1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich versteh euch nicht

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von patrick, 27. Januar 2007.

  1. patrick

    patrick Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo,
    ich habe mir jetzt seit ein paar Tagen einiges in diesem Forum durchgelesen und will daran glauben, aber irgendwie kann ich es (noch) nicht.
    Ich habe ein paar Fragen:
    Also Magie, gibt es nur wenn man dran glaubt, ist das dann nicht ganz einfach nur Einbildung? Oder glaubt Ihr wirklich das es Offenbarungszauber, Liebeszauber usw. wirklich gibt?
    Warum ist das nicht bewiesen?
    Wenn das wirklich so wäre gäbe es ja keine Probleme mehr, oder?
    Das alles wäre ja zu schön um wahr zu sein, oder?

    MfG
     
  2. Silver-Aquila

    Silver-Aquila Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    402
    Ort:
    weit genug weg
    Du hast eine verblümte Vorstellung von der Magie, denn von Einfachheit kann nicht die Rede sein.

    Stell dir vor, du sollst ein Lied vorsingen.
    Und nun red dir noch zwanzig mal vorher ein, dass du total scheisse singst und den Text vergessen wirst usw. Die Wahrscheinlichkeit, dass es nach hinten losgeht, so wie du es dir die ganze Zeit einredest ist, enorm hoch.
    Reine Suggestion.
    Also bringt es keinen Magier etwas, wenn er nicht an das glaubt was er tut und dass es funktioniert. Denn alles andere lenkt ihn ab, schwächt seine Konzentration und macht möglicherweise seine komplette Arbeit kaputt.
    Glaube sehe ich nicht im Sinne von "Du musst daran glauben, denn der Glaube ist der Schlüssel", sondern "du musst Selbstvertrauen haben und die Gewissheit, dass du etwas bewegen kannst, nur dann kannst du dich auf die eigentliche Arbeit konzentrieren". Die Essenz der Magie ist für mich eher die Energie die dabei übertragen wird, und sie existiert, egal ob man daran glaubt oder nicht. Du kannst sie jedoch auch nur nutzen, wenn du dich nicht selbst blockierst und dir einredest, dass du das nicht kannst.
    Ich konnte solange keine Energiearbeit bis mir eine ältere Frau mal gesagt hast "Hör auf dir das immer einzureden, du kannst es!", und damit war für sie das Thema geklärt und ich hab es binnen ein paar Tagen geschafft endlich Energien zu leiten, zu spüren und meinen Zielen entsprechend einzusetzen.

    Mit Magie kann man vieles erreichen, aber manchmal ist das wie mit dem Lotto spielen, plötzlich hat man die Millionen und weiss gar nicht wohin damit und wozu.
    Oder man bekommt endlich das was man sich langersehnt und kaum freut man sich ein paar Sekunden darüber entsteht schon wieder ein neuer Wunsch.
    Ein neckischer Teufelskreis, bringen tut er einem meist nur wenig.
    Das wird auch der Grund sein, warum die, die vorallem auch einen spirituellen Weg gehen, sehr früh schon entdecken, dass das nicht der Sinn der Magie sein kann ;)

    Ich hab mal jmd. etwas aus der Magie bewiesen. Die Dame wurde total hysterisch und hat gemeint ich solle nie wieder ein Wort mit ihr reden oder soetwas machen und sie auf ewig in Ruhe lassen. Ab den Punkt wird man des Beweisens müde.


    Nein, die Magie macht einen erst auf die ganzen Probleme im Leben und mit sich selbst aufmerksam. Du wirst Dinge und Zusammenhänge erkennen und plötzlich bemerken an wievielen Dingen du im Leben selbst schuld bist.
    Wie wenig du dich kennst. Wie sehr du dich selbst blendest usw.
    Du wirst dein Ego freilegen und merken wieviele Sachen es verbockt hat, obwohl du es in Wirklichkeit nicht so wolltest und vorallem, wieviel Kontrolle es über dich hat.
    Von beschwingter Leichtigkeit, kann da nicht immer die Rede sein. Im Endeffekt ist es immer eine Verbesserung des eigenen Lebens, dafür musste man dann aber auch durch einiges hindurch.


    nice greets
    Silver
     
  3. Eichekind

    Eichekind Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    753
    Ort:
    In der Unendlichkeit des Seins die ich bin und ich
    @ patrick
    Wie willst du etwas sehen woran du nicht glaubst?
    Würdest du Einem Steinzeitmenschen ein Buch vor die Nase legen und ihm Sagen es giebt Bücher wüste er noch immer nicht was es ist, das buch existiert aber trozdem(Wenn auch unerkannt).
    Das Problem ist du kannst nicht den Finger auf Magie Richten und sagen das Ist Magie. Magie Muss man erleben um sie zu sehen.
     
  4. Silver-Aquila

    Silver-Aquila Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    402
    Ort:
    weit genug weg
    @eichekind

    Bitte benutze mal Anreden wie @misterxxx, damit man weiss, wen du meinst :)
     
  5. Eichekind

    Eichekind Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    753
    Ort:
    In der Unendlichkeit des Seins die ich bin und ich
    Tud mir lei muss ich mir wieder angewöhnen
     
  6. patrick

    patrick Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Ok, erstmal danke für die Antworten.

    Was ist Energiearbeit?

    Ja, aber Lotto spielen und gewinnen, das ist doch reines Glück und Zufall, kann es nicht sein, dass es bei eurer Magie auch so ist?
    Ihr macht zum Beispiel einen Liebeszauber und glaubt er funktioniert, dabei war diejenige Person sowieso in dich verliebt, also reines Glück, oder?

    Das wäre doch eine gute Ausrede seine Magie nicht unter Beweis stelllen zu müssen, oder?

    Nur weil es einmal so war, willst du es nie wieder machen? Also ich zum Beispiel würde wohl nicht hysterisch werden, ich würde eher staunen. Darf ich wissen was du der Dame gezeigt hast?

    Aber wenn mir wäre Magie vorführt, sehe ich es und dann kann es auch glauben, oder?

    Das würde ich ja gerne.

    Und noch eine Frage: Was könnt ihr eigentlich? (Menschen verzaubern, Seelen heilen oder was?) Gibt es dazu vielleicht schon einen Thread?
     
  7. ancient

    ancient Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    396
    hallo Patrick,

    verschwende besser nicht deine zeit,niemand wird dir irgendwas von dem was hier vorgegeben wurde, beweisen können,
    denn es beruht auf reiner selbsttäuschung,wobei manche sogar wissen das sie unsinn reden,das hat nur einen zweck : aufmerksamkeit zu bekommen ,denn manche menschen haben nichts zu bieten womit sie die aufmerksamkeit ihrer umgebung auf sich ziehen könnten ,so bleibt nur noch eins,geschichten zu erfinden,kleinkindlicher narzissmus
     
  8. Magie hat bei mir was mit gedankenkraft zu tun, wenn aber immer wieder was dazwischen kommt, kann man nicht genügend gedankenkraft entwickeln, und aus dem zauber wird nichts, das klappt nur, wenn einem keiner dazwischen funkt.:morgen:
     
  9. Eichekind

    Eichekind Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    753
    Ort:
    In der Unendlichkeit des Seins die ich bin und ich
    ancient es ist möglich zu beweisen das habe ich auch schon gemacht.
    Nur wenn einer es nicht verstehen will weil er angst hat, heist es nicht das es es nicht giebt.
    Oder wie glaubstd du können Menschen in einer Astralen reise Sprechen und nachher abdecken was der anderre sagt.
    Oder das 2 Menschen die Selben wesen unabhängig und getränt von einander gesehen und beschrieben habe.

    Mann kan nichts erläben ohne daran zu glauben, aber nur weil man sich dem Erlebten nicht bewusst ist heist das nicht das man es nicht erlebt hat.

    Um die Magie zu erleben must du sie Praktizieren.
    Du wirst deinen Beweis finden.

    mfg
    Eichekind
    Sei MityaVeAya(Inerlich Wie Ausen)
     
  10. QIA S.O.L

    QIA S.O.L Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    5.406
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ancient machts sich wieder ganz einfach.

    Ancient-> Schlau.....Weil ANCIENT

    Alle Anderen-> Doof...und narzisstisch.

    Klingt nach Narzissmus und sooooviel Mitgefühl mit den armen doofen Menschen da draussen.

    Den kann man ja eh nicht helfen und alle reden nur Blödsinn und Lügen.

    Wers wissen will, fragt den Ancient, der weiß das aus schmerzlicher Erfahrung.:morgen:

    :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen