1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fällt schwer zu vertrauen

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Engelsprecher, 26. November 2013.

  1. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    Ich brauche mal eure Hilfe wen ich darf



    Ich Channel jetzt wieder in der letzten zeit oft am Anfang hab ich mir immer Vertraut das es Channeling ist. Doch gerade vor ein paar Minuten fragte ich Gott wie mein Engel heißt als erstes kam Achim doch dann fragte ich nochmal und es war Sarina jetzt kann ich irgendwie nicht vertrauen das mein Engel wirklich Sarina heißt es würde aber etwas passen da ich mal mein Engel gesehen habe und es sah auch aus wie eine frau trotzdem fällt es schwer zu vertrauen kann mit jemand weiterhelfen??? Danke für jede noch so kleine Antwort. LG Engelsprecher
     
  2. Palo

    Palo Guest

    Ja, aber warum das denn?

    Kürzlich gab's zur Frage, woher man sicher sein kann, wen man da so vor sich glaubt einen überaus praktischen Tipp.

    Du bietest doch oft genug hier Channelangebote an. Wenn du nicht mal für dich selber im stande bist ne Antwort zu finden, würde mir das doch zu denken geben.
     
  3. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Genau diese Art von Erfahrungen haben für mich selber dazu geführt das bewusste Channeling aufzugeben und in eine tiefe Glaubenskrise zu geraten.

    Ich habe auch bei verschiedenen anderen Medien beobachtet, dass teilweise eine Art von Wunschdenken besteht und die klar gechannelten Fakten nicht verifizierbar sind.
    Dinge, die praktisch von alleine zu mir kommen sind von der Authentizität immer viel grösser, aber sobald der eigene Wille ins Spiel kommt, dann ist die Gefahr der Verfälschung recht gross.
    Deshalb würde ich für mich selber oder Bekannte zur Zeit auch nicht mehr channeln, bei Fremden eher, aber sicher nicht gegen Geld.

    Woran erkennt man nun also ein gutes Channelmedium ?
    Ich glaube einerseits daran, dass sie immer ein objektives Feedback suchen und zum zweiten an der Wirkung ihrer Botschaften. Sind die Botschaften so, dass sie in der Mehrzahl der Fälle das Leben der anderen wirklich auf positive Art verbessern ? Sind die Ratschläge konkret und sinnvoll oder so gestaltet dass sie für hundert verschiedene Menschen variabel einsetzbar sind ?

    Je mehr Details, desto glaubwürdiger, würde ich mal sagen.
    Ein Medium sollte auch in der Lage sein konkrete Vergangenheits- oder Gegenwartsaussagen zu machen Informationen betreffend, die es auf normalem Wege nicht wissen kann.

    Es gibt einfach einen klaren Unterschied zwischen Intuition + inneren Bildern + Lebenserfahrung + spontanen Gedanken und Gefühlen oder echtem Channeling.
    Die Erfahrung wird es zeigen was es ist. Auf jeden Fall macht Übung den Meister und die Tatsache, dass du dich diesen Fragen ernsthaft stellst ist schon mal ein gutes Zeichen.

    Wichtig ist für mich auch immer die Frage wie und warum jemand zum Channelmedium geworden ist. Eine natürliche Veranlagung dazu lässt sich oft schon in früher Kindheit erkennen, was natürlich nicht heisst dass die Kanäle nicht auch erst später geöffnet werden können.
     
  4. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Also ich weiss ja nicht, was für Botschaften du gechannelt hast ;), aber für mich ist eine Botschaft, wenn sie für jemand bestimmten ist, ein Unikat, speziell für diesen einen Menschen zugeschnitten - und nicht auch noch für hunderte andere einsetzbar.
    Damit degradiert das Channeling zum Massenprodukt für Öffentlichkeit - die sind so allgemein und für viele Menschen gleichermaßen geschrieben, wo sich jeder das rauspicken kann, was er gerade will oder braucht. Und das sind die Channelings, über die in diesem Forum hier gewaltig hergezogen wird.

    Eine Botschaft kann immer nur einen Anreiz bzw. Impuls zur Verbesserung darstellen, das TUN (das aktive Verbessern) obliegt immer noch dem Anfragenden selbst. Ansonsten betreibt der Anfragende bestenfalls Konsum-Esoterik.

    Lausche deinem inneren Gefühl. Wenn das mit Sarina für dich passt, ist doch alles in Ordnung. Vielleicht ist Sarina dein ständiger Schutzengel und Achim ein Engel (oder vielleicht auch Geistführer?), der zurzeit bei dir ist, um dich bei bestimmten Entwicklungsschritten zu unterstützen. I.d.R. sind mehrere Engel um uns rum. :)

    LP
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2013
  5. Engelsprecher

    Engelsprecher Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Berlin


    Das eine hat mit dem anderen Nix zu tun
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.142
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Da Engel geschlechtsneutral sind, jedenfalls nach meiner Auffassung. Stimmt Achim und Sarina beides. Es ist ein und der selbe Engel. Mit maennlich und weiblichem Prinzip. Jetzt ist das weibliche Prinzip an der Reihe.:zauberer1
     
  7. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Vielleicht war Gott genervt...er antwortet und Du fragst nochmal das Gleiche...der hat sicher auch noch was anderes zu tun...schließlich haben wir 7 Milliarden Menschen auf diesem Planeten...wenn da nur die Hälfte regelmäßig Anfragen macht...kann´s schon mal passieren, daß selbst Gott die Hutschnur platzt, wenn er wie ne Kartenlegerin von ner line behandelt wird...


    Sage
     

Diese Seite empfehlen