1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte lest das!

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von mason5681, 17. März 2003.

  1. mason5681

    mason5681 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe mir schon einige threads angeschaut,
    mich würde interessieren, wie ihr zu der Überzeugung gelangt seit, dass es ein geistiges Weiterleben nach dem Tod gibt!

    Ich meine eigentlich ist doch alles spekulation und Theorie aber andererseits gibt es so viele dinge die wir noch nicht verstehen!

    Ich würde gerne glauben aber mir fehlt der eindeutige beweis!

    gruss mason

    :winken5:
     
  2. Floater

    Floater Guest

    gehe zurück, in eines Deiner vorigen Leben -
    dann
    WEISST
    Du
     
  3. mason5681

    mason5681 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Berlin
    ich verstehe nicht....
     
  4. Reinhold001

    Reinhold001 Guest

    Hi ,

    eine schwere Frage, die dir keiner Beantworten kann. Dafür ist der menschliche Verstand zu primitiv. Man kann nur spekulieren, was viele hier tun es ist zum größten Teil Bücherwissen und hören sagen.

    Floater weiß es selbst nicht.

    Mach dich nicht verrückt es ist auch nicht wichtig ob es ein Leben nach dem Tod gibt, wichtig ist dein Leben jetzt was Du daraus machst und was Du erkennst, eben deine Realität suche sie und vergolde nicht dein Leben.

    Ich selber Glaube, das das Leben wie wir es hier nennen der Tod ist. Und weiterhin Glaube ich das das Leben es dann beginnt wenn Du diese Erde und dich selbst überwunden hast.

    Mit überwinden meine ich, dass Du über deine miesen Eigenschaften Herr werden musst und dich so bereit machen kannst, für das Leben, damit Du nicht mehr sterben brauchst.

    Gruß
    Reinhold
     
  5. Floater

    Floater Guest

    "schwere Fragen, keine Beantwortung, primitiv, nur spekulieren, weiß es nicht, vergolde nicht dein Leben, das Leben wie wir es nennen ist der Tod, die Erde und dich überwinden, miese Eigenschaften, Herr werden mussst,....."


    Danke für Deine Hilfe, Reinhold.
     
  6. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Werbung:
    Hi mason,

    1. Was geschieht mit uns, wenn wir Sterben?

    Mancher mag sich wünschen, dass mit dem Tod alles aus sei, damit er sein jetziges Leben ungestört weiterführen kann. Ob der Mensch daran glaubt oder nicht, ändert nichts an der Tatsache des Lebens nach dem Tod. Der menschliche Leib mag sterben und zur Erde zurückkehren, doch seine Seele und sein Geist haben ewige Existenz.

    2. Wie kann man nun Gewissheit über das Leben nach dem Tod haben?

    Es gibt genügend Beweise dafür. Manche finden ihre Beweise dafür in Büchern die ausschließlich über Botschaften von vor tausenden Jahren oder mehr in der Vergangenheit berichten. Viele glauben einfach daran, weil es in der Bibel, dem Koran, usw. steht, weil ein Geistlicher sagt dass es so ist, oder einfach weil es so ist. Andere meinen durch Träume, Visionen oder Nahtod Erlebnisse Gewissheit bekommen zu haben. Aber manche Menschen stellen sich trotzdem diese Frage.

    3. Wie können wir heute noch eine Antwort auf diese Frage erhalten?

    Ich arbeite als Medium in der Tradition des britischen Spiritualismus und bin jeden Tag in Kontakt mit der geistigen Welt. Spiritualisten haben Gewissheit darüber durch Information direkt von Denjenigen die es erleben – die Nachtod Erlebnisse!

    4. Wie kann ich selber mehr darüber erfahren?

    Es gibt viele Bücher die sich mit diesem Thema auseinander setzen und viele davon sind auf deutsch erhältlich. Ein Buch das ich gern empfehle ist „Das Leben in der Unsichtbaren Welt“ von Anthony Borgia (geschrieben Anfang der 20. Jahrhundert). „Das Buch der Geister“ von Alan Kardec (1. Aufgabe 1857) ist auch ein Klassiker und heute in sämtlichen Sprachen erhältlich. Beide sind immer noch leicht zu lesen und beinhalten klare Details über das Jenseits. Von den vielen modernen Büchern gibt es auf deutsch von Paul Meek „Der Himmel ist nur einen Schritt entfernt“ und mehrere Bücher von dem Amerikaner James van Praagh auch auf deutsch.

    Aber eine eigene Begegnung mit der geistigen Welt durch Hilfe eines Mediums ist für viele Menschen noch mehr ein einschneidendes Erlebnis. Durch Seminare, Meditationskreise, Einzelsitzungen oder öffentliche mediale Demonstrationen erfahren viele Menschen selber was uns in Jenseits erwartet.

    Liebe Grüße, John :) :winken5:

    © Copyright 2002-2003 John Olford. All rights reserved.
     
    Amaly82 gefällt das.
  7. mason5681

    mason5681 Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Berlin
    danke john,

    sag mal wie läuft so eine kommunikation ab?

    Ich meine woher stammen deine Aussagen? Von Verstorbenen Seelen?

    Wie nimmst du Kontakt auf?

    So viele Fragen! :)

    Oder ist doch alles nur eine Illusion?

    Gaukelt uns das Gehirn diese Welt vor, um uns das "Sterben" zu erleichtern?

    gruss mason :weihnacht
     
  8. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Hi mason,

    Gern geschehen
    Ich schicke eine Einladung in Licht und Liebe an die geistige Welt adressiert ab und schaue wer kommt um mit mir zu reden.
    Ja.
    Ich erhöhe etwas meine Schwingung, die kommunizierenden Geister reduzieren Ihre Schwingung etwas, und wir treffen uns in die Mitte. Vorher schütze ich mich um die Möglichkeit von unangenehmem Besuch auszuschließen.
    Frag ruhig weiter! :)
    Nicht für mich. In die Tradition der britische Spiritualismus liegen wir viel wert darauf konkrete Beweise für das Weiterleben im Jenseits zu bringen. Ob jemand solche Beweise weiterhin für nur eine Illusion befindet, ist seine eigene Entscheidung.
    Das Sterben ist einfach. Tausende von Lebewesen beweisen dass jeden Tag. Wenn man Gewissheit über das weiterleben im Jenseits bekommt, hat man normalerweise aber kein Angst mehr davon. Dadurch ist man natürlich erleichtert.

    Liebe Grüsse, John :) :winken5:
     
  9. Hundemutter

    Hundemutter Guest

    Hi, mason5681

    versuch doch einfach mal deinen Gedanken in dir zuzulassen, beginne jeden Tag als schönes Abenteuer und die Antworten lassen nicht lange auf sich warten.

    So ist jedenfalls meine Erfahrung

    lebe einfach bewusster

    Viel Spass dabei! :reden:
     
  10. Dawn

    Dawn Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    Hi Mason,

    für mich lautet die Frage, wo ist der Beweis, dass das Leben nach dem Tod beendet ist:confused: ?

    Viel logischer ist die Tatache, dass das Bewußtsein, die Seele, der Geist, was auch immer, als reine Energie bestehen bleibt.
    Denn, was haben wir in der Schule gelernt? Energie verschwindet nicht, sie verwandelt sich in eine andere Form.

    Schau aus dem Fenster, da siehst Du Wiedergeburt erster Güte.
    Die Natur macht es Dir vor.
    Nimm ein Glas Wasser, stell es in den Froster, nimm den Eisklumpen wieder raus und koch ihn, dann schau dem Nebel nach. Das Wasser, das Eis ist weg, der Nebel verflüchtigt sich, aber das Wasser ist dennoch da, nur für unsere Wahrnehmung nicht mehr sichtbar.
    Genauso ist das Leben, das wir kennen.
    Der Tod ist das Ende des Sichtbaren, danach kommt das für UNS Nichtsichtbare. Tiere sind da viel sensitiver und auch manche Menschen, sie können die Geister wahrnehmen.

    Die klügsten Köpfe unserer Weltgeschichte, vom Anbeginn der Zeit bis heute, sind davon überzeugt, dass es die Wiedergeburt gibt.
    Wer sind wir, dass wir da widersprechen können?:D

    Gruß Dawn:winken5:
     
    Amaly82 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen