1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

jetzt ist das schon wieder da...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von lamizo, 27. September 2005.

  1. lamizo

    lamizo Guest

    Werbung:
    ... seit beinahe einer stunde... es begann ganz langsam und nun lastet und drückt es wieder wie irre auf meinem solar-plexus...

    ich spüre erneut diese gefühle, diesen "energiestrahl" oder wie immer man das beschreiben kann... es ist als dränge es von außen in mich rein... und dann fühlt sich das wie so ein strudel in meinem solarplexus an...


    langsam macht mich das "irre"... ich würd das gern abstellen können... es geht aber nicht...

    das hat mit "normalen" empfindungen nix zu tun... so quasi, dass was zwickt und zwackt... zuvor dachte ich mir, es fühlt sich an wie magengrummeln, halt viel weiter oben...
    aber so kann man dieses gefühl nicht beschreiben...

    ich versuche meinen verstand darüber auszubreiten, das gefühl niederzudrücken... aber ich fühle und spüre und weiß nicht woher es kommt... nur dass ich das gefühl habe, es ist ne "energie von außen"... die auf mich hereindringt...


    kennt ihr das in diesem "ausmaß" auch???


    WAS IST DAS???


    lamizo
     
  2. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    is was energetisches ;)

    edit:

    kann sein, dass du nächste tage wenig schlafen wirst,
    wenig essen, usw.

    :)
     
  3. lamizo

    lamizo Guest

    ... und die lut auf essen ist mir bereits vor zwei monaten vergangen...

    früher war ich so ein richtiger genussmensch und jetzt ess ich nur noch der notwendigkeit halber... hab bereits 7kg abgenommen...


    ... aber warum was energetisches...

    mir ist das alles total fremd...


    wie gesagt, auch wenn ich derzeit "kummer" habe, bin ich dennoch verhältnismäßig gut drauf...
    also ich hab nicht das gefühl, dass ich da was verwechsle und das irgendwie von mir selbst komme...


    mensch, wenn es manchmal nciht so schwer wäre, die dinge in worte zu packen... *gg*


    aber danke für deine antwort


    jasmin


    :danke:
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Ähnliches kenn ich.
    Keinen Verstand ausbreiten.
    Nix niederdrücken.
    Versuchs mal mit Erdung und abfließen lassen, weißt du, wie ein Blitzableiter.
    Wenn das nach deiner Empfindung von außen kommt, wäre es gut, was für deinen Schutz zu tun. Z. B. über ruhiges Atmen in den Bauch, dann dir vorstellen eine Wolke von innen raus um dich entstehen zu lassen, die für diese agressiven Energien nicht durchlässig ist.
    Bekommst du mit, in welchen Situationen dir diese Attacken passieren? Angst? Unangenehme Menschen? Unangenehme Aufgaben zu erledigen? ...

    Gute Besserung! Deine Kalihan
     
  5. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Kummer? Kummer wegdrücken? Lass dich drauf ein- als Beobachter, erlebe das ursprüngliche Gefühl. Und lass es sich in Tränen oder Zorn oder so ausdrücken. Sei dabei Beobachter und nimm es trotz der Wucht der Gefühle die rauskommen nicht zu ernst. Verstehst du, was ich meine. Erleben ohne dramatisieren...
     
  6. lamizo

    lamizo Guest

    Werbung:
    ... zu keinen bestimmten situationen...

    gestern und heute, als ich ganz ruhig im büro saß, meiner arbeit nachging... sehr entspannt bin... kein hektik, ruhe... routine...

    ... letzte woche geschah das abends, ein zweimal... allerdings waren da diese emotionen irgendwie RUHIGER und SCHÖNER!


    diese hier wirken nach aufruhr, nach hektik... nicht böse oder so... sie machen mir auch nciht angst...

    ... aber ich finde es so "komisch", dass man eine aufruhr, hektik, nervosität verspüren kann, die definitiv nicht von mir kommt... wie ein "gefangenes tier" kommt mir jetzt spontan in den sinn... ich spüre ein "gefangenes tier", das im käfig hin und herläuft... als methapher jetzt gesprochen!



    jasmin, die das mit dem bauchatmen gestern bereits praktiziert hat...

    wie gesagt, nach ein, zwei stunden ebbt das ganze genauso sanft aus, wie es begonnen hat...
     
  7. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    lass dich von Wolky einhüllen :kiss4: genieße und spüre es....
    wolky
     
  8. lamizo

    lamizo Guest

    was machst DU IN MEINEN GEDANKEN... lach!

    genau daran musste ich jetzt auch denken, als ich die antwort mit der WOLKE las... ich musste sofort an dich denken und lächelte dabei...

    ... und schwupps, gibst du gerade "deinen senf" dazu ab...

    KNUDDEL


    lamizo
     
  9. mrmadhatter

    mrmadhatter Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    105
    Ort:
    OWL
    und hast du schon erfolge gehabt?

    Ich vermute das dass dein Herz-Chakra ist das sich geöffnet hat

    (falls du nicht weisst was das ist: http://www.reiki-online.de/praxis/koerper/chakra4.htm )

    ist auf jeden fall nichts schlimmes...warte einfach noch ab...das müsste vorbei gehn...und danach wird sich einiges in deinem Leben verändern! ;)

    sayo...martin
     
  10. kodoish.

    kodoish. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    @lamizo , ich hab jetzt ziemlich viele Beiträge von dir gelesen, und so langsam machst du mir Angst.
    Irgendwie dachte ich bis jetzt dass ich mit diesen Gefühlen allein bin , weil mich niemand versteht...Und dann les ich deine Beiträge und sehe , dass du eigentlich haaargenau dasselbe durchmachst wie ich. Diese wahrlich seltsamen Gefühle kann ich auch nicht einfach so abstellen. Ich bin froh , dass ich nicht alleine bin , dachte schon ich bin verrückt,aber wenn andere das auch merken, dann muss ja was dran sein.

    gruss kodoish
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen