1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Krebsheilung in 3 Minuten !

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Christall, 3. April 2016.

  1. Christall

    Christall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2016
    Beiträge:
    109
    Werbung:
    Ich möchte euch ein Video nocheinmal ins Bewusstsein rufen.
    WUNDERSCHÖN !

    Danke für eure Aufmerksamkeit.

     
    Moondance gefällt das.
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Eine derartige Aussage halte ich für mehr als gewagt.
     
    tantemin, Tarbagan, Loop und 4 anderen gefällt das.
  3. Villimey

    Villimey Guest

    Wunderschön findest du das?
    Ich finde es höchst gefährlich und dumm.
    Ich kann nur hoffen, dass das niemand ernst nimmt.
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.869
    Ort:
    An der Nordsee
    Das Video ist einfach nur albern und nichtssagenden.
    Wer bitte, soll sowas ernst nehmen?
    Aussagen wie "Krebsheilung in 3 Minuten", sind ein Schlag ins Gesicht eines jeden Krebspatienten und eines jeden Onkologen.

    R.
     
    tantemin, Colombi, Tarbagan und 11 anderen gefällt das.
  5. Christall

    Christall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2016
    Beiträge:
    109
    ich persönlich glaube daran, dass alleine durch Gedankenkraft der Krebs verschwinden kann.
     
    Moondance gefällt das.
  6. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.076
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Werbung:
    Klar....und die vielen Krebstoten verfügten über wenig Gedankenkraft....dumm gelaufen...:rolleyes:
     
    Tarbagan, Loop und Ruhepol gefällt das.
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Jep, Gedankenkraft kann sehr viel erreichen. Ich habe meinen Mann seinerzeit auch dabei unterstützt, überrleben zu können (Akutsituation), von daher weiss ich, was ich sage. Und ich sage ganz bewusst nicht "alles", weil es a) nicht allein auf Gedankenkraft ankommt und b) innerhalb von 3 Minuten unmöglich ist. Das zu behaupten ist schlicht unseriös (um nicht zu sagen kriminell).
     
    FayInanna, tantemin, Waldkraut und 4 anderen gefällt das.
  8. Christall

    Christall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2016
    Beiträge:
    109
    Da es im Universum nur das 'jetzt' gibt, bin ich überzeugt, dass bereits während man die Intention äußert, gesund zu sein man bereits gesund ist.
    Ohne Zeitverzögerung, da auch die Atome direkt ohne Zeitverzögerung auf unsere Schwingungen reagieren.

    Natürlich kommt es nicht nur auf die Gedankenkraft an, sie spielt aber meiner Meinung nach eine sehr große Rolle.
    Und Sibel, es kommt nicht nur auf die Gedankenkraft an sondern auch vorallem WIE man sie benutzt.
    Man muss in sich das GEFÜHL erschaffen, bereits geheilt zu sein.
    Nicht geheilt zu werden - sonst sendet man die Schwingung aus, dass man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesund ist.

    Wenn man die Schwingung aussendet gesund zu sein, was auch der natürlichste Zustand des Seins ist, hat das Umfeld bzw. der Körper keine andere Wahl als so auf die Heilung zu reagieren.

    Ich weiß auch, dass es ein heikles Thema ist, und man trotzdem einen Arzt konsultieren sollte, dennoch bin ich überzeugt davon, dass es möglich ist durch Gedankenkraft Krankheiten wie Krebs oder andere laut schulmedizin 'unheilbarer Krankheiten' zu heilen.
    Der Glaube ist auch ein wichtiger Faktor dessen. (Placebo etc)

    Und Sibel, ich sage wir alle haben die selbe Gedankenkraft, wir benutzen sie nur unterschiedlich.
     
    Moondance gefällt das.
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Na dann.... viel Spaß. Du lässt nämlich hier etwas sehr Entscheidendes außer Acht. Das kosmische "Jetzt" ist mit unserem zeitbegrenzten Augenblick nicht ident.
     
    Loop, Villimey und Amarok gefällt das.
  10. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.951
    Werbung:
    Nehmen wir mal gaaaaanz flapsig an, das würde tatsächlich funktionieren (wie Du es Dir vorstellst); kommen wir dennoch an 3 Punkte, die scheinbar nicht bedacht wurden/werden:
    1. Ein Mensch mit Krebs hat ein ohnehin angeschlagenes Immunsystem und verbraucht eine Menge Energie (Krebs "frisst" mit)
    2. Das Nutzen von Gedanken"kraft" kostet eine Menge Energie! (Ich denke, jeder der viel mit dem Kopf arbeiten muss bzw kreativ oder strukturell arbeitet, kennt das) Woher dann also nehmen? An der Steckdose lecken?
    3. Es gibt nicht DEN Krebs. Bei welcher Form also, soll das wirken? Von Streuungen schon gehört? Oder Cluster-Methastasen?

    Wenn man sich ETWAS mit Medizin befasst, und auch nur wenige Kenntnisse darüber hat, erscheinen solche Videos eher als zynische Realsatire (ums mal sehr milde zu formulieren).
    Schick den Clip doch mal an ne Palliativstation.......

    Ich bin mir schon sicher, dass man mittels "Geist über Materie" einiges tun kann, sollte aber auch die Grenzen kennen und akzeptieren!
     
    Loop und Lichtpriester gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen