1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fasten um besser zu lernen

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Hierophantumar, 3. Februar 2005.

  1. Werbung:
    kann es sein, dass fasten hilfreicher ist, wenn ich lernen möchte oder ist das ein trugschluss. die gedanken sind dann mehr beim thema anstatt beim essen.

    ich habe zwei tage gefastet während ich gelernt habe, und ein gefühl gehabt, das es irgendwie besser vorangeht mit dem lernen.

    gruß :rolleyes:
     
  2. Emerald

    Emerald Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Wien
    Hallo Umar21,

    wenn ich (viel) gegessen habe, dann bin ich kaum in der Lage mich zu konzentrieren - wohl weil dann die Verdauungsorgane ordentlich beschäftigt sind und damit einiges an Energie für die Verdauung in Anspruch nehmen (Sprichwort: "Ein voller Bauch studiert nicht gern").

    Um deine Erfahrung zu bestätigen: Mir geht es ähnlich, daher esse ich nur Kleinigkeiten wenn ich nach dem Essen noch geistig aktiv sein will. Ausserdem kommt da wohl noch ein Aspekt dazu: Fasten ist ja nicht zum Abnehmen gedacht, sondern zum Entschlacken bzw. zur Regeneration des Körpers. Wenn ich es richtig mache, fühle ich mich spürbar besser danach - und mich gut zu fühlen ist für mich wichtig beim Lernen.

    Liebe Grüße,

    Emerald
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen