1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es geht um die Liebe

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von CharlysAngel, 5. Juli 2004.

  1. CharlysAngel

    CharlysAngel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin auf der Suche nach einer Lösung meines seit Jahren bestehenden Problemes. Klar, es geht um die Liebe. Genauer gesagt um die Liebe meines Lebens und wenn ich dem trauen kann was er zu mir sagt bin ich das gleiche für ihn!

    Die Umstände waren immer so, dass wir nie eine richtige Beziehung führen konnten. Er ist um 13 Jahre älter als ich und wir haben beide gescheiterte Ehen hinter uns. 4 Jahre waren wir auch "Zusammen", dass ist nun bereits über 6 Jahre her. In diesen Jahren haben wir uns aber alle halben Jahre ca. gesehen. Und es endete immer gleich. Zum Schluss war immer nur das Gefühl da diesen Menschen nicht mehr loslassen zu wollen. Der Geruch des Anderen, die Stimme, das Gefühl. Es war einfach immer sehr schön! Er hat mir auch gesagt, dass er mit mir richtig glücklich ist und dass er hofft, dass wir eines Tages richtig zusammen sein können.

    Aber ich will jetzt nicht mehr warten! Will nicht nur die Pension mit diesem Menschen verbringen!

    Ich liebe ihn und bekomme ihn seit vielen Jahren weder aus meinem Herzen noch aus meinem Kopf!

    Nun suche ich hier hilfe. Würde es sich hier um eine Partnerschaftszusammenführung handeln? Leider kann ich auch nicht viel Geld dafür aufbringen.

    Oh Mann, ... habt ihr Ideen?

    Bitte um Eure Hilfe!

    Angel
     
  2. nina

    nina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    26
    Wenn du damit anfängst dich mit Partnerzusammenführung zu beschäftigen, beginnt erst der Teufelskreis. Und die ständigen Hoffnungen, die dir von allen Seiten gemacht werden, verhindern somit, dass du damit abschliessen kannst.
    Glaub mir, ich habe in den letzten 1.5 Jahren alles mögliche mit Magie, Ritualen, Energiearbeit, Hypnose usw. probiert. Ich bin nicht weitergekommen, ich drehe mich im Kreis. Von allen Seiten wurde mir immer wieder gesagt, es liebt dich und kommt in jedem Fall zurück!
    Es ist auch keine Frage des Geldes. Glaubst du wirklich, du gibst eine PZF in Auftrag und das Medium regelt dann dein Problem für dich???? Die Anrufe bei 0190er Nummern und das Geld das ich div. Hexern und Magiern zukommen ließ, betrug über 5.000 Euro!!!
    Diejenigen, die gerade eine Rückführung machen wird das nicht erschüttern, denn sie werden noch von der Hoffnung genährt, dass sie mit dem Ex Partner wieder zusammen kommen.
    Liebe Leute, ich bin gespannt wie euere Meinung in eine halben Jahr, oder Jahr sind!
    Vielleicht seht ich dann auch, dass es nicht funktioniert!
     
  3. CharlysAngel

    CharlysAngel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    62
    An diese Partnerschaftsrückführung glaube ich auch nicht. Will auch gar nicht damit beginnen.

    Aber irgendetwas muss ich doch tun. Es kann sich doch nicht mein ganzes Leben um ihn drehen. Was ich vielleicht noch dazu sagen sollte wäre, dass wir so wohnen, dass ich sein Haus immer sehen kann. Wunderbar, nicht?

    Manchmal denke ich dass er sowieso schon lange zu mir gekommen wäre, wenn er mich wirklich lieben würde. Das tut er nicht. Dafür sagt er mir (wenn es mir absolut beschissen geht und ich Unterstützung brauchen würde) dass er mich Liebt! Mich nie wieder loslassen und hergeben will. Da hält er mich fest und gibt mir ein wahnsinnig gutes Gefühl. Und am nächsten Tag ist alles wie gehabt. Er meldet sich nicht und wenn ich ihn anrufe sagt, er dass ich doch wisse das alles nicht so einfach ist ...

    Aber irgendetwas muss ich tun, sonst dreh ich durch!

    Angel
     
  4. darknight

    darknight Guest

    >Aber irgendetwas muss ich tun, sonst dreh ich durch!

    eben, du mußt dich entscheiden, für das eine oder das andere. wenn du ihn willst, dann mußt du so, wie die situation ist, wohl eine partnerzusammenführung machen lassen, auch wenn dir hier von gewissen leuten immer abgeraten wird. denn sonst wirst du ihn nie bekommen, so hast du, wenn du einen guten magier findest, wenigstens die chance, daß es klappt. wenn du das nicht willst, dann mußt du den anderen weg gehen, z.b. umziehen, damit du ihn nicht mehr siehst, ein loslaßritual oder eine familienaufstellung etc. es gibt viele möglichkeiten. das wichtigste ist, du mußt eien entscheidnung treffen - für ihn oder gegegn ihn.
     
  5. roli

    roli Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    377
    Hallo charlysangel
    Er sagt, dass er Dich liebt. Tut er es denn wirklich. Zeigt er Dir das mit Taten.
    Mir scheint Denken und Realität sind nicht beisammen. Wie willst Du eine Partnerzusammenführung erfolgreich gestalten wenn es ja schon jetzt nicht klappt. Habt ihr schon mal über eure gemeinsame Zukunft unterhalten ? Gibt es da Uebereinstimmungen? Um überhaubt einen guten Rat geben zu können müsste ich noch viele offene Fragen an Dich stellen!
    Gruss Roland
     
  6. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Werbung:
    Hallo Angel von Charly,
    Hallo Angel,
    Hallo Charly,

    Ich weiß nicht, ob das jetzt sehr viel bringt was ich sage, aber ich muß es sagen:
    Ich finde das erst einmal Charly eine Therapie machen soll (Therapie klingt zu hart, ich meine sowas in Richtung von psychologischer Entscheidungshilfe, BeziehungsAngstAufarbeitung oder dergleichen).
    Ansonten würde ich dem Angel lieber einen guten Flug wünschen.
    (klingt nicht sehr aufbauend, sorry, ich wollte es irgenwie dennoch gesagt haben)

    Viel Glück.

    T Albi Genser GII zu K
    noch schnell ein paar lustige Smileys zum Schmunzeln: :wut2: :tongue2: :lachen: :jump2: :computer: :banane:
     
  7. Wüstenrose

    Wüstenrose Guest


    Liebe Angel,

    ich verfolge die Beiträge hier schon eine ganze Weile und wollte mich eigentlich nicht zu Wort melden, aber nun tu ich es trotzdem.
    Ich kann Dich so gut verstehen. Bin in einer ähnlichen Situation wie Du, nur ist es nicht ganz so extrem. Wenn man einmal den Menschen gefunden hat, mit dem man den Rest seines Lebens verbringen will, dann sollte man darum kämpfen das es auch so ist. Eines habe ich anhand Deiner Erzählung noch nicht ganz verstanden, Du liebst ihn und er liebt Dich - soweit so gut.
    Wo liegt denn dann das Problem, warum ihr nicht zusammen kommt?
    Ist er noch gebunden oder scheut er sich vor einer dauerhaften Beziehung mit Dir? Was gibt es sonst für Hinderungsgründe?
    Man hat hier schon so viel über PZF/PRF gelesen, teilweise gutes, teilweise aber auch negatives. Ich denke es hält sich so in etwa die Waage, also für mich kein Grund diesen Weg nicht doch zu probieren. Leider möchte keiner so richtig mit der Sprache heraus, wer jetzt auf diesem Gebiet wirklich seriös ist. Durch einen ganz dummen Zufall wurde ich auf das "Medium Djamila" aufmerksam. Hatte zuvor noch nie etwas von ihr gehört oder gelesen, vielleicht aber einer von Euch?! Eigentlich schwirren hier immer nur die beiden Namen FRED und MARAN in diesem Zusammenhang herum.
    Jedenfalls habe ich jetzt mal Kontakt zu Djamila aufgenommen. Sie scheint sehr nett zu sein und nimmt auch keine Unsummen für ihre Dienste. Am Anfang muss man einen kleinen Betrag anzahlen und bei Erfolg dann den Rest - das finde ich jedenfalls mal wirklich super. So kauft man nicht gleich die Katze im Sack und wird nicht arm dabei.
    Also liebe Angel, ich an Deiner Stelle würde mir schon überlegen nicht doch eine PZF machen zu lassen. Laß Dich bitte nicht von denen herunterziehen, die hier immer nur negativ über eine Partnerzusammen/-rückführung berichten.

    Alles Liebe
    Wüstenrose
     
  8. CharlysAngel

    CharlysAngel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    62
    Die Geschichte ist so kompliziert! Er hat zur Zeit eine Freundin! Sagt mir aber trotzdem das er mich liebt. Nein, er setzt keine Taten mit denen er mir zeigt das er mich liebt. DAs hat er früher getan jetzt aber nicht mehr. Er hat es nur gesagt und so wie er mich berührt und geküsst hat. Ich kann mir nur so schwer vorstellen, dass er mich angelogen hat. Warum sollte er das auch tun? Das würde ich überhaupt nicht mehr verstehen.

    Da ich ihm aber schon so oft die Möglichkeit gegeben habe sich mir anzunähern und er es nie so richtig getan hat denke ich schon darüber nach ob er es wirklich ernst mit mir meint. Wenn er das nicht tut, dann waren diese ganzen Aktionen von ihm wahnsinnig fies und er hat mir mehr weh getan als ich ausdrücken kann.

    Ja, vielleicht bräuchte ich wirklich eine Therapie aber die wird mir nie meine Fragen beantworten können.

    Warum ist das so schwierig?

    Eine Wahrsagerin hat mir mal gesagt, dass mich dieser Mann niemals loslassen wird und er mich immer so halten wird, dass ich nicht von ihm loskomme aber auch nicht richtig mit ihm zusammen bin. Und das mir dieser Mann nix gutes bringt.


    :danke: Angel
     
  9. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Hallo Angel,

    Nenene, Karl braucht eine Therapie.
    (Oder besser beide, ach, Hilfe, wo sind denn die Psychologen?) :)
    Bin ich nur Laie, aber ich habe das Gefühl etwas herauszuhören .....
    Es gibt bestimmt einen Namen dafür. :dontknow:
    (Ich glaube eine relativ eher unbekannte feministisch angehauchte Komikerin nannte es mal Ihren "Horst" und versuchte somit diesen Begriff dafür zu prägen (Vielleicht sogar ein etwas "rundlicheres" süddeutsches "Exemplar" (Pardon , jedes Wort nicht böse, nur informativ :kuss1: ))).

    Es ist eine Form, wenn ein Mensch sich eine "ReserveLiebe" hällt, zu der er immer geht, wenn er jemanden braucht, aber gerade keine Beziehung hat. Und das funktioniert eben am besten und auch weil, wenn dieser "Reserve"Mensch eben IMMER für ihn da ist / und eben der ""proportional"" wesentlich mehr Liebende ist.

    Mir ist sowas auch schonmal (leider muß ich sagen) (glücklicherweise nur ansatzweise, aber dennoch viel zu lange) in der Horst-Situation passiert. Das Problem dabei ist wirklich, daß es so ein Horst fürchterlich einfach hat. Er wird mit offenen Armen empfangen und er kann verständnisvoll wieder gehen. Und der Horst kommt sehr gerne, er kommt mit gefühl und er fühlt sich dann sehr wohl. Aber er kommt eben nicht mit viel Liebe genug ...
    Es somit ist aber eben die ausgenutzte Person sowas wie ein "Energie-Lieferant" und wird dann ein ausgesaugtes Vampir-Opfer. Sie bekommt genug um zu leben, aber sie gibt in der Summe mehr. (Und sie bemüht sich auch beim nächsten Mal NOCH besser zu sein, weil Horst dann doch vielleicht bleibt, ....)

    Und ich durfte dieses Beispiel auch einmal für 2 / 3 Jahre von außen betrachten. Es war dann doch eine sehr MitleidsWeckende Erfahrung.

    Darum sag ich das jetzt hier so hart in der Hoffnung das es hier nicht stimmt, ich es aber sagen will, weil es, wenn es, dann nicht mehr sein soll, weil besser dann. :banane:

    Liebe Grüsse.

    T Albi Genser GII zu K
     
  10. CharlysAngel

    CharlysAngel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Ich würde ihn meine "Mr. Big" nennen. (Alle Sex and the city Fans kennen sich jetzt aus!)

    Ausgesaugt fühle ich mich. An dieser Theorie könnte was dran sein. Und wie durchbricht man den Teufelskreis?

    Angel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen