1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freimaurer und Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Phoenix, 19. September 2004.

  1. Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Offline
    Werbung:
    Hi mal ne frage, weis einer von euch ob sich die Freimaurer mit Magie beschäftigen? Wenn ja mit welcher Art?

    LG Phoenix
     
  2. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    hallo
    Ich glaub schon, das sie genauso unter Verschwörungstheorien leiden wie auch viele menschen heute. (auch wenns nicht so aussieht, das ist eine gute antwort auf die frage und verfehlt das thema nicht)

    Meiner meinung nach haben sie nach den Akkupunktur -punkten/-nadeln der erde gesucht.

    Danke fürs lesen

    DNEB
     
  3. Necron

    Necron Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    83
    Ort:
    baden bei wien
    Naja was ich gehört habe is, dass sich angeblich viele mit schwarzer Magie beschäftigen...kA ob das stimmt...

    Wass ich aber weiß ist dass Crowley bei den Freimaurern war...

    :danke:
     
  4. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo Necron
    Also die Freimauer arbeiten mit Ritualen. Diese sind in Grade abgestuft, und werden auch so durchlaufen. So gesehen ist es schon eine magische Angelegenheit, aber da ist keine Schwarzmagie dabei, weil sie sehr stark auf die Moralischen Qualitäten der Mitglieder geachtet wird. Zudem ist zu erwähnen, dass der Begriff Freimaurerei nicht geschützt ist, und man leider auch sicher Gruppen findetet die dann schwarzmagisch das System (Rituale) braucht.
    Meines Wissen war Crowly nicht Freimaurer sondern wurde in den Orden der Golden Dawn aufgenommen, welcher dann einige Jahre später zerfiel an internen Intrigen und Machtkämpfen. Crowly half leider mit an diesem Zerfall. Allerdings ist zu erwähnen, dass der Orden GD von Freimaurern gegründet wurde!
    Gruss Roland
     
  5. Jan Amos

    Jan Amos Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Münsterland
    Zitat Phoenix: „Die vier Grundpfeiler im Tempel Salomos: Wissen, Schweigen, Wagen, Wollen.“

    Was ich weiß sind die Säulen des Salomonischen Tempels der regulären Freimaurerei: Weisheit, Stärke und Schönheit.
    Allerdings gibt es eine weitere tragende Säule, nämlich den Humor.


    Zitat Necron: „Naja was ich gehört habe is, dass sich angeblich viele mit schwarzer Magie beschäftigen, kA.“

    Richtig erkannt mit „kA“, denn wie so oft im Leben ist es wichtig, dass man sich informiert, um nicht irgendwelchen Ammenmärchen aufzusitzen.

    Wie hat es Eugen Roth, in seinem Gedicht „Lebenslügen“, so schön beschrieben:

    Ein Mensch wird schon als Kind erzogen
    Und, dementsprechend, angelogen.
    Er hört die wunderlichsten Dinge,
    Wie, daß der Storch die Kinder bringe,
    Das Christkind Gaben schenkt zur Feier,
    Der Hase lege Ostereier.
    Nun, er durchschaut nach ein paar Jährchen,
    Daß all das nur ein Ammenmärchen.
    Doch andre, weniger fromme Lügen
    Glaubt bis zum Tod er mit Vergnügen.

    Und so geht es vielen Menschen, auch mit der Freimaurerei.

    MfG J.A.
     
  6. Rawir

    Rawir Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Erstens: Warum fragst du nicht direkt bei den existierenden Freimaurerlogen nach?

    Zweitens: Zumindest der Hintergrund der Freimaurerei ist zu finden in der Lehre der Hermetik (... und damit verweise ich mal wieder auf meine eigene unten angegebene Seite).

    Drittens: Wenn du erstmal definiert hast, was du unter dem Begriff "Magie" verstehst, können wir dir dann vielleicht auch antworten, ob sich die Freimaurer damit beschäftigen.

    Viertens: Ja, die Freimaurer beschäftigen sich mit Magie. Schamanen tun das ebenfalls, Hexen und Druiden und Sufis und Shaolin und Ninja und alle möglich anderen Gruppen von Leuten ebenso. Und alle sagen, daß sie jeweils ihr eigenes System haben... nur daß es darauf eigentlich gar nicht ankommt.

    Gruß Rawir
     
  7. Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Offline
    Glaubst du das die jedem der da nachfragt alles Erzählen?

    Streben nach höheren Bewustseinsstufen (durch magische Schulung), anwendung von Praktischer Magie (Elementarbeinflussung, Evokationen, Kabbalah, Astrologie etc.)

    Erst was ist ein Sufi? (ich würde darunter jetzt etwas anderes verstehen).

    Shaolin und Ninja wie du sie nennst würde ich sagen das sie keine "Magie" Verwenden sie zutzen die Kräfte des Chi (ist zwar auch Magischen ursprungs aber wird komplet andest genutzt) durch Körpertraining und Medetation und erziehlen die Wirkung indem sie das Chi auf einen Punkt konzentrieren. Ein Magier Nutzt und erlangt seine Kräfte ganz anders!

    Von deinen beschreibungen kommen Hexen und Druiden den Magiern noch am nächsten. Ich selbst zähle mich als Magier (noch nicht ganz :) )

    LG Phoenix
     
  8. Rawir

    Rawir Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Nö, glaube ich nicht. Aber vielleicht machen sie bei bestimmten Leuten ja auch eine Ausnahme. Hast du's denn schon mal versucht?
    All das kannst du MIT oder OHNE Freimaurerei erlernen. Wichtig ist nicht, dich einer bestimmten Gruppe anzuschließen, sondern deinen eigenen Weg zu finden, Phoenix.
    Nach dem, was ich so gelesen habe, sind Sufis "Geistige" bzw. "Geistliche" Lehrer, die sich mit der Hermetik beschäftigen. Kann mich natürlich auch irren. Ich denke dabei speziell an Sufi Ibn Arabi.
    Das ist nur ein anderes Wort für das Gleiche. Ich habe eine Zeitlang im Bujinkan Dojo Ninjutsu gelernt und weiß daher, daß das, was ab dem Schwarzgurt gelehrt wird, im Grunde das Gleiche ist, was Magier auch lernen. Der Weg ist nur ein Anderer, das Ziel ist das Gleiche.
    Ich zähle mich als Student der Hermetik... auch nur wieder ein anderes Wort, gelle?

    Gruß Rawir
     
  9. Wolpertinger

    Wolpertinger Guest

    In München gibt es an der VHS sogar einen Kurs mit Besuch einer
    Freimauerer Loge. Die Leute die allerdings in den Kursen die Infos an die
    VHS Besucher geben, werden, wenn man einfach mal nachfragt, mit Sicherheit nicht alles erzählen.
     
  10. Jan Amos

    Jan Amos Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Münsterland
    Werbung:
    ich empfehle Dir, Dich an Deinem Wohnort schriftlich an die dortige Freimaurerloge:
    Zu den drei Thürmen an der Lahn, Josef-Ludwig-Str. 7, 65549 Limburg, mit der Bitte um Einladung zu Informationsabenden zu wenden, damit Du Deine Fragen gezielt stellen kannst und aus erster Hand Antworten bekommst.

    Suchet, so werdet ihr finden,
    Bittet, so wird euch gegeben,
    Klopfet an, so wird euch aufgetan,

    ist eine der Maximen der Freimaurerei und wird bereits in der Bibel empfohlen.

    MfG J.A.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen