1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hifle bei Löwemann

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Engel7137, 11. September 2012.

  1. Engel7137

    Engel7137 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich benötige dringend Hilfe...

    Haben uns vor 5 Wochen im Netz kennengelernt...wohnen ziemlich weit auseinander....er gleich Feuer und Flamme!!! Haben drei Wochen jeden Tag 3-4 Stunden telefoniert....von früh morgens nach dem Aufstehen bis spät Nachts kamen smsen....er ist mit einem Formel1 Wagen in und durch mein Leben...nannte mich Prinzessin...hat mir gesagt er hat sich sehr verliebt in mich...er hat seinen Freunden von mir erzählt und sogar seiner Mutter!!! Er sagte er wollte nie wieder heiraten, aber jetzt denke er anders darüber....hat auch ständig gesagt, wenn es beim ersten Treffen knallt, dann würde er die Fernbeziehung nicht lange aushalten und er wäre auch bereit zu mir zu ziehn.....richtig...das alles noch vor dem ersten Treffen!!! Dieses musste aufgrund verschiedener Verpflichtungen von meiner Seite aus 3 Wochen warten. Obwohl er anfang wollte, dass ich zu ihm fahr, weil er seinen Sohn nicht ein paar Tage alleine lassen wollte...hat er während dem ersten Telefonat schon nach einer Zugfahrt zu mir geschaut....und kam letztes Wochenende dann endlich! Ständig hatte er Angst, dass ich in der Zwischenzeit jemand anderen kennenlernen würde....er war auch extrem eifersüchtig....wenn ich nicht gleich geantwortet hab, kam gleich eine Nachfrage....na Vollgas von der allerfeinsten Sorte eben, wie ich es noch nie erlebt hab!!!

    Also gut...der Augenblick, wo wir uns zum ersten Mal persönlich gegenüber standen und er grinste wie ein Honigkuchenpferd!!! Mir war klar....es passt...und auch von meiner Seite. Wir haben 4 schöne Tage erlebt...nicht in dem Ausmaß, wie wir davor oft davon geträumt und geredet hatten, aber das lässt sich eben nicht alles so in ein paar Tage packen. Zudem bekam er noch ein bisschen gesundheitliche Probleme die Tage. Er hat mir immer wieder gesagt, dass er mich lieb hat...wenn auch nicht mehr so oft wie davor. Am Tag seiner Abreise sagte er mir...er möge keine Abschiedsszenen und er wolle sich vorher verabschieden. Wir standen dann vor dem Bahnhof und er nahm mich in Arm und sagte mir er habe mich lieb...wir küssten uns...ich hatte das Gefühl, ihm fällt es auch schwer zu gehen....er drehte sich dann irgendwann um und ging....und er schaute nicht mehr zurück...hatte davor aber ja gesagt, er könne es nicht ertragen, mich am Bahngleis winken zu sehn. Während der Zugfahrt haben wir gesimst....er schickte mir einen Kuss und nannte mich Prinzessin...fragte immer wieder was machst gerade....

    Am nächsten Tag dann schrieb ich ihm eine sms am Morgen.... irgendwann mittags die Antwort (er hatte noch Urlaub).... aber nicht mehr so liebevoll wie davor. Er hatte die Tage viel um die Ohren...Probleme mit dem Auto...Wiedersehn mit dem "alleingelassenen" Sohn und einiges anderes. Ich wollte dann kurz mal seine Stimme hören und bekam als Antwort....bin im Stress, mein Sohn kommt gleich heim da will ichs sauber haben! Ok.....meldete mich dann paar Stunden nicht und erst nach Feierabend wieder. Wir haben dann bisschen gesimst...alles soweit ok...kamen auch die Knutscher von ihm...dann plötzlich nix mehr, aber ich wusste er ist jetzt einkaufen, dann kochen und mit Sohn Zeit verbringen. Bevor ich ins Bett ging hab ich ihm ne sms geschickt....dass sie sicher noch am quatschen sind...wenn er mag wir kurz gute Nacht sagen könnten und ich ihm ansonsten eine schöne Nacht später wünschen würde...und natürlich ein ich hab dich sehr lieb!
    Es kam nichts!!! Keine Reaktion!!! Am nächsten Tag hab ich morgens ganz normal eine liebe sms geschickt.....bis mittags keine Reaktion!!! Ich machte mir langsam Sorgen, dass was passiert sein könnte...wegen seinen gesundheitlichen Problemen. Ich versuchte ihn zu erreichen aber erfolglos...also schrieb ich ihm....was los sei ich würde mir Sorgen machen, weil ich seit gestern Abend nichts mehr gehört hab. Kurze knappe SMs von ihm...bin voll im Stress...
    Ich sagte lass uns bitte kurz reden...ich mach mir Gedanken! Da wurde er wütend und meinte er wäre grad an der Gartenarbeit und dreckig und ob er nicht mal was fertig machen könne ohne gleich zu telefonieren!?!
    Naja...ich natürlich entsprechnd zurückgeschossen....ob er es nicht verstehen könne, dass ich mir Gedanken mache wenn er sich so extrem anders verhält.... er würde schliesslich ausflippen, wenn ich mal 2 Stunden nicht antworte! Seine Antwort....er flippt gleich aus...was das jetzt soll...er hätte Haus...Garten...Sohn (usw.) und es wären die Tage Dinge liegen geblieben...aber daran würde ich wohl nicht denken...
    Meine Antwort....ich hab nach 5 Minuten gefragt, wusste nicht, dass dir das inzwischen zuviel ist....ich mach mir Sorgen und du sagst ich flipp aus...ich weiß, dass du viel zu tun hast, das war davor auch schon so, aber da hast dir die Zeit gern genommen...wie ich auch...und jetzt seit gestern kein Wort mehr...

    Danach Funkstille...was auch besser so war denk ich! Ich versuchte gestern Abend ihn zur üblichen Zeit anzurufen...vermisste ihn und wollte einfach reden...er ging nicht ans Festnetz...und als ich es auf dem Handy versucht hab ging die Mailbox ran....

    Ok...ich muss dazu sagen, er hatte seit dem Wochenende extreme Rückenschmerzen (bereits zwei Bandscheibenvorfälle) und zuhause dann gleich putzen...und den Garten fürs Winterholz richten...ist natürlich alles anstrengend...dazu seit zwei Wochen kein Auto und alles mit dem Fahrrad erledigen...kostet Zeit und Nerven...musste Priorität 1 sich ums Auto kümmern...aber vor allem glaub ich...er hatte ein schlechtes Gewissen...er lebt seit einem Jahr mit seinem Sohn alleine...hat ihn noch nie alleine gelassen...und ich glaub das hat ihn ziemlich zu schaffen gemacht...vielleicht hatte er irgendwie ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber...wobei der fast 18 ist...aber gut...so ist er halt =)

    Naja...ich hab ihn also Freitag komplett in Ruhe gelassen den ganzen Tag. Abends hab ich dann aber versucht ihn anzurufen...ging wieder nicht ran...ich hab dann eine sms geschrieben...Spatzl wie gehts dir? Ich vermiss deine Stimme...
    Es kam dann sofort seine Antwort "Brauch ein bisschen Ruhe hab zuviel um die Ohren im Moment"
    Ich hab ihm dann geschrieben....dann nimm dir die Zeit und meld dich einfach wenn der Stress rum ist...

    PS: wir hatten vor dem Treffen bereits besprochen, dass ich Anfang Oktober zu ihm komm. Darüber hatten wir auch am Wochenende gesprochen und ob mit Zug oder Flugzeug. Und am letzten Tag, bevor er ging wollte ich ihm noch sein Nutella mitgeben und hielt es ihm hin =)...ich eß das nicht...da meinte er...ich bin doch in 8 Wochen wieder da, dann ess ich das wieder lass es hier. Wir hatten auch kurz vor der Abfahrt darüber gesprochen, was wir in 8 Wochen machen wollten...

    Jetzt hab ich also seit Freitag keinen Ton mehr von ihm gehört...ich weiß aber, dass er am Wochenende noch einiges Anstrengendes erledigen musste...ich hab mich seither auch nicht mehr gemeldet...aber weiß nicht, wie ich mich weiter verhalten soll!!!
    Warten oder kleine Nachricht ohne Fragen???

    Wär super, wenn mir jemand helfen könnte...und ich weiß inzwischen, dass es letzte Woche zuviel war!!!

    Danke schon an euch....
     
  2. Lagerfeuer

    Lagerfeuer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    470
    Hallo Engel

    Vergiss ihn ihn einfach für eine Weile und lebe dein Leben weiter.

    Hab Spass,hab neue Dates,alles was für dich und dein Selbstvertrauen gut ist.

    Wenn es ernst ist,dann kommt er irgendwann wieder und wird dich neu erobern.

    Lass ihn die nächsten Schritte tun.

    Eine starke,selbstbewusste Frau hat ein erfülltes Leben auch ohne ständigen Begleiter an der Seite.
     
  3. MeinHerz

    MeinHerz Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Deutschland, hinterm Wald gleich rechts
    Hallo Engel,

    Hört sich nicht so toll an, aber wenn sich jemand so krass ändert, muß wohl etwas passiert sein. Vielleicht haben sich eure Erwartungen so hochgeschaukelt, dass die Wirklichkeit da einfach nicht Schritt halten konnte.
    Laß ihn in Ruhe, er hatte genug Zeit sich zu erklären. Betrachte es als kurze Episode und vergiß ihn.

    Lg und alles gute

    P.s. ich kann verstehen, dass du eine Erklärung suchst, aber wenn man sich ein Bild macht von dem was du geschrieben hast, möchte er sich nicht erklären. Ist zwar nicht schön, aber sein Recht und du wirst ihn mit deinen Fragen wohl eher nerven.
     
  4. Engel7137

    Engel7137 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    17
    Hallo Lagerfeuer,

    danke für deine Antwort!!!

    Ich weiß, dass du recht hast und ich das machen sollte...aber ich hab zuviel Gefühle für ihn und kann das nicht...ich versuch es bereits aber lass niemand wirklich an mich ran!!!

    Und trotz meiner Gefühle müsste er mich auch bereits jetzt neu erobern...weil das Verhalten ein paar Risse in meinem Vertrauen hinterlassen hat....

    Ich mag solche unausgesprochenen Situationen nicht...wenn alles in der Schwebe hängt und man nicht weiß was los ist...das zehrt ganz schön an den Kräften!!!

    Und ich muss dauernd daran denken, dass er beim Abschied doch noch gesagt hat er hat mich lieb...und wir von seinem nächsten Besuch in 8 Wochen bei mir gesprochen haben...und davon, dass ich in 3 Wochen zu ihm kom....
     
  5. Engel7137

    Engel7137 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    17
    Hallo MeinHerz,

    danke auch für deine Antwort!!!

    Das ist leider leichter gesagt als getan...ihn vergessen und das Ganze als kurze Episode betrachten....
    Ich weiß, dass unsere Erwartungen sich unermeßlich hoch geschraubt hatten...dafür war jedoch er in erster Linie verantwortlich mit seinem Vollgas...ich mein...wer erzählt seiner Mutter schon davon, bevor man sich gesehen hat??? Mir hatte das alles ein bisschen Angst gemacht...ich hatte ihn auch immer wieder ein bisschen gebremst, was ihm auch nicht gefallen hat....aber ich hätte nie gedacht, dass der Mann mit diesem extremen Verhalten sich nach dem Treffen so verändern würde....

    Wenn er nichts für mich empfindet...dann soll er es wenigstens jetzt sagen...wenn er am Bahnhof und am Tag danach auch noch anders geredet hat....
     
  6. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Guten Morgen, Engel

    Es tut mir sehr leid für dich, es ist eine schmerzhafte Erfahrung. Trotzdem pflichte ich den Ausführungen von MeinHerz bei. Lass los, buche es als Erfahrung ab, das ist das Beste, was du für DICH tun kannst.
    Vor vielen Jahren machte ich ähnliche Erfahrungen wie du, nur noch um eine Klasse krasser. :rolleyes: So ein Verhalten hat nichts mit Sternzeichen zu tun, das ist einfach Charaktersache. Für IHN war es ein Spiel, nicht mehr und nicht weniger. Nirgendwo wird so dermaßen viel gelogen wie im I-Net. Das betrifft Männer und Frauen gleichermaßen. Ich weiss von "Geschichten", wo "er" länderübergreifend mit dem Zug zum vereinbarten Treffpunkt fuhr - und dann buchstäblich im Regen stand, weil "sie" nicht kam. Usw. usf.

    Je schneller du diese Geschichte abhakst, umso besser für dich.

    Irrtum! Es war nicht in erster Linie er verantwortlich für dieses Ereignis, sondern ihr beide gleichermaßen. Sorry, wenn ich das so deutlich sage. Ein Mann kann niemals bei einer Frau "landen" (auf welche Art und Weise auch immer), wenn SIE nicht dazu in Resonanz geht. Du bist auf sein Spiel eingestiegen in dem Glauben, er würde es so ernst meinen wie du.

    Aha. Was hat er sonst noch? Frau?

    Vergiss es, er wird nichts mehr sagen. Natürlich besteht theoretisch auch die Möglichkeit, dass er aus irgendeinem Grund verhindert ist, was auch immer. Allerdings ist sie denkbar klein.

    Ich wünsche dir, dass du dieses Erlebnis best- und schnellstmöglich für dich verarbeiten und loslassen kannst!

    Lichtpriester
     
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Und wenn in dem einen Forum die Antworten nicht gefallen, rennt man zum nächsten.......... :rolleyes:
     
  8. MediCora

    MediCora Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Das nennt man verschiedene Meinungen einholen..wenn man verliebt ist wartet man auf ne postive Antwort....
     
  9. MeinHerz

    MeinHerz Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    810
    Ort:
    Deutschland, hinterm Wald gleich rechts
    Hallo Engel,

    Ich weiß, dass man sowas leicht sagt, die Umsetzung aber schwer ist. Aber ich glaube auch je eher man anfängt, es als Episode abzuhaken umso besser ist es.

    Vor eurem Treffen hatte er auch genug Zeit mit dir zu telefonieren und jetzt kann er nicht mehr wegen Streß? Das klingt wie eine Ausrede für mich.
    Vielleicht ist er zu feige dir die Wahrheit zu sagen, vielleicht gibt es noch jemand anderes den er erst abchecken muß und du hängst so lange in der Warteschleife. Das weiß nur er.

    Ich verstehe dich und ich mag es auch nicht, wenn ich nur spekulieren kann.
    Ich würde es zwar nicht tun, aber wenn du denkst das es dir leichter fällt, dann schicke ihm noch eine Nachricht und frage was mit ihm ist und was aus deinem Besuch werden soll?

    Und dann schnapp dir ein paar Freunde, mach dich schick und geh die ganze Nacht tanzen :banane:

    Lg und alles Liebe
     
  10. Lagerfeuer

    Lagerfeuer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    470
    Werbung:
    Hallo Engel:trost:

    Ich meinte das jetzt nicht so endgültig,wie das vielleicht rübergekommen ist.

    Dieses Jahr habe ich mich monatelang mit unterschiedlichen männlich/weiblichen Kommunikations-und Verhaltensstrategien beschäftig.

    Wenn ein Mann sich zurückzieht kann das zum Beispiel einen völlig anderen Grund haben als bei Frauen.
    Es kann sein,dass er nach der intensiven Anfangsphase jetzt nur wirklich etwas Zeit für sich selbst braucht um zu verstehen was er will und wo er dir gegenüber eigentlich steht.
    Wenn du das verstehst,dann gibst du ihm einfach den entsprechenden Raum ohne dich selber verletzt zu fühlen.
    Eine Frau dagegen,die sich zurückzieht tut das oft,weil etwas wirklich nicht gut läuft und sie hofft dann,dass sich der Partner mehr bemüht.

    Jeder versucht auf seine/ihre Art das Beste zu tun und fügt der Situation unwissentlich und unwollend noch mehr Schaden zu.

    Klarere/offenere Kommunikationsstrategien könnten helfen.

    Wenn du nun aber jeden Tag grübelnd und leidend dasitzt und auf einen Anruf wartest machst du dich selber extrem unglücklich und es wird die weitere Beziehung sehr trüben.
    Ob es weitergeht oder nicht mit der Beziehung,das steht immer in den Sternen,es scheint aber nicht weise zu sein sein Lebensglück nur von gelungenen Beziehungen abhängig zu machen.
     

Diese Seite empfehlen