1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

ich habe angst

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von annabel, 28. Februar 2011.

  1. annabel

    annabel Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich hab zurzeit ziemliche angst das ich einen hirntumor oder ein aneurysma haben könnte.

    ich leide ja schon seit etlichen jahren unter migräne anfällen. in den letzten jahren sind diese aber immer häufiger geworden. anfangs nur ein paar mal im jahr. dann später ca alle 2 monate und jetzt kommen sie total unkontrolliert. manchmal 2 mal in der woche!! und dann wieder wochenlang gar nicht. es läuft auch immer gleich ab. immer zuerst sehstörungen, ein kleiner flimmernder punkt der zu einem großen wird , bis er dann komplett aus dem sehfeld verschwindet und dann fangen die kopfschmerzen an. diese sind zwar nicht soo schlimm wie andere es beschreiben, auch hab ich kein erbrechen begleitend. da mein allgemeinbefinden an den tagen aber schlecht ist und mir auch meistens total schwindligl dann ist denke ich schon das es migräne ist. mein arzt meinte das auch. mittlerweile ist es aber so , dass die sehstörungen dabei viel intensiver geworden sind. zb fängt es mit nem kleinen flimmern an das immer größer wird und dann verschwindet. also so wie immer eigentlich. nur das sobald das flimmern weg ist , es grad wieder mit nem kleinen flimmern anfängt und größer wird und dann verschwindet...und das wiederholt sich dann teilweise bis zu 3 mal!!!

    ein weiterer punkt ist ja das meine mutter ein aneurysma hatte. ende 2005 wurde ich auch auf ein aneurysma untersucht. der befund war gottseidank negativ. mein hausarzt meinte wenn der einmal negativ ist bekommt man auch keins...aber stimmt das wirklich?

    nun ists noch so das ich schon seit ein paar jahren auch so ab und zu mal sehstörungen bekomme. diese sind aber anders als die sehstörungen die ich bei migräneanfällen habe. zb steh ihc im bad, putze mir die zähne und sehe auf einmal wie so nen großen bläulichen punkt der aber gleich wieder verschwindet. außerdem seh ich oft noch viel zu lang diese "lichter" und schatten wenn ich zb in ein licht geschaut habe..das man sowas noch "nachsieht" ist ja normal aber so extrem?
    seit einiger zeit hab ich auch wie so kleine "Lichtblitze" die auf einmal kommen ...und dann nach spätestens 10 minuten wieder weg sind. ich war schon mal beim augenarzt deswegen, der meinte dann das kommt nicht von den augen direkt sondern wäre eine art "augenmirgräne".

    letzen montag aber bekam ich auch einfach so als ich vorm laptop saß wieder so einen bläulichen lichtblitz... ich dachte ja das geht wieder weg, aber jetzt habe ich diese sehstörung seit letzten montag und das geht einfach nicht weg!! es ist zwar nicht mehr bläulich aber ich sehe ständig so einen komischen punkt. der mal bläulich ist, mal grau, mal dunkel. ich sehe den immer..vor allem aber wenn ich von hell auf dunkel schaue..aber sogar mit geschlossenen augen sehe ich ihn. letzten mittwoch war ich dann auch direkt beim augenarzt weil ich mir sorgen gemacht habe, das es evtl eine netzhautablösung sein könnte. die augen sind aber in ordnung.
    also kann es ja nur was "schlimmeres" sein oder? eine augenmigräne kann es ja auch nicht mehr sein , da diese niemals länger als ne std oder so geht.

    mein hausarzt hat mir eine überweisung gegeben für den neurologen. wahrscheinlich wird dann wieder ein ct oder mrt gemacht.ich habe schreckliche angst das es ein gehirntumor sein könnte...

    ich halte das warten kaum aus..der termin ist erst am 16 märz...ich drehe noch durch zuhause.ich kann mich mit nix ablenken...schrecklich ist das:(((

    meint ihr diese anhaltende sehstörung könnte auch stress bedingt sein ??
    ich habe auch schon gelesen das manche sehstörungen haben wegen der halswirbelsäule. vll ist es bei mir auch von der wirbelsäule her, da ich ja eh probleme mit dem rücken und verspannungen habe...

    ich weiß gar nicht mehr was ich denken soll..was meint ihr?

    durch den beigtrag von mnemosyne im astrologieforum habe ich jetzt noch mehr angst bekommen. sie hat doch ihre op am 16 märz..genau an dem tag wo ich meine untersuchung habe. das kann doch nix gutes bedeuten. :(


    lg annabel


    edit: ich habe auch deswegen so angst, weil ja meine mutter ein aneurysma hatte, meine tante an einer gehirnblutung starb und mein onkel hatte auch ein gehirnblutung. bei uns in der familie sind also schon ein paar sachen passiert kopfmäßig und das macht mir einfach so angst. ich steh total unter panik. wenn bloß diese blöden sehstörungen weggehen würden!!!!!!
     
  2. Sepia

    Sepia Guest

    ja....16.März ist noch ne Weile, das Warten ist sehr unangenehm.
    ich hatte früher auch Migräne und das 3-5 mal in der Woche,

    Es war wirklich schlimm, aber bei mir war alles psychisch...dauerte dann noch ein Paar Jahre bis sie ganz weg war, aber die Arbeit hat sich gelohnt...
    so kann ich für Dich auch nur Hoffen, dass es kein Hirntumor ist, auch wenn die Arbeit mit der Psyche auch nicht immer einfach ist,aber vielleicht wird Dir dann die Gute Nachricht, dass kein Tumor da ist, wenn keiner da ist, die Power geben um Deine Migräne auf der Seelischen Ebene anzugehen...:)
     
  3. annabel

    annabel Guest

    danke:) ich hoffe auch das mir die gute nachrichten dann kraft geben wird. wenn es eine gute nachricht ist:(

    außerdem habe ich grad semesterferien, sollte mich jetzt eigentlich erholen und jetzt? geht es mir schlechter als während dem semester. ich bin eh schon psychisch sehr angeschlagen zurzeit und jetzt auch noch das und in den ferien...
     
  4. Eniha

    Eniha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Würzburg
    Hallo Annabel,

    Ich kenne mich in diesem Gebiet nicht spezifisch aus, deshalb kann ich da kaum etwas zu sagen.

    Was ich aber sagen kann ist folgendes: Du wirst wohl erst am 16 März mehr wissen *lieb guck*

    Also versuche so ruhig wie möglich zu sein, du weist ja, sorgen zehren nur noch mehr an den Nerven ;).

    Ich gehe für mich bei so etwas immer davon aus, das es nix schlimmes ist, dann muss man mich erst davon überzeugen, das ich was hab. (und das kann schwer werden)

    Und ich bin mir nicht sicher ob du hier jemanden findest der in diesem Bereich Promoviert ist.

    ich wünsche dir jedoch alles Liebe,

    lg Eniha
     
  5. Sepia

    Sepia Guest

    nimmst Du denn kein Migränemittel um die Wartezeit zu überbrücken und die Ferien zu geniessen, soweit das möglich ist im warten.?
     
  6. annabel

    annabel Guest

    Werbung:
    ja ich versuche ruhig zu sein aber das fällt mir total schwer. ich bilde mir ja schon sachen sein wo gar keine sind...
     
  7. annabel

    annabel Guest

    ich habe ja nicht permanente kopfschmerzen jetzt seit ich die sehstörungen habe. sogar bei meinen migräneanfällen reicht mir eine ganz normale dolormin.

    natürlich nehme ich was wenn ich wieder kopfschmerzen habe. das görßere problem sind die sorgen die ich mir grad mache und das ich mich jetzt halt psychisch gar nicht erholen kann, jetzt wo ich endlich mal zeit dazu hätte.

    während des semesters hatte ich durch den stress kaum zeit. und jetzt eben auch nicht so wirklich.

    und psychisch angeschlagen bin ich auch noch durch den tod von meinem bruder und andere probleme...und jetzt durch diese angst kann ich mich gar nich richtig erholen, jetzt wo ich ferien hab. und in 2 wochen fängt auch schon wieder das neue semester an. wenn ich daran denke wird mir schon ganz schlecht
     
  8. Eniha

    Eniha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Würzburg
    Das kann ich dir nicht übel nehmen, ohne Kopfschmerzen wäre es wohl leichter, wa?!

    Wenn es dich beruhigen würde könntest du ja nach einem früheren Termin bei einem anderen Neurologen gucken, wobei ich die sache ruhig angehen würde, jetzt haste ja ferien, oder?
     
  9. annabel

    annabel Guest

    ja bis zum 15. märz habe ich ferien. und am 16 märz den termin..auch voll blöd. wäre mir lieber gewesen das in den ferien zu erledigen. ich habe schon bei nem andren neurologen angerufen. bei dem wärs sogar erst mai-.-

    ich finde das auch komisch , was wenns wirklich was schlimmes ist? bis mai könnte sich ja weiß gott was verändern...

    morgen werde ich noch bei anderen anrufen. vll auch mal in einer klinik oder so..oft kriegt man da ja schneller einen termin. als ich damals wegen dem evtl verdacht auf aneurysma untersucht wurde war das auch im krankenhaus. außerdem gibt es noch einen unterschied zwischen ct computertomographie und mrt magnetresonanztomographie...ich glaub das eine soll besser sein. ich hoffe dann auch das die die richtige methode anwenden.

    ich finde das eh langsam schlimm das ich als patient den ärzten sagen soll wie sie doch bitte behandeln sollen und das sie es doch BITTE mal richtig machen. genau wie bei meinem ersten augenarzt termin. da hat die sich die augen einfach nur so angeschaut an ihrem gerät mit licht und allem. dabei brauch man um die netzhaut anzuschauen ne spezielle untersuchung wo man meistens vorher so pupillenerweiternde augentropfen bekommt. alles muss man erst sagen das sie es doch bitte richtig machen, sonst wird man nicht ernst genommen. diese erfahrung musste ich jetzt mehr als einmal machen. und die erfahrung das NIE was passiert wenn man nicht darauf besteht!!
     
  10. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    daran hab ich auch gedacht, es ist schon sehr unsensibel des Arztes den Patienten so lange warten zu lassen......er hätte ja an einem anderen Ort einen Termin anfragen können wos schneller geht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen