1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gesundheitl./körperl. Probleme im Lichtkörper-Prozess

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Siriankaja, 8. März 2008.

  1. Siriankaja

    Siriankaja Guest

    Werbung:
    Ich war mir nicht ganz klar, wo ich nun diesen Beitrag reinsetze und hoffe mal, das war jetzt richtig.

    Ich würde gerne von euch wissen, wer arbeitet bewusst und intensiv am Lichtkörper-Prozess? Was für Hilfen wendet ihr an und was für Erfahrungen macht ihr damit?

    Vor allem, welche körperlichen Symptome habt ihr dabei bereits erlebt und wie geht ihr damit um?

    Ich habe z.B. ab und an Probleme mit dem Kreislauf, Schwindelattacken, Druck im hint. Kopfbereich - hatte aber auch schon dieses Gefühl "wie von tausend Nadeln von innen gestochen zu werden".

    Welche außersinnl. Gaben und Fähigkeiten habt ihr bereits dabei für euch entdeckt, und würdet euch gerne darüber austauschen.

    Lieber Gruß an alle und danke für eure Zuschriften.

    Katerine
     
  2. Siriankaja

    Siriankaja Guest

    Hmmm... Ein wenig wundere ich mich nun doch langsam, nicht einen Beitrag hier zu lesen.
    Gibt es niemanden, der Erfahrungen mit o.g. Thema gemacht hat???

    Viell. auch etwas anders ausgedrückt - mögliche Symptome im Lichtkörper-Prozess, auf die ja in div. Literatur verwiesen wird.

    Ich möchte da mal ein Beispiel bringen.
    Ich hatte eine intensive Lichtmeditation.
    Im Anschluß hatte ich das Bedürfnis, ein Entspannungsbad zu nehmen.
    Als ich in der Wanne saß, oh je, was war dass?
    Ich spürte, als wenn ich von tausenden Nadeln in den Oberschenkeln durchstochen werden.
    Das ging zum Glück wieder weg.
    Im Buch "Der Lichtkörper-Prozess" las ich dann, dass dies eins von nur etlichen Symptomen im Lichtkörper-Prozess sei.

    Nun würde ich gerne wissen, was ihr da so erlebt.
    Oder - wie ändern/erweitern sich eure Gaben und Fähigkeiten z.B. die Telepathie usw.

    Würde mich freuen, wenn doch noch ein paar Postings kämen.

    Licht und Liebe


    Katerine
     
  3. hochkoenig88

    hochkoenig88 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    204
    Hallo,
    leider kommt nicht heraus, was du mit "Lichtkörperprozess" meinst?
    Meditation, Ernährung,...?
    Wenn du von einem Buch sprichst, meinst du das von Jasmuheen?

    Kenne ein paar Leute, die das gemacht haben. Letztlich hat das (aus meiner Sicht) denen nicht viel gebracht, außer einer Erfahrung mehr, eine Woche weder zu essen noch zu trinken, und 3 Wochen zu fasten.
    Diejenigen, die Behaupten sich seitdem nur mehr von Prana zu ernähren, lügen sich in die eigene Tasche, weil die mehr Schockolade und Junkfood in sich hineinfressen als alle anderen. Unter dem Vorwand "nur" etwas für den Geschmack zu haben...

    Lustig fand ich Jasmuheen, die bei einem Seminar sagte, das sie weder den Prozess gemacht hätte, und sich auch nicht von "Licht" ernährt!!! Alles nur Probaganda!

    Aber nichts gegen fasten, kann ich nur empfehlen mal eine Woche nichts zu essen! Aber bitte schon etwas trinken...
    Da wird einem so schön leicht und easy!
     
  4. Siriankaja

    Siriankaja Guest

    Hy!

    Ich habe da ne Menge andere Lektüre zum Lichtkörper-Prozess, René Wagner, z.B. "Vom Übergang in die neue Energie" (es gibt versch. Bände) oder Reyndjen Anselmi..
    Nein, ich meinte da nix mit Ernährung, Lichtnahrung usw.

    Jeder nutzt doch and. Hilfsmittel.
    Ich dachte an bewusste Arbeit mit "neuer Energie" durch Meditation z.B.; bewussteres Gedankenaussenden, usw.

    Vom Fasten und so halte ich persönlich auch nichts...

    Gruß

    Katerine
     
  5. birgitt

    birgitt Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    94
    hallo Katerine,

    hier ein artikel von mir aus einem anderen thema,


    ich bemerke bei mir verschiedene "arten" von krankheiten, einerseits die typischen, "ich-hab-mich-übernommen-krankheiten", dann vielleicht solche, die ich "mitgebracht-hab-und-die-bearbeitet-werden-möchten-krankheiten" und dann die "ich-hab-ein-thema-bearbeitet-und-stück-für-stück-aufgelöst-und-jetzt-kommt-erst-mal-alles-an-gefühlen-hoch-die-damit-zu-tun-haben-krankheiten"

    um diese letzte art gehts mir, wenn ich ein thema bearbeite und auflöse, dann hab ich das gefühl ich muß hinterher erst mal durch ein tal gehn.
    ich stells mir so vor, da ich das thema wirklich durch hab, lösen sich im physischen verbindungen auf, und dadurch muß ich aufpassen das ich mich körperlich reinige, sonst bekomm ich juckreiz, zungenbelag,kopfweh... (so ähnlich wie beim fasten)

    ich muß dann aufpassen, das ich niemand im außen dafür schuldig spreche, da die gefühle die hochkommen nicht leicht als zu mir gehörig empfunden werden können...

    liebe grüße birgit
     
  6. Siriankaja

    Siriankaja Guest

    Werbung:
    Ja, Birgitt - unser Körper und die Beschwerden dessen zeigen uns doch eine ganze Menge.

    Wenn ich mit viel Energie (Reiki z.B.) gearbeitet habe - fängt mein Körper auch erst einmal an zu "rebellieren".
    Obwohl es ja gesunde, reine, klare Energien sind, die ich kanalisiere.

    Da kommen Sachen wie Durchfall, Übelkeit, Schwindel - ein Zeichen einerseits, dass mein Körper die Energien nimmt - und alte Energien - über diese Beschwerden abgibt.
    Somit lediglich Symptom.

    L.G.

    Katerine
     
  7. birgitt

    birgitt Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    94
    ich hab grad ein schweigemeditationsseminar über ostern besucht,

    teilweise übelste kopfschmerzen, seelisch gings rauf und runter, es gab auch übelkeit/durchfall

    hinterher fühlte ich mich ein stückchen freier und in meiner mitte. dasselbe passiert bei mir auch wenn ich mich massieren lasse (über ein, zwei tage...)
    dann kommt auch was hoch und wird beim nächsten mal gelöst...

    ich versuchs auch mit reiki aufzulösen, kann aber passieren, dass es dann erst losgeht...

    lg birgit
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    eigentlich kann man krankheit und bewusstwerdungsprozess generell nicht voneinander trennen .beim lichtkörperprozess mag das ja noch etwas ausgeprägter sein .aber ich kann jede krankheit als ein eingreifen aus der welt des unsichtbaren deuten -und mir die sich daraus entwickelnden lehren für mich auswerten .
    alles liebehw
     
  9. taischa

    taischa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    13
    Liebe Katerine,
    ich bin bereits seit 2002 verstärkt im Prozess, ob Lichtkörper-oder Feinstofflichkeits-Prozess ist dabei für mich das Gleiche. Seit dem suche ich vergeblich "ähnliche" Mitbetroffene. Meine schlimmsten Schmerzphasen sind glücklicher Weise schon überstanden. Wie extreme meist spontane Kopfschmerzen (Wachstumsschmerzen), zyklisch auftretend. Wie auch Schwäche bis hin nur noch zum Liegen mit grippe-ähnl. Symptomen, Erschöpfungszustände, nach etwas körperl. Anstengung ist der Tag gelaufen.
    Teilweise konnte ich tagelang nicht zu Menschen wegen derer Ausstrahlungen,
    und deren Einwirkungen auf mich. Je grobstoffl. die Mitmenschen sind desto extremer (schmerzhafter) waren für mich die Folgen. Mitunter reicht ein kurzes Telefonat, wenn dann diese Person krank ist, bekomme ich die Symptome, wenigstens aber Schwäche oder Kopfschmerzen.
    Seit einem Jahr geht es nun für mich leichter im Prozess und die Abstände zwischen den Zyklen werden größer.
    Mein Körper (Haut) der Anfangs nur am Kopf bitzelte und juckte, bitzelt, kribbelt , piect, und juckt nun überall, speziell nachts. Die Neben-Chakren
    machen mobil, oft schlaflos aber wenigstens bin ich glasklar im Kopf.
    Es gibt immer wieder Ausreinigungen der tieferen Seelenebenen die ich unterstütze. Ich komme nun bei mir an, kann das Leben als eine wunderbare unendliche Reise sehen und erleben. Ich würde mich über einen weiterengegenseiteigen Austausch freuen, sonnige Grüsschen Taischa
     
  10. taischa

    taischa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Liebe Katerine,
    ich bin bereits seit 2002 verstärkt im Prozess, ob Lichtkörper-oder Feinstofflichkeits-Prozess ist dabei für mich das Gleiche. Seit dem suche ich vergeblich "ähnliche" Mitbetroffene. Meine schlimmsten Schmerzphasen sind glücklicher Weise schon überstanden. Wie extreme meist spontane Kopfschmerzen (Wachstumsschmerzen), zyklisch auftretend. Wie auch Schwäche bis hin nur noch zum Liegen mit grippe-ähnl. Symptomen, Erschöpfungszustände, nach etwas körperl. Anstengung ist der Tag gelaufen.
    Teilweise konnte ich tagelang nicht zu Menschen wegen derer Ausstrahlungen,
    und deren Einwirkungen auf mich. Je grobstoffl. die Mitmenschen sind desto extremer (schmerzhafter) waren für mich die Folgen. Mitunter reicht ein kurzes Telefonat, wenn dann diese Person krank ist, bekomme ich die Symptome, wenigstens aber Schwäche oder Kopfschmerzen.
    Seit einem Jahr geht es nun für mich leichter im Prozess und die Abstände zwischen den Zyklen werden größer.
    Mein Körper (Haut) der Anfangs nur am Kopf bitzelte und juckte, bitzelt, kribbelt , piect, und juckt nun überall, speziell nachts. Die Neben-Chakren
    machen mobil, oft schlaflos aber wenigstens bin ich glasklar im Kopf.
    Es gibt immer wieder Ausreinigungen der tieferen Seelenebenen die ich unterstütze. Ich komme nun bei mir an, kann das Leben als eine wunderbare unendliche Reise sehen und erleben. Ich würde mich über einen weiterengegenseiteigen Austausch freuen, sonnige Grüsschen Taischa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen