1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

erste Begegnung mit einen Engel und was danach kam

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von capymann, 29. Juli 2014.

  1. capymann

    capymann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Meine erste Begegnung mit einen Engel war als ich 6 war meine Familie und ich waren in einem Schwimmbad (ich konnte damals nicht schwimmen) also schaute ich mein bruder beim Tischtennis zu, irgendwann viel der Tischtennisball ins Wasser und ich wollte ihn rausfischen fiel aber ins Wasser.Als ich fast am Grund war sah ich diese weibliche Gestalt, sie hatte so strahlendes blondes Haar, ihr Gesicht sah so friedlich aus. Sie sagte Unterwasser meinen Namen und streckte mir ihre Hand entgegen, danach wurde es dunkel, die anderen male bin ich mir nicht sicher bin ob es wirklich ein Engel war, als ich neun war viel ich in eine Baugrube und bin mit dem Kopf auf ein Metall Rohr gefallen, meine Cousine holte meine Eltern und anstatt das ich in der Grube liege lag ich schon wieder draußen, mit 15 bin ich über eine rote Ampel gelaufen weil ich mein Bus kriegen wollte und ich hörte eine Frauenstimme mein Namen rufen, ich blieb kurz stehen und ein Auto fährt um Haaresbreite an mir vorbei, manchmal höre ich singende stimmen obwohl es ruhig sein müsste, manchmal klingt es wunderschön und manchmal, klingt die Musik so düster.gestern erst nachdem ich auch auf so ein forum gelesen hab das man mit sein "Schutzengel " in Kontakt treten kann, also wollte ich es ausprobieren um mich bei dem "Schutzengel "zu bedanken für alles was sie vermutlich für mich getan hat, für 10 Minuten war es als würde ich träumen und in diesen "Traum "hörte ich schreie von Männern, Frauen und Kinder. Ich sah soviele gesichert mit Tränen in Gesicht ganz schnell an mir vorbei bis mein bruder ins Zimmer kam da hörte dieser Traum auf. War das alles das Werk eines Engel oder was anderes?
     
  2. Howdie

    Howdie Guest

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    16
    Hallo Capymann,
    Engel gibt es, sie sind überall. Und sie sind der Grund warum manche von uns noch atmen.

    LG
    Eremit
     
  3. capymann

    capymann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    17
    Aber was ist mit dem "Traum" hab ich den den Engel verärgert oder warum dieser Traum? Weißt du vielleicht was dahinter steckt?
     
  4. Howdie

    Howdie Guest

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    16
    Ich vermute mal das waren Geister? ... Konzentriere dich auf die Ameisen wenn du deine Augen fest schließt. Das hat nichts mit deinem Engel zu tun.

    Ich will dir keine Angst machen, sie tun Dir nichts. Hat auch nichts mit träumen zu tun. Ich erlebte ähnliches wie du, nur konzentrierte ich mich nicht mehr darauf. Habe es verdrängt, hat mich irgendwann nicht mehr gejuckt.

    LG
    Eremit
     
  5. capymann

    capymann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    17
    Okay, was meinst du mit Ameisen zählen, kann man den mit Engeln in Kontakt treten, weil das was ich ja den gemacht habe kein Engel war wie du es gesagt hast?
     
  6. capymann

    capymann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Sorry ich meinte was meinst du mit ich soll mich auf armeisen konzentrieren?
     
  7. Howdie

    Howdie Guest

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    16
    Augen zusammen pressen. Das Farbenspiel und die Schatten beobachten, wenn nötig herholen ! Konzentriere dich auf einen dieser Millonen Punkte. Bis er klar genug vor Dir ist, Die Punkte kann man zoomen. Holst du einen her, hast du alle genau vor deiner Nase.
     
  8. Howdie

    Howdie Guest

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    16
    Gänsehaut? Die Stimmen dazu hörst du manchmal wenn du träumst. Aber sehen kannst du auch im Wachzustand. Augen Richtung Stirn rollen. Dann funktioniert das besser.
    Habe keine Angst davor wenn es geklappt hat. Das ist nur ein neues Gefühl und vor Gefühlen braucht man sich nicht scheuen.
     
  9. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Capymann,

    das selbe machen Menschen wenn sie zb. Astralreisen möchten oder bei einer Meditation in Trance gehen. Mit Ameisen meint Howdie warscheinlich die ganzen flimmernden Punkte, die beim Augen schließen erscheinen. So entspannt sich der Körper dann nach ner gewissen Zeit und geht in den Zustand in dem du warst. Wenn man Astral ist, kannst du mit deinem Höhren selbst, Engel, Geister... what ever ;) in Kontakt treten.

    In deinem Fall, denke ich da eher an Hellsicht. Früheres Leben oder Vorahnung (was ich ja nun nicht hoffe) etc. Du nahmst deinen Schutzengel schon als Kind wahr. Da war dein Kanal nach Oben hin offen. Was er nun wieder oder immernoch zu sein scheint :) Ist doch toll :)

    Wenn du das möchtest, dann arbeite daran und baue es aus :kuesse:


    Lg Venus
     
  10. capymann

    capymann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Okay, eine letzte Frage hab ich noch und zwar wie kann man merken wenn ein Geist, demon oder Engel, den Traum verursachen,(oder wie heißt es fachgerecht wenn Geister und Co schuld an den träumen sind)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen