1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hatte Autounfall

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Alika, 7. Dezember 2007.

  1. Alika

    Alika Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte heute einen üblen Unfall mit dem Auto. Wurde beim links abbiegen von einem Wagen mit voller Geschwindigkeit erwischt. Mein Wagen ist Schrott. Da es keine Zeugen gab, steht nun aussage gegen Aussage. Einen Anwalt kann ich mir nicht leisten und somit gehe ich davon aus, das ich bei meinem Glück gar nichts bekomme. Da ich vor 6 wochen außerdem noch geblitzt wurde, als ich bei Rot über die Ampel fuhr, denke ich nicht ,das ich da unbedingt mit punkten kann.
    Ich habe das Gefühl das bei mir immer wieder alles schief läuft und immer so krass. Gut, ich lebe noch, was ja wirklich Glück ist, denn das Auto sah schon ziemlich vermascht aus und meine Fahrertür ging kaum auf, aber außer Schmerzen und schlecht Atmen können, durch die geprellten Rippen, geht es mir Körperlich gut. Ich weiß das ich mir selbst nie ein Auto mehr leisten kann, da habe ich gar nicht das Geld für. Es war mir so wichtig, da ich dadurch ein bißchen raus kam und mich beweglich fühlte.Ich fühl mich wirklich depremiert und könnte nur heulen, es hat mir soviel bedeutet Mobil zu sein und ab und an mal zu meiner Tochter zu fahren.Das war immer ein Grund auch mal die Wohnung zu verlassen. Manch einer mag es nicht verstehen.Aber mein Auto war alles was mir noch geblieben ist.
    Meine Bitte an Euch ist, könnt ihr mir die Karten legen und mal schauen, ob ich wieder ein Auto haben werde und wie ich dazu komme,wenn ich eins haben sollte? Und wird es lange dauern?
    Es ist mir wirklich sehr wichtig das zu wissen.

    Ganz liebe Grüße

    Alika
     
  2. ohlin

    ohlin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Hamburg
    Liebe Alika,
    ich bin sehr erschrocken über deinen Beitrag. Aber wenn du schreibst, dass es dir außer den geprellten Rippen gut geht, bin ich etwas beruhigt. Aber es tut mir sehr leid! Gerade wenn du schreibst, wie wichtig das Auto für dich war, kann ich das sehr gut nachvollziehen, geht mir nicht anders, würde mich ohen auto auch irgendwie ausgeliefert fühlen. Ich wünshe dir, auch wenn es zur Zeit für dich aussichtslos erscheint, dass du deine Mobilität schnell wieder zurück gewinnen wirst.

    Alles Liebe von
    ohlin

    P.S.: Melde dich, wenn ich was für dich tun kann...ein Auto habe ich ja, ich fahre gern mit dir einkaufen o.ä. ;o)
     
  3. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    hallo, Alika!

    Ich hab zwar keine Lennies gelegt, sodern das sogenannte "Oracle des Dames", das mal eine Beilage zu diesem schrecklichen "Tarotkalender" war.
    Sie sind eine Mixtur aus Lennies, Lenormand-Tarot und Etteilas "tarot esoterique" (Etteila werden sie auch zugeschrieben, ich bezweifle das stark)
    Die Karten sind allerdings für konkrete Fragen ziemlich aussagekräftig.
    Ich hab ein Kreuz gelegt, falls jemand die Karten kennt, kurz die einzelnen Positionen:oben: 19, fremder Soldat
    mittlere Reihe: 32, der Heuchler 21, Nachricht 31, Lügen, schlechter
    Vorschlag
    unten: 30, falsche Freundin

    Sieht mir danach aus, als würdest du in Kürze eine Nachricht betreffs des Unfalls bekommen und als ob dein Unfallgegener bzw. sein Anwalt/seine Versicherung versuchen werden, dich mit einer Einigung zu deinem "eigenen Besten" über den Tisch zu ziehen. Auch könnte dein direktes Umfeld (Freunde, Familie) dir (nicht unbedingt aus böser Absicht!) zu einer Kompromisslösung raten, die nicht unbedingt zu deinem Vorteil ist.

    Das heisst jetzt bitte nicht, dass du dich auf einen ruinösen Rechtsstreit einlassen sollst, sondern nur dass du "wohlgemeinte" Vorschläge gut prüfen sollst.

    Dir gute Besserung und viel Glück!
    Houdiche
     
  4. hoffnung

    hoffnung Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    501
    Ort:
    Inwil (LU) Schweiz
    Hoi Alika

    Wünsche dir gute Besserung und drücke dir die Daumen dass es gut für dich ausgeht

    liebe Grüsse
    Meli
     
  5. Siegrid

    Siegrid Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Nienburg/Weser
    Liebe Alika,

    geh´mal zu deinem zuständigem Gericht und lass dir einen Beratungsschein für einen Anwalt ausstellen. Das ist kostenlos!!!!! . Mit dem Beratungsschein gehst du zu einem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht. Dort gibst du den Schein ab und bekommst erstmal eine Beratung, meistens kostenlos oder im Höchstfall für eine Gebühr von 10 €, aber die meisten Anwälte verzichten darauf.
    So, und wenn der Anwalt nun meint du musst vertreten werden, beantragt er Prozesskostenhilfe für dich und du brauchst dann, kommt es zu einem Prozess, diesen nicht zu Zahlen.

    Ich hoffe es hilft dir weiter und du siehst jetzt wieder etwas Licht am Ende des Tunnels.

    Ich drück dir alle Daumen:liebe1:

    Siegrid
     
  6. lieberatte67

    lieberatte67 Guest

    Werbung:
    Hallo liebe Alika!


    Ich wünsche dir alles Gute, ich hoffe du hast nicht zuviele Schmerzen :trost:

    Siegrid hat schon geschrieben was ich dir auch schreiben wollte, lass dich gut beraten! :liebe1:

    Und du weisst ja, 20 Uhr, ich hoffe es hilft dir!

    Ganz liebe Grüsse :umarmen:

    Elfi
     
  7. Alika

    Alika Guest

    Hallo ihr Lieben,

    ich danke euch für eure gut gemeinten Tipps und Ratschläge, doch leider hat sich rausgestellt, das doch ICH schuld an diesem Unfall war.

    Wäre jemand so Lieb und würde mir mal die Karten legen?

    Ich würde gerne wissen ob ich in Zukunft ein anderes Auto bekommen werde.



    Danke und Liebe Grüsse Alika
     
  8. Sunnygirl00

    Sunnygirl00 Guest

    Hallo Alika,

    ich habe auf dir auf deine Frage mal die Karten gelegt und hoffe das sich noch andere am deuten beteidigen werden, da ich im deuten noch sehr schlecht bin. Und leider momentan auch wenig Zeit dafür habe.


    Herr, Fuchs, Hund, Mäuse, Dame, Kind, Kreuz, Park,
    Fische, Storch, Blumen, Vögel, Schiff, Turm, Sterne, Lilie,
    Brief, Ring, Weg, Bär, Ruten, Buch, Schlange, Haus,
    Schlüssel, Mond, Baum, Wolken, Reiter, Klee, Sarg, Sense,
    ------------Herz, Sonne, Berg, Anker----------------

    Was ist denn das Auto?

    Fühl dich gedrückt, Sunnygirl00
     
  9. Kat69

    Kat69 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Köln
    Herr, Fuchs, Hund, Mäuse, Dame, Kind, Kreuz, Park,
    Fische, Storch, Blumen, Vögel, Schiff, Turm, Sterne, Lilie,
    Brief, Ring, Weg, Bär, Ruten, Buch, Schlange, Haus,
    Schlüssel, Mond, Baum, Wolken, Reiter, Klee, Sarg, Sense,
    ------------Herz, Sonne, Berg, Anker----------------


    Das Auto ist meiner Meinung nach durch den Storch, im Sinne von Beweglichkeit und somit Haus 17 symbolisiert.

    Im haus 17 liegt der Brief, d.h. der kurzfristige Bescheid. Der Storch ist umgeben von Fuchs oben, was für eine gewisse Falschheit steht. Wo mag Deine Einstellung zum Thema Mobilität (wiederholt, = Ring) in eine falsche Richtung gehen? Nimm Dir Freunde zur Hilfe, sie werden Dir eine gute Unterstützung sein und tipps geben können. Was ja hier im Thread auch schon so ist. Du wirst Dich entscheiden müssen.
    Hast du einen Partner? Kannst Du eine Verbindung zw. Thema Partner und Deiner Mobilität ziehen? Es gibt etwas im partnerschaftlichen Bereich, das bearbeitet werden möchte.
    Hast Du mehr Stärke in Deinem Leben, als du dir eingestehst? Geht es bei dir um das Thema Unabhängigkeit?
    Wenn du willst, können wir uns per Mail noch weiter austauschen.
    Sei gedrückt, Kat
     
  10. Alika

    Alika Guest

    Werbung:
    hallo ihr Lieben,

    mir geht es soweit ganz gut, also körperlich bin ich o.k., seelisch sieht es ein bißchen schlechter aus. ich bin heute das erste mal wieder aus dem haus gegangen, eher unfreiwillig. meine Tochter hat mich abgeholt. Wißt ihr, unter anderen Umständen wäre der Verlust des Autos vielleicht ganz anders. Ich habe nur das Problem, das ich wieder diese Zukunftsängste entwickel. Es ist ja nun mal wieder so, das mir wieder was negatives passiert ist. Ich bin noch nicht mal ganz raus aus den Depressionen, bin gerade dabei, die Trennung zu verarbeiten, habe mich gerade in meiner neuen Wohnung eingerichtet und denke...jetzt wirds langsam, und schon passiert wieder was.
    Ich würde gerne wissen womit ich als nächstes rechnen muß, auf was muß ich achten. Kommt auch was schönes..mal wieder?
    Ich mag mir im Moment auch selbst nicht die Karten legen, weil ich den Kopf nicht frei kriege und doch meine Ängste mit reinspiele. Wenn einer also so lieb ist und für mich mal schaut, wäre ich sehr dankbar. Ich habe wirklich Angst das noch was schlimmes passiert.Und wäre gerne Vorgewarnt, damit ich aufpasse.

    LG Alika
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen