1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe! Ich mag nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Stormcrow, 30. August 2010.

  1. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Foris

    *Also mal vorweg: Ich habe keine Ahnung, wo dieses Thema wirklich rein gehört*

    Und da sind wir auch schon mittendrin. Ich weiss nicht mehr wo oben oder unten oder links oder rechts ist. Wenn jemand zu wissen glaubt, was ich tun kann, ich bin für jede Idee dankbar.

    Ich habe vor längerer Zeit mal eine Person gesichtet - und anders kann man es nicht nennen, denn ich habe noch nie mit ihm gesprochen, nicht ein Wort und auch erst etwa 3mal oder so gesehen. Doch das verdammte Bild geht mir nicht mehr aus dem Kopf und meine Gedanken wandern hin und wieder ganz unwillkürlich wie automatisch zu ihm und ich kann es kaum kontrollieren, geschweige denn abschalten (obwohl ich einige Taktiken habe, die nicht so schlecht funktionieren). Natürlich löst das manchmal auch Emotionen aus, und natürlich machen mich Emotionen auslösende Dinge (z.B. Musik) sehr empfindlich dafür.

    Aber ich will das nicht. Verdammt, ich kann doch nicht so rumspinnen wegen einer Person, die ich noch nicht einmal kenne! Also, wenn ihr wisst, was man tun kann...

    Ablenken, vergessen, mich auf anderes konzentrieren und tot reden habe ich schon versucht. Es hilft, mich unter Kontrolle zu halten, doch es stoppt es nicht. Es dämmt es nur etwas ein, zu wenig meiner Meinung nach. Vor allem dieses von ihm das ich in meinem Kopf habe ist so quälend.
     
  2. Fontana

    Fontana Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    741
    Ort:
    Suedeuropa / Muenchen
    Es ist ganz einfach. Du musst hin und ihn/sie wieder finden... dann hats Du ihn/ sie vor Augen und dann kann/ muss es ja irgendwie weitergehen, oder?
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Ja, schon. Und ich weiss eigentlich auch, wie er zu finden wäre... die Sache ist nur, ich glaube ich habe Angst vor dieser Situation. Und nachlaufen geht gar nicht, da verliere ich mich ja selbst dabei.
     
  4. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Warum? Inwiefern verlierst du dich, wenn du ihm nachläufst, bzw. was genau ist "Nachlaufen" für dich, wie schaut sowas aus?

    R.
     
  5. angelviola

    angelviola Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Willst du dir mal selber klar werden, was die Person für dich ist und du möchtest die Gedanken auch frei lassen, hät ich ein gutes Ritual dazu. Ich hab das Ritual schon in 2 verschiedenen Situationen in bezug zu verschiedenen Personen gemacht...

    Schreib deine Gedanken in einen Brief, alles ob gut oder schlecht. Lass ihn 21 Tage an einem Platz wo dir die Person am nächsten ist, oder wo du besonders an sie denkst liegen. Nach den 21 Tagen den Brief nochmals lesen und dann an einem tollen Platz im freien verbrennen und die Asche fliegen lassen. Ich hab das einmal zb bei einem Wasserfall gemacht!

    Und sonst hingehen und ansprechen- haste was zu verlieren? Nein- nur zu gewinnen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen