1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

großes Blatt

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Athene, 24. Mai 2016.

  1. Athene

    Athene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    361
    Werbung:
    Schönen Tag euch allen!

    Bin heute wieder hier, obwohl die Zeit zwischen Windeln wechseln und Fläschchen geben ja nicht so groß ist...
    Da wieder ein Thema in meinem Leben auftaucht, welches ich mit meiner Schwiegermutter habe und ich es nicht zu lösen vermag, würde ich jemanden von euch um ein großes Blatt bitten mit der Frage: Wie löse ich die Problemthemen mit der Schwiegermutter?

    Nachdem es vor einiger Zeit eskaliert ist und ich damit die Möglichkeit hatte, einiges auszusprechen, habe ich immer noch das Gefühl, dass sich nichts ändern wird. Sie war nicht ehrlich.

    Wenigstens habe ich ein Machtwort ausgesprochen.

    Wäre euch dankbar, wenn sich jemand bereit erklärt, hier ein Blatt reinzusrellen
    Könnte gut sein, dass ich nicht immer gleich antworten können werde, daher bitte nicht wundern ;)

    Lg
    Athene
     
  2. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    Hamburg
    Für Athene!
    rausgefallen:






    Ich habe mir erlaubt die Karte Nr. 07 als die Schwiegermutter beim mischen schon vorher festzulegen.
     
  3. Athene

    Athene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    361
    Liebe Verdi,

    ganz lieben Dank an dich für das ausgelegte Blatt.

    Was ich so sehe, die Eckkarten sagen an, dass ein Kontakt mit Schwiegermutti weiterhin aufrecht bleibt, da die Kleine jetzt da ist (verständlich irgendwie). Mit Schlüssel-Baum-Fuchs kann ich es so verstehen, dass es entweder schon ziemlich lange so falsch läuft, oder es auch in Zukunft keine Verbesserung gibt. Der Baum steht ja immer für langfristig. Schlange-Kreuz die deutliche Belastung, die bei mir die Schwiegermutter beschert. Da sich die Schlange auf den Fuchs gelegt hat, kann das entweder auf ihre Unaufrichtigkeit hindeuten (wenn ich an das Gespräch mit ihr zurückdenke. Oder auch ihre Vorsicht mit gegenüber, da ich ja nun "am längeren Hebel" wegen meiner Tochter sitze. Aber auch die Belastung und Blockade auf ihrer Seite.

    Mein Lebenspartner im Bild, unter seinen Füßen die Streitereien zwischen uns, die daraus resultieren und es gerne hinter sich (unter sich) lassen möchte. Die Liebe zu seiner Mutter (verständlich!) Herr-Herz-Schlange. Aber auch die Angst ihrerseits ihn an mich "zu verlieren", Herr-Herz-Fuchs-Schlange, was ja eig. idiotisch ist.

    Dame auf Turm und Trum im Sarg --> Ohnmachtsgefühle meinerseits, das Gefühl hier nichts ausrichten zu können, mir ihre Machtansprüche bzw. ihre subtilen Einmischungen weiterhin antun zu müssen. Aber auch mit Dame Spiegel Turm, meinen Rückzug, wenn auch kurzfristig??
    Scheint so, dass ich ihr nicht mehr so offen gegenüber eingestellt sein werde, wobei es durchaus der Jetztzustand sein könnte in den Karten. (Brief-Sarg-Dame-Park) und mein Familienleben mehr für mich behalten werde (Haus-Klee-Buch-Ring), was ja auch fast unmöglich scheint, da sie in unserer Nähe wohnt.



    Wie seht ihr das? Wäre über weitere Meinungen sehr dankbar.

    LG,
    Athene
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2016
  4. gemmini

    gemmini Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    2.572
    Darf ich auch mal? Möchte mal wissen, ob meine Legung auch einen Sinn für Dich ergibt...............
     
    Athene gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    lieben Dank,
    Schlange und Kreuz sind herausgefallen, somit ist für mich die Thematik *das Kreuz mit der Schwiegermutter* im herausgehen des Bildes.
    Jetzt hat sie das Kreuz zu tragen :).

    Aufgrund das die Schlange hinausgefallen ist ist sie für mich die Schwiegermutter.
    (liebe Veranti, ich weiß du hattest sie festgelegt, aber sie zeigte sich wohl von selbst)

    Das Thema des Blattes ist die Suche nach Lösung, wie zb. erneute Intrigen oder Falschheiten abgewert werden können.
    Es wird wohl kruzfristig etwas ruhiger sein, aber auf lange Sicht beginnt es wieder von Neuem.
    Die Mäuse im Haus Schlange zeigt das sie erstmal in den Hintergrund tritt , die Macht langsam verliert, erstmal wie gesagt.
    Das Thema des Blattes wird wohl sein das Gespräche durch das Kind sich nicht vermeiden lassen und auch wieder es anfängt.
    Deine Lösung würde heißen, sollte sich wieder der alte Trott einstellen, blockiere ihre Gegenwart mit der Tochter, frühzeitig, also bei dem kleinsten aAnzeichen.

    Einiges von mir
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2016
    Athene und gemmini gefällt das.
  6. Athene

    Athene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    361
    Werbung:
    Liebe Flimm,

    ja vielen Dank für deine kostbare Deutung!

    Mittlerweile haben wir wieder normalen regelmäßigen Kontakt, meiner kleinen Tochter zuliebe. Meinem Partner zuliebe werde ich das nicht mehr tun. Das habe ich ihm gesagt.

    Genau so ist es, sie verliert an Macht! Ich sitze aufgrund meiner Tochter im Moment am größeren Hebel. Traurig sowas sagen zu müssen, aber so tickt sie selbst nun mal.

    Darf ich fragen, woher du siehst, dass es auf lange Sicht nichts wird? Sagt natürlich auch mein Gefühl, so harte Betonköpfe werdn sich nur scgwer ändern...

    Danke für deine Gedanken zum Blatt!
    Lg
    Athene
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.707
    liebe Athene,

    über dir liegt das Schiff darüber der Schlüssel
    Die Schwimu liegt in 14, der fuchs liegt in Schiff........

    das Schiff bedeutet für mich einmal längerer Zeitraum, abwarten

    es sind noch einige Hinweise die auf Länge hinweisen, ich weiß nicht ob du das kennst, wenn man sich ein Bild anschaut dann sieht man einiges und 10 Min später kann man es nicht mehr erklären.
     
    Athene gefällt das.
  8. Athene

    Athene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    361
    okay, das ist auch ein Weg den längeren Zeitraum im Bild zu sehen. Hätte es anhand der ersten 3 Karten gedeutet, so gesagt: Mit Sicherheit wird etwas auf lange Sicht noch falsch laufen Schlüssel-Baum-Fuchs.

    Das kenne ich nur zu gut. Deuten ist bei mir auch immer ein bestimmter Moment. Das gleiche Bild kann ich zwei Monaten was anderes bedeuten. Natürlich mit Ausnahme einiger fixer Kombinationen, aber die Zusammenhänge sind ganz andere. Deshalb ist mir ein Feedback immer wichtig, ob ich mit meiner Intuition richtig gelegen habe.
     
    flimm gefällt das.
  9. Heike1963

    Heike1963 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Athene,
    ist deine Schwiegermutter Alleinstehend?
    Kann es sein, das auch das Geld eine Rolle spielt?
    l.g. Heike
     
    Athene gefällt das.
  10. Athene

    Athene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    361
    Werbung:
    Liebe Heike,

    ich war wieder länger nicht mehr drinnen und kann erst jetzt antworten.
    Nein, sie ist nicht allein stehend, ist schon seit über 35 Jahren verheiratet.
    Und ja, ich denke schon, dass Geld bei ihr/ ihnen eine große Rolle spielt. Schließlich haben sie genug davon.

    Lieben Dank für deine Einschätzung zum Blatt!

    LG
    Athene
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen