
    vielleicht ist fallen einfach teil des wiederaufstehens, so wie aufstehen teil des fallens ist...
    ich versteh eitel, versteh ich sehr gut. es kommt gleich hinter zufrieden, und leitet den nächsten purzelbaum ein.
    luzifer, er tanzt auch. wie viele viele andere.
     
    huibuhhuh gefällt das.
  10. Rokudou

    Rokudou Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2017
    Beiträge:
    61
    Ort:
    -
    Werbung:
    @all

    Mich würde eure Meinung zu diesem Gedankengang interessieren nur lassen wir mal kurz sämtliche Namen außen vor...

    Haltet ihr es für möglich das Licht und Schatten 2 Seiten ein und derselben Münze sind? Z.b. Osiris-Seth, Christus-Luzifer, etc. ?
    Als Analogie.....in jedem Menschen existieren Licht und Schatten simultan, der sie realisierende Urgrund jeder Magie kommt aus der einen Quelle bzw der einen äußersten Gottheit (außerhalb des symbolischen Eies das DIESE Schöpfung bzw Matrix symbolisiert) denn auch das Prana, Chi, Elektro-magnetismus kommt von dort, sind ein Aspekt Gottes, des Akashas, etc.(Licht und Schatten bzw "weiße" und "schwarze" Magie bedienen sich der gleichen Ur-Quelle aber "färben" diese in weiteren Verdichtungen bzw Materialisationen in ihrer Gesinnung)...

    Der Teil über die Lebenskraft zb kommt aus dem Zweig der Hermetik und es scheint eigenen Erfahrungen nach wahr zu sein.

    Vieles von diesen Gedankengängen basiert auf Überlegungen und Inspirationen die ich bei genauerem Betrachten der Jedi-Sith Mythologie in Star Wars und ihren hintergründigen Kulten und Lehren gewonnen habe.
    Und ja....über mein ICH erhalte ich hierzu sehr viel Resonanz und über lange Erfahrungswege habe ich gelernt das dieser Teil des ganzen, von dem mein "Alltags-ICH" nur ein Teil(des Ganzen)ist der "innere Lehrer", "das modern-esoterisch so missverstandene hohe Selbst", das WAHRE ICH-SELBST, der beste Lügendetektor den man sich für diese verlogene moderne, äußeres (Schein)Welt wünschen kann, ist....also vertrauenswürdig ist (zumindest wenigstens für mich als Person, als Individuum), darauf will ich eigentlich hinaus.

    Was denkt ihr über diesen ansatz?

    Ist zwar schon etwas entfernt vom Threadthema aber es schließt auch Luzifer zb im weiteren Sinne mit ein, liefert eventuell zu diesem Thema neuen Gesprächsstoff, etc.

    Lg
     
    Ischariot gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Luzifer
  1. .:K9:.
    Antworten:
    345
    Aufrufe:
    9.540
  2. Tahomar
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.755

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden