1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frau = Mann ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von linse, 5. Februar 2015.

  1. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    Werbung:
    mal biologisches:

    chromosomen
    x -> weiblich, mind. 5000 gene
    y -> männlich, (abgebrochenes x) , 32-36 gene

    heißt: die intelligenz wird von der mutti geerbt :D

    männer haben tunnelblick und sehr weit, aber weniger das was um sie herum ist
    frauen haben rundumblick, sie sehen also nicht weit, aber dafür, das was um sie herum ist
    (bei interesse bitte das unten gepostete video ab minute 35 angucken :D )

    männer hören nur 50% von dem was frauen hören (außer tierstimmen)

    so, von nun an gilt es nicht mehr für die allgemeinheit:

    frauen suchen die nähe, während männer die distanz wollen (männer sind freiheitsliebender, was beziehung betrifft)
    in einem gespräch will frau einfach nur zugehört werden, während mann eine lösung sucht
    männer sehen durch die hiarchiebrille (für ihn alles hierarchisch ), während frauen durch die netzwerkbrille blicken (=verbindungen)

    frauen werden oft unterdrückt von männern...

    doch auch männer haben es nicht einfach im leben
    ein mann muss ein MANN sein, er braucht den gütesiegel (der wiederum bestätigt wird von einem anderen mann), dass er auch tatsälich Mann ist, von einer Frau so etwas zu hören, hilft ihm nicht
    er muss sich beweisen können, dass er auch wirklich ein mann ist und das von klein auf erzogen (sei es von eltern, od. von seiner umwelt)
    einem mann, dem die tränen fließen, weil er gerührt ist, den wird man ( n) vl. belächeln, weil er sich nicht kontrollieren kann

    männer müssen in den krieg (nicht frauen)
    ein junge soll nicht weinen
    frauen und kinder zuerst retten (stichwort titanic)
    wenn jemand nachts an d. tür klopft, ist es wahrscheinlicher, dass mann nachsieht und nicht die frau ;)


    man hat eine studie gemacht, bei der man männer gefrag hat (in d. USA, weiß nicht wieviele tausend):
    bei einer skala von 1-7, wobei 1 schmerzfrei und 7 tod bedeutet
    was schätzten die männer, was eine frau kreuzen würde, wenn man sie vergewaltigt?
    da kam als durchschnitt 3,5

    man hat dann frauen kreuzen lassen und als durchschnit kam dabei 6,5 raus.

    man hat auch z.b. gefragt (die männer)
    "darf man beim kartenspielen murgeln?" - antwort: nein
    "ist es ok zu lügen, um des eigenen vorteils willen?" antwort: 47% ja
    "ist es ok zu betrügen, -"-" antwort: 50% ja
    "ist körperverletzung ok, um des eigenen vorteils willen?" antwort: 25% ja
    "ist mord ok ?" 15% ja

    infos herausgenommen von sehr spannendem, humorvollem vortrag von vera f. birkenbihl

     
    Sayalla, Glückskeks333 und cheerokee gefällt das.
  2. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    8.165
    Deswegen sag ich ja immer wieder...Frau und Mann zusammen, können unschlagbar werden, weil sie dann alles vereinen bzw. jeder des anderen "Defizite" ausgleichen kann. :D
     
  3. Sadivila

    Sadivila Guest

    oder die Defizite verdoppeln sich :D
     
    WithoutName gefällt das.
  4. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.158
    Ort:
    VGZ
    Nun gut. Dann dürft i schon mal 0% haben.....
     
    flimm gefällt das.
  5. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    In der Tat, das kann ich bestätigen. Auch ich habe meine letzte Frau unterdrückt wo es nur ging. :thumbup:
     
    flimm gefällt das.
  6. WithoutName

    WithoutName Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2014
    Beiträge:
    8.165
    Werbung:
    :ROFLMAO:
    Geht ja gaaaar nicht, die haben ja unterschiedliche. :p
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest

    wieso?
    von welchen Defiziten sprichst du?:D
     
  8. linse

    linse Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    3.264
    Ort:
    Ö
    daraus schließ ich mal, dass du deine mutter für nicht intelligent siehst?
    sorry, falls meine interpretation falsch ist :)

    aber mit intelligenzt ist nicht das IQ gemeint:whistle:
     
  9. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.158
    Ort:
    VGZ
    Des is mir klar. Ich kann nur für intelligent halten,
    was auch intelligent ist......
     
  10. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.158
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Hab jetzt mal zurück erinnert: Sollte ich Intelligenz besitzen und sie nur weiblich übertragbar sein, dann hatte sie nen weiten Weg. Meine müsste dann von der Urgroßmutter gekommen sein und 2 Generationen übersprungen haben........allerdings frag ich mich da, wie die gelagert wird......
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen