1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kommt es wieder zu einer Kontaktaufnahme?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Didg, 28. Juni 2006.

  1. Didg

    Didg Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo an alle!

    Meine Frage war, ob es wieder zu einem Kontakt zu einer bestimmten Person kommt.
    Ich habe den Brief als Thema genommen, bin mir aber nicht sicher, ob das die beste Karte dafür ist.

    Meine Legung

    Mond Mäuse Lilie
    Kreuz Brief Schiff
    Fisch Anker Herz

    Reihenfolge

    2 3 4
    5 1 6
    7 8 9

    Ich bin mir da sehr unsicher bei der Deutung, darum währe es lieb, wenn jemand eine objektive Meinung dazu hätte.
    Würde mich ehrlich sehr darüber freuen, und vielen Dank schon mal!:kuss1:
     
  2. franka1

    franka1 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    397
    Hallo Didg,
    ich habe in den letzten Tagen eine Legung zum selben Thema ins Forum gestellt.
    Ich bin auch beim Deuten immer sehr unsicher.
    Die Nachricht ist für dich sehr wichtig (36 + 27 + 3). Das Ganze hat mit der Liebe und deinen Gefühlen zu tun (30 + 3 + 24, aber auch 32 + 27 + 24 und 34 + 35 + 24). Eigentlich positive Karten, aber in meiner Legung waren auch die Mäuse so wie in deiner und da war kein Kontakt mehr.

    Ich hoffe, dass ich mich irre,
    franka
     
  3. Didg

    Didg Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Graz
    Hi franka,

    Ich habe das Bild auch eher positiv gesehen, abgesehen von den Mäusen...
    Das verunsichert eben sehr. Bin mir nicht sicher ob sie nun ein nicht zustande kommen ausdrücken.
    Es geht zwar um sehr intensive Emotionen, Gefühle aber nicht um eine Liebesbeziehung. Und ich selber bin mir gar nicht sicher, ob ich überhaupt noch Kontakt haben möchte.
     
  4. Sonne 2

    Sonne 2 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2005
    Beiträge:
    46
    Hallo ihr zwei ,
    die Mäuse stehen aber auch für eine Verzögerung , wenn alle Karten positiv sind würde ich das auch nur als Verzögerung deuten .
    Gruß Sonne 2
     
  5. Erlkönig

    Erlkönig Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Schweiz
    Guten Nachmittag Didg

    Gerne würde auch mich an der Deutung deiner Karten beteiligen...

    Es liegen hier sehr viele Emotionen und scheint, als würdest du sehr über diese Beziehung nachdenken/grübeln...

    Der Anker im achten Haus zeigt recht deutlich, dass die Stabilität nicht ganz optimal ist, ich meine aber zu sehen, dass diese Situation nicht geklärt ist und dass es von dem her nochmals zu einem Kontakt kommen wird...es wird dauern und zur Zeit wird nicht viel passieren...aber es wird nochmals etwas in bewegung kommen...es liegen hier sehr viele Gefühle, denen man sich nicht bewusst ist...

    Wenn ich noch etwas zu den Mäusen sagen dürfte: es scheint mir, als würden diese eine Entwicklung stoppen, die unter Umständen etwas übereilt entstanden ist...ich sehe die Mäuse in diesem Blatt als eine Notbremse, als eine Verzögerung...vielleicht kannst du damit etwas anfangen

    So, das wärs. Ich hoffe, dass du mit dieser Deutung etwas anfangen kannst...

    Ich wünsche dir eine gute Zeit!

    Herzlich
    Erlkönig
     
  6. Didg

    Didg Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo Erlkönig,

    vielen Dank für deinen Beitrag!

    Sehr viele Gefühle, deren man sich nicht bewußt ist?

    Nun ich bin mir über meine Gefühle sehr wohl im klaren......
    Die Situation ist geklärt........... zumindest was mich angeht.
    Wie es dem Anderen damit geht weiß ich nicht, wir haben seit Jahren keinen Kontakt mehr.
    Sehr viele Emotionen meinerseits?
    Ja, immerhin war ich einmal überzeugt davon, dass ich den rest meines Lebens mit ihm verbringen würde.Die Gefühle verschwinden nicht, nur weil man miteinander nicht kann.......
    Ich möchte keinen Kontakt mehr, weil ich denke dass dies für MICH besser ist. Aber ich würde mit ihm reden, wenn es für ihn wichtig wäre.
    Darüber bin ich mir aber nicht im klaren. Ich bin mir nicht sicher, ob es nicht nur eine "Laune" war, dass er versucht hat mit mir in Kontakt zu kommen, oder ob da mehr dahinter steckt.
    Es ist ihm nicht gelungen........ das war wohl die verzögerung!?!?........

    Ich befinde mich in einem extremen Gefühlchaos.........

    Ich habe noch einmal eine Legung auf seine Gefühle gelegt.
    Vielleicht kannst du daran erkennen ob seine Absichten aufrichtig und ehrlich sind, oder ob es eben nur eine Laune von ihm ist. Ich möchte nicht mehr verletzt werden, und wenn die Gefahr besteht, werde ich mich auf kein Gespräch einlassen!

    Mäuse Mond Herr
    Glück Herz Kreuz
    Baum Fisch Park

    Reihenfolge:

    2 3 4
    5 1 6
    7 8 9


    Ich wäre dir wirklich sehr dankbar, wenn du mir helfen könntest etwas klarer zu sehen!
    Natürlich ist auch jeder andere herzlichst dazu eingeladen.
    Ich sehe momentan gar nix!
    Vielen, vielen Dank
    Liebe Grüsse Karin
     
  7. Erlkönig

    Erlkönig Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Schweiz
    Guten Morgen Karin

    Ich danke dir herzlich für deine ehrliche Rückmeldung...

    Mit meinen Äusserungen wollte ich dir nicht zu Nahe treten und ich wollte dir in keinster Weise unterstellen, dass du dir deinen Gefühlen nicht im klaren bist, aber vielleicht erstaunt es dich ein wenig, wie sehr diese Situation dich dennoch aufwühlen kann, obwohl die Situation von deiner Seite geklärt zu sein scheint...

    Aufgrund der Hintergrundsinfos, die ich von dir erhalten habe, halte ich fest, dass es nochmals zu einer Kontaktaufnahme kommen wird...ich meine aber, dass es gut war, dass es das letzte Mal nicht geklappt hat...es wäre für dich zu übereilt gewesen und ich meine, dass diese Verzögerung für dich gut und auch hilfreich war und als einen Art Schutz zu betrachten ist...

    Zu deinem zweiten Blatt kann ich nicht viel sagen: es scheint als wären sehr viele Ängste und Befürchtugen von dir drinnen verpackt. Hinzu kommt, dass ich es sehr schwierig finde, "Gefühle" von Drittpersonen zu deuten - ich fühle mich dieser Verantwortung nicht gewachsen, denn es ist meines Erachtens ein sehr "gefühlschaotisches" Blatt...

    Was ich dir sagen kann: es liegen keine Unehrlichenkeiten; es liegen aber grosse Unsicherheiten und Zweifel; und ich meine etwas gesehen zu haben, dass auf neue Erkenntnisse hindeuten könnten...ich kann dir aber nicht sagen, ob dies tatsächlich seine Gefühle sind, oder deine Hoffnungen/Befürchtugen/Ängste...

    Ich bitte um Verständnis und hoffe, dass die "Gefühlsprofis" aus dem Forum dein Blatt noch anschauen werden...

    Dir wünsche ich alles Gute!

    Herzlich
    Erlkönig
     
  8. Didg

    Didg Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Graz
    Hi,
    vielen Dank.

    Entschuldige, wenn ich jetzt nicht viele dazu sage, aber du hast recht, ich muß erst damit klar kommen, wie sehr mich das ganze Emotionell aufwühlt.

    Es ist sicher nicht gut, und sehr unsicher auf die Gefühle eines anderen zu legen, ich dachte nur vielleicht wirds dadurch etwas klarer!
     
  9. Erlkönig

    Erlkönig Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Schweiz
    Guten Abend Didg

    Ich wollte dir nicht zu nahe treten! Lass dir Zeit!

    Und ich wollte dich betr. "auf Gefühle von Dritten legen" nicht kritisieren...dies war wirklich nicht meine Absicht...cih bin bei dieser Legung einfach nicht sicher, und ich will niemandem Unrecht tun...ich hoffe, du kannst das verstehen?

    Herzlich
    Erlkönig
     
  10. Didg

    Didg Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Guten Morgen Erlkönig,

    Es tut mir leid, wenn das so angekommen ist, aber ich fühle mich nicht von dir kritisiert, auch bist du mir nicht zu nahe getreten.

    Man befragt die Karten, weil man in einer Sache unsicher ist, und dann bekommt man eine Antwort, die einen noch mehr verunsichert. So geht es mir im Moment.

    Aber so ist das im Leben, wüsste man was passiert, könnte man sich darauf einstellen und alles wäre leichter. Denkt man zumindest.

    Du meinst ein Kontakt kommt zustande, gut, jetzt weiß ich das, aber ist mir jetzt leichter? Nein, im Gegenteil, meine Gefühlswelt ist total im Aufruhr, tausend Fragen schwirren mir im Kopf herum, ..........

    Fragen auf die ich keine Antworten habe, grüble, grüble,......komm nicht weiter.

    Was kann ich jetzt tun?
    Die Angelegenheit auf die Seite schieben, nicht mehr daran denken, abwarten was passiert?
    Oder z. B. ein großes Blatt legen und versuchen darin zumindest einen Teil meiner Antworten zu finden? Damit ich wieder zur Ruhe komme und mein Kopf wieder frei wird für andere Dinge?

    Ich weiß das muss ich selber Entscheiden, aber was würdest du mir raten?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen