1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das "magische" Imprägnieren von Gegenständen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Suffix, 21. November 2007.

  1. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Werbung:
    Hallo,
    was uns Franz Bardon verschwiegen hat:
    http://www.whale.to/b/barcodes.html
    Gruss Suffix
    A tribute to - http://www.whale.to/
     
  2. La Dame

    La Dame Guest

    Lieber Suffix!

    Erst der Glaube daran läßt eine "Magie" wirksam werden... Außerdem sind wir - aufgrund der sehr hohen Frequenzen, auch der körpereigenen - über diesen Kinderkram (pardon) längst hinaus!!!!


    Mercie
    La Dame
     
  3. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Hi La Dame,
    nicht alle wie ich immer wieder feststellen muss.
    Gruss Suffix
    [​IMG]
     
  4. La Dame

    La Dame Guest

    Also Suffix, Galahad der Fahrende, wird wieder abfahren mit unseren Kommentaren (weil OT), wenn Du überall die Echsen hineinstellst...

    What's about Ratzinger? Das wär der Chef, so zeigst Du nur die Mitarbeiter...


    Mercie
    La Dame
     
  5. La Dame

    La Dame Guest

    WENN WIR AUSPACKEN


    KÖNNEN DIE EINPACKEN !!!


    (den Barcode natürlich!)



    Mercie
    La Dame
     
  6. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Werbung:
    Hmm,
    warum so laut schreien, es gibt zum Glück eine immer grösser werdende Front gegen den "Strichercode", man muss nicht mehr so laut schreien.
    Das weisst du doch.
    Diese Menschen können auch nicht mehr so leicht aus dem Sattel geschossen werden. Sonst hätte man ein Beseitigungsproblem.
    Wenn man denn schon bewusst die öffentliche Auseinandersetzung fürchtet, wird das seine Gründe haben. Wenn man sich perfide Systeme ausdenkt um unbeobachtet zu töten, was ist das? Magie? Hahaha........
    eine riesen Cocktailparty!
    Gruss Suffice :clown:
     
  7. La Dame

    La Dame Guest

    Nun, der Strichercode (herrlicher Ausdruck!!!) ist ja auch nur ein Instrument von vielen, mit denen die sich noch ein paar Tausend Jährchen herausgeschlagen haben, das weißt Du ja.

    Nix Magie natürlich, sondern Grobschlächtigkeit (hat auch was mit Schlachten zu tun) vom Allergröbsten!!! Das mit der Cocktailparty kommt schon hin... das Grosse Fressen der Echsen (von und zu Strichercode)!!!


    Mercie
    La Dame
     
  8. Rosy

    Rosy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    924
    sorry - wo ist das Problem mit der 666? Das große Tier?

    Das sind doch viele Missverständnisse, meine bescheidene Meinung.

    ich kann drüber lachen, denn es ist lächerlich.
     
  9. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    more whales...

    Anmerkung: Dies ist eine "inoffizielle" Übersetzung für das Forum http://energy-mover.net, angefertigt im Bewusstsein dessen, dass Celia Fenns "offizielle" Übersetzerin Anja Ida Becker ist. Im Moment kommen so viele und spannende Durchgaben von Celia und es wäre schade, wenn diese nicht zeitnah auch auf Deutsch zur Verfügung stehen würden. Da Anja im Moment anderweitig sehr beschäftigt ist und es ungewiss ist, ob und wann sie die Zeit zum Übersetzen findet (vgl. http://www.starchildglobal.com/deutsch/index.htm), übersetzen wir einfach mal spontan und pragmatisch ihre Durchsagen für das Forum. Sollten diese Übersetzungen weitergegeben werden, übernehmt bitte diesen Anmerkungs-Zusatz, sowie den am Ende.

    Celia Fenn, EarthLog, 21. November 2007
    Den Frieden (er-)träumen für die Wale des Planeten Erde
    Übersetzung: marymi on planet earth

    Als ich die Seite für die Musik: "Become, Become" für den letzten EarthLog Eintrag gestaltete, benutzte ich diese Bild eines Wales, welches ich vor ca. einem Jahr hier in Kapstadt aufgenommen hatte:

    (Hier sollte das Walbild erscheinen aber irgendwie will bilder-hochladen.net das foto nicht haben :(

    Ich fragte mich damals, warum ich dieses Bild wählte. Dann machte ich heute einen Erzengel Michael Channel für jemanden aus Kanada, und das Thema waren Tiere. Die Person hat physische Allergie Probleme im Zusammensein mit Tieren und Michael sagte, dass sie das bedrückende/erstickende Gefühl aufnehmen würden, die die Tiere haben, wenn wir ihnen ihre Freiheit, das zu werden was sie werden können, wegnehmen.

    Und dann erinnerte ich etwas, was ich auf CNN vor ein paar Tagen gelesen hatte, über das japanische Flottenteam, was rausging um mindestens 50 Buckelwale zu töten, aus "Forschungszwecken". Nun, ich liebe Buckelwale, ich habe einst mit ihnen eng zusammengearbeitet und mir wurde klar, dass ich hier eine "Herzens-Botschaft" erhielt auf dem "Herzens-Austausch-Weg". Es ist Zeit für uns, als Menschen, die Frieden und Liebe umarmen, den Frieden auch für Wale zu (er-)träumen.

    Wenn wir die Beschwerden bedenken, die viele von uns, welche sensitiv sind, fühlen, in unseren physischen Körpern, dann mögen wir vielleicht die Worte von Erzengel Michael hier bedenken:



    Nun, was mit Dir passiert, ist, dass Du auf das "Feld" von toxischer Energie, welche Tiere in ihrer Aura tragen, reagierst. Es ist eine umgekehrte Reaktion, wenn Du so willst, Du erlebst, was das Tier fühlt, nur ist es nicht in der Lage, Dir zu erzählen, dass es auf diese Art fühlt. Du fühlst seine Beschwerden und sein Ersticken in Deinem eigenen Körper. Vieleicht, liebste Seele, solltest Du bedenken, dass eine angemessene Reaktion sein könnte, herauszufinden, wie Du dem Tier assistieren kannst, sich behaglicher zu fühlen und dieses müsstest Du tun, indem Du in der Lage bist, Dich auf Herzens Ebene zu verbinden und darüber zu kommunizieren. Frag, was das Problem ist und was Du tun könntest, um zu assistieren. In diesem Falle, wenn Du in der Lage bist, dem Tier zu assistieren, wirst Du Dir in Deiner eigenen Manifestation von "Allergie" assistieren. Wir sehen, das diese Reaktion auf viele Arten ein Geschenk ist, es zeigt Dir einen Weg, dass Du denjenigen um Dich herum helfen kannst, ihre Balance wiederzuerhalten. Es gibt viel Leid in der Tierwelt und wenn die Menschen ihre Balance wiedergewinnen, dann werden sie sich bewusster über dieses Leiden und Wege suchen, das Leiden derjenigen in Tierform, mit welchen sie den Planeten teilen, zu mindern.

    Die Botschaft, die Du bekommst, ist: "Ich ersticke... ich muss Frei sein". Und Freiheit meint in diesem Falle die Freiheit, gehört zu werden und sich auszudrücken. Wenn Du die Sprache des Herzens lernst, wirst Du wieder Deine Tier Freunde (anm.: kompagnons) "hören" und sie werden mit Dir gehen als wahre Gleichberechtigte und Freunde. Und so hoffen wir, dass Du gegenüber diesen "Botschaften" von Bedrängnis, die zu dieser Zeit zu Dir kommen, Dein Herz öffnen wirst. Vielleicht magst Du sogar bedenken, dass Du "gerufen" wirst, dies zur Zeit als Deine spirituelle Arbeit zu tun.



    Ich denke wir werden mehr über die Geschichte der Buckelwale hören, da Greenpeace die Japaner verfolgt, mit dem Ziel, ihre Aktivitäten zu unterbrechen. Ermutigend war, das sowohl Australien als auch Neuseeland die Japaner aufgefordert haben, die Jagd abzublasen. Sie ist nicht notwendig. Die Japaner behaupten, dass dies eine "Forschung" sei, aber es ist sehr offensichtlich, dass es einfach ein Weg ist, ihre traditionelle Praxis des Wal-Jagens fortzusetzen, so dass sie dem japanischen Markt "Wal-Burger" liefern können; Kein Zweifel.

    Die Anzahl der Wale auf unserem Planeten hat sich durch das Walabschlachten dieser unglaublichen Wesen dezimiert. Wo sie früher in großer Zahl durch die Ozeane pflügten, ihre "Lieder" sangen und Felder von Resonanz Energie und Harmonie kreierten, die die Ozeane in Balance hielten, ist nun ihre Anzahl erschöpfend gering und die Populationen erholen sich nur langsam, seit das Walfang-Verbot im letzten Jahrhundert eingeführt wurde.

    Sogar diejenigen, die sich diesem sensiblen Thema aus wissenschaftlicher Sicht annähern, erkennen an, das der Walfang sowohl grausam als auch unnötig ist. Hier ist ein Zeitat von Ken Findlay, ein Wal Biologe hier an der Universität von Kapstadt:

    Ich denke nicht, dass das Abschießen einer Harpune auf einen Wal und ihn dann ins nächste Schiff zu hieven, ethisch ist. Du fragst nach der Notwendigkeit dessen. Es ist nicht die Forschung.

    Ja, wenn wir Frieden für uns selbst (er-)träumen, dann ist es auch Zeit, dass wir anfangen, Frieden für diese wunderschönen Wesen, welche mit uns arbeiten umd die Essenz auf unserem Planeten zu kreieren, zu (er-)träumen. Die Cetaceans (anm.: zoologisch für Wal) sind weit älter als die Menschen, sie waren or uns hier und sie "hielten den Traum" bevor wie ihn überhaupt betraten.

    Nun, wenn wir Frieden für unseren Planeten und seine Menschen (er-)träumen, lasst uns auch Zeit dafür nehmen, unsere anderen "Beziehungen" und Freunde, mit denen wir dieses wundervolle Zuhause teilen, zu erinnern und für sie ebenfalls Frieden zu (er-)träumen. Webt Frieden auch für sie und schau, ob Du nicht ein Wunder für die Buckelwale in dieser Zeit kreieren kannst. Können wir nicht auch für sie ein sicheres Zuhause kreieren?

    Hier ist ein Song von John Denver, der meine derzeitigen Gefühle ausdrückt. Er heißt "You say the battle is over" (anm.: Du sagst, der Kampf ist vorbei), und es stammt von einem Wildlife Konzert:

    And you say that the battle is over
    Und Du sagst, der Kampf ist vorbei
    Finally that war is all done
    Schlussendlich ist der Krieg beendet
    Go tell it to those
    geh und erzähl das ihnen
    With the wind in their nose
    mit dem Wind in deren Nase
    Who run from the sound of the gun
    welche vor den Gewehrschüssen davonlaufen

    And write it on the sides
    Und schreib es auf die Seiten
    Of the great whaling ships
    der großen Walfangschiffe
    Or on ice floes where conscience is tossed
    oder auf die Eisschollen, auf die das Gewissen geworfen wird
    With the wild in their eyes
    mit der Wildheit in ihren Augen
    It is they who must die
    sie sind es die sterben müssen
    And it's we who must measure the loss
    und es sind wir, die den Verlust messen müssen.

    Bitte klicke hier, um John Denver "You say that the Battle is over" singen zu hören:
    http://www.starchildascension.org/humpback.html


    -----------------------------
    © 2007-8 Celia Fenn und Starchild Global
    Der Originaltext ist zu lesen unter
    http://www.starchildglobal.com/infinitycodes.html
    Es ist unter den folgenden Bedingungen erlaubt, diesen Text zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen:
    Die Autorin/Rechtsinhaberin ist namentlich zu kennzeichnen, in der Art, wie sie sich selbst als Verfasserin gekennzeichnet hat.
    Der Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.
    Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden.
    Im Falle einer Verbreitung muss den Lesern/Hörern die Lizenzbedingungen, unter denen dieser Inhalt fällt, mitgeteilt werden.
    Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung der Autorin/Rechtsinhaberin aufgehoben werden.
    Weitere Channelings und Artikel von Celia Fenn sind zum Lesen veröffentlicht auf der Website
    www.Starchildglobal.com (international) bzw. www.Starchildglobal.com/deutsch/index.htm (deutschsprachig)
    _________________
     
  10. Suffix

    Suffix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    487
    Werbung:
    Hallo Rosy,
    lass mich nicht dumm in der Einöde in meinem Steinbruch schuftent schwitzen. Was bedeutet 666? Bis jetzt ist mir noch kein Stein auf den Helm gefallen, um die richtige Bedeutung zu verstehen. Ich war irgendwie an diesem Tag verhindert, als man sich diese so bedeutende Zahlenreihe ausgedacht hat.
    Gruss Suffix
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen