1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Engelsstimme????

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von soulmate78, 15. März 2010.

  1. soulmate78

    soulmate78 Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    Hallo!

    Beschäftige mich schon seit meinen jungen jahren mit engeln und habe unzählige bücher schon gelesen!

    Leider hatte ich noch keinen richtigen kontakt zu ihnen, aber ich hörte schon zwei mal eine unbekannte stimme etwas in mein ohr flüstern!

    Das allererste mal geschah, als ich noch mit dem vater meiner tochter zusammen war, der schwerster alkoholiker war, wie immer ist er betrunken gewesen hat mich beschimpft und es in die lokale weiter trinken gegangen, ich brach im schlafzimmer vor dem fenster weinend zusammen und unterhielt mich mit gott und fragte ihn was ich den so schlimmes in meinen leben verbrochen habe,dass ích immer so bstraft werde? Ich weinte wie ein kleines kind, dass enttäuscht von der liebe war, ich sagte auch noch zu ihm:,,ich glaube an keine wahre liebe mehr"! Als ich diesen satz aussprach, hörte ich in meinem linken ohr eine männliche stimme die mir folgende worte ins ohr flüsterte...."]eines tages steht dein traummann dort drüben"............ich dachte wirklich jetzt bin ich verrückt geworden! Damals wohnte vis a vis von hotel europa! Ich erzählte dieses erlebte meiner nichte die damals 19.jahre alt war, sonst hätte ich es vergessen.............
    Ein paar wochen später sah ich ein paar kanadier die auf einer terasse (war nicht erlaubt sich dort aufzuhalten) vom hotel europa feucht fröhlich feierten und zu mir herüber gewunken haben, einen tag später......sah ich die ganze zeit aus dem fenster, eigentlich ohne bestimmten grund, bevor ich ins bett ging....guckte ich nochmals aus dem fenster.......und ich erblickte einen mann im hotel der zu mir sah und mir deutete ich solle für fünf minuten zu ihm rüber kommen........diese geschichte würde sehr lange dauern...also mache ich es kurz............ich bin mir sicher das er mein seelenpartner ist, wir hatten eine beziehung.....aber leider funktionierte sie nicht auf die dauer da er in kanada lebte, wir haben
    immer noch sehr guten kontakt und sind miteinander verbunden, für das
    man keine worte findet.......ausser das was uns verbindet...viel mehr ist..als die liebe...die wir menschen kennen, dieses etwas ist viel reiner.......
    Hätte ich damals Dave nicht kennengelernt, wäre sicher etwas schlimmes passiert.........Durch ihm hatte sich alles verändert, vorallem ICH......


    Als ich zum zweiten mal diese stimme vernahm.....aber davor muss ich noch etwas erklären.....am 27.01.09 bekam ich mein drittes kind, mir wurde in der 13.ssw mitgeteilt das mein kind höchstwahrscheinlich behindert auf die welt kommen wird, da es eine nackenfalte von 4,5 mm hatte! Der arzt im
    rankenhaus hatte gleich einen termin für eine abtreibung für den nächsten tag vorgeschlagen, aber ich hatte mich trotzdem für mein kind entschieden, ohne irgendwelche untersuchungen, da ich es sowieso behalten wollte, musste ich keine fruchtwasserpunktion und was es noch anderes gab machen, ich wollte dieses kind.....
    Als ich éinkaufen ging, traff ich eine bekannte, ob ich den schon einen namen für mein kind hätte, ich wußte damals schon das es ein junge wird:kiss4:
    sie meinte hoffentlich kein ausgefallener name............plötzlich wie aus dem nichts hörte ich wieder....die ganz gleiche männliche stimme,wie es in mein linkes ohr flüsterte......"NOEL"..........ich wiederholte laut und die bekannte meinte, ja das ist ein netter name....und ich antwortete darauf...was das ist ja gar kein name? Ich wollte so schnell wie möglich nach hause um ins internet zu gehen ob dies ein name sei? Tatsächlich war
    noel ein
    name......ich überlegte mir die ganze zeit in der schwangerschaft ob
    ich mein kind so nennen sollte, da mir der name so fremd war..............aber irgendwie dachte ich mir, was ist wenn es ein engel war????
    Eines abends beschloss ich mein kind den namen Noel zu geben wenn er
    geboren wird...........ich fand es irgendwie komisch...warum gerade noel ,ist kein alter name.....er bedeutet `"Weihnachten"......dann dachte ich mir, zu weihnachten wurde jesus geboren, jesus war etwas besonders.........vielleicht war es ein zeichen, das mein kind auch ein wunder sein wird............am darauf folgenden tag kam mein sohn kerngesund auf die welt.............ja er ist ein wunder......und er wurde getauft auf noel.......

    Manchmal denke ich mir, ob diese stimmen zufall waren, oder eine einbildung meines gehirnes...........aber kann man sich so etwas einbilden......oder
    war es tatsächlich die stimme eines engels?????
    Wenn es ein engel gewesen wäre............hätte mein sohn den namen von einen engel bekommen..........ich hoffe wenn e älter ist und ich ihm seine geschichte erzählen werde er mir sie glaubt..............

    Würde manchmal so gerne wissen...........ob es tatsächlich möglich sein kann, die stimme eines engels zu hören??????????????

    Vielleicht kennt sich jemand damit aus? Würde mich über antwoten freuen!

    lg manuela
     
  2. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Hi,

    leider muss ich dir deine Illusion deiner Engel nehmen. Die Stimmen die du hörtest,sind aus deinem Verstand gekommen...wie du ja auch selbst schon vermutet hast...
     
  3. alime

    alime Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    19

    Würde mich jetzt interessieren, was dich so sicher macht, dass das keine Engelsstimme war?
     
  4. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Ich würde auch gerne die Begründung lesen warum das keine Engelsstimmen sein könnten!
     
  5. ZeroEnna

    ZeroEnna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Bielefeld
    Ich denke, die Begründung kann ih euch geben, auch wenn ich sie selbst für ausgemachten Schwachsinn halte.

    (Der folgende Text spiegelt nicht meine Meinung wieder):

    Engel kommunizieren nicht über Worte, wie wir Menschen, sondern sie kommunizieren über Gefühle, Empfindungen. Engel sprechen quasi mit unserem Herzen. Wenn wir in gefahr sind, bekommen wir ein ungutes Gefühl, aber niemand sagt uns direkt "Unterschreibe diesen vetrag nicht, sonst rennst du in deiN unglück".

    Darum können Engel mit uns nicht "sprechen".

    (Ab hier ist Meine Meinung):

    Wie ich schon oft gepostet habe können Engel nicht nur mit uns sprechen, sondern wenn wir sie zwar mit Respekt, aber wie gute Freunde behandeln, dann sind Engel die wundervollsten Wegbegleiter die ein Mensch auf geistiger Ebene haben kann.

    Manchmal können aber Engel ziemlich gemein sein (im Sinne von Schadenfreude) ;)
     
  6. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Werbung:
    Vielen Dank!
     
  7. alime

    alime Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    19
    Genau das hab ich eben auch schon erlebt. Auch ich höre manchmal ihre Stimmen und manchmal ist ihre Meinung ganz anders als meine. Sie sind so liebevoll und wertefrei. Darum denke ich auch nicht, das dies dann meinem Ego oder meinen Verstand entspringt:)
     
  8. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Habt ihr eigentlich schon mal die Existenz von Engeln in Frage gestellt?
     
  9. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Hallo Cerion,

    den Artiokel bei "Scheinwahrheiten" habe ich kopiert:

    Donnerstag, 11. März 2010
    Esoterik-die Religion für Dumme

    Eine Frau zahlt tausende Euro, daß sie von einem Fluch befreit wird .
    Eine andere zahlt hunderte Euros für eine Partnerzusammenführung.
    Hunderte Menschen rufen bei den Betrügern von Astrologen und Wahrsagern die im Fernsehen auftreten an.
    Viele gehen zu "Wunderheilern" und erleben ihre (blauen) Wunder .
    SEID IHR EIGENTLICH NOCH ZU RETTEN ?
    Was bringt euch ein Aurafoto, eine Feng Shui Einrichtung, ein bestimmter Stein,ein Amulett,eine Vorhersage,...?
    GAR NICHTS !
    Die wollen eben alle ihre Ware verkaufen, was man besonders deutlich bei den Esomärkten sieht.

    Warum ich das weiss? Weil ich selbst mal blöd war und den Mist geglaubt habe.Mittlerweile kann ich gar nicht mehr glauben, daß ich das mal geglaubt habe.

    Ganz selten gibt es wem, der /die intuitiv ist und wirklich wem helfen kann. Aber das ist von 100 vielleicht einer.
    All die esoterischen Wege führen nur weiter weg von sich selbst !
    Eingestellt von cerion um 13:38 0 Kommentare Links zu diesem Post
    Labels: Astrologen, Esoterik
     
  10. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    und was willst du jetzt damit sagen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Michigan
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    178

Diese Seite empfehlen