1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Begegnung mit der Mutter

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Karuna, 7. Oktober 2005.

  1. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    Bis ans Ende dieser Welt gehe ich um meine
    liebe Mam zu treffen... und die Liebe die ich zu ihr
    fuehle ist unendlich...


    Afrodelic schrieb, dass man den Teil mit seiner Mutter
    heilen sollte... da tue ich gerade und stelle darum einen Text darueber hier ins Forum...


    Bayswater, eine ruhige Wohngegend von Melbourne,
    dort befindet sich das deutsche Altersheim... mit Gruenflaechen und
    grossen Fenstern und Balkonen, die den Blick frei geben auf die Dandenong Mountains...

    Ich sah sie sofort... sie sass auf einem Sessel... schaute hinaus
    aus dem Fenster. Nein, sie erkannte mich nicht und sie war sehr
    gealtert in diese letzten 14 Jahren... mit ihren 94 Jahren...
    Das Gesicht und die Haut alt... aber aus ihren Augen leuchtete die
    Unendlichkeit...

    Ich umarmte sie und erklaerte ihr, dass ich ihre juengste Tochter sei...

    Und dann brach es aus mir heraus und ich weinte und weinte und weinte...
    es war zutiefst beruehrend... da war nur noch Liebe, die ich fuer meine
    Mam fuehlte...

    "Sei nicht so traurig" meinte sie zu mir.
    "Ich bin nicht traurig, ich bin gluecklich", erklaerte ich ihr. "Ich bin so
    gluecklich."

    Als ich vorgestern diese Zeilen schrieb... da musste ich schon wieder weinen... ich weiss, dass diese Traenen alles wegwaschen: das Leid
    und meine Haerte ihr gegenueber... alle meine Widerstaende die ich hatte...


    Gestern als ich sie besuchte sagte ich zu ihr: du bist meine Seelenverwandte."
    Da lachte sie und meinte: " Das sind jetzt diese neuen Bezeichnungen..."

    Ich bin sehr froh dass ich mich dazu entschlossen habe sie
    zu besuchen... :kiss3:


    Karuna:kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
    east of the sun und triton gefällt das.
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    @Karuna sehr schön - das Fließen der Seele befreit - ich wünsch euch noch eine Zeit des tief miteinanderseins - mir ging es so mit meinem Vater - leider kam der Durchbruch aber erst bei seinem Tod.

    Liebe Grüße Inti
     
  3. triton

    triton Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    :danke: für deine Offenheit, Karuna.
     
  4. Maud

    Maud Guest

    Liebe Karuna

    Auch ich danke dir für deine wunderschöne Geschichte, mit deiner Mutter.
    Ich habe leider keine, die man erzeählen könnte. Um anere damit zu erfreuen. Für diese Geschichte kan mann dich nur beneiden, du hast sie auch verdient, den du bist voller Liebe.

    Alles wirklich Liebe Maud:kiss3:
     
  5. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    Deine Geschichte hat mir gleich einen Stich ins Herz versetzt: Ich habe meine Mutter in nächster Nähe und lasse sie nicht in mein "Herz", weil ihre Überfürsorglichkeit mich fast erdrückt, manchmal fast bedroht.
    Du hast mir die Augen geöffnet, in zweierlei Hinsicht: Die Beziehung zu meiner Mutter (aus der Sicht der Tochter) und die Beziehung zu meinen Kindern (aus der Sicht der Mutter). Ich danke Dir für Deine schönen, ehrlichen Worte und ich wünsche Dir alles, alles, erdenklich Gute.
     
  6. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:

    Danke Inti,

    fuer deine wundervollen Worte...
    ja... das Fliessen der Seele befreit:kiss3:
    und ich wollte eben dies nicht verpassen
    wollte ihr diese Liebe geben...
    noch vor ihrem Tod


    Karuna:kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
  7. Karuna

    Karuna Guest


    Danke liebe Maud,

    :kiss3: Triton, auch dir ein Dankeschoen
    Ich habe ja sehr lange gewartet
    um meine Mutter zu sehen... erst im
    Juni stand mein Entschluss fest.

    Wir haben eine schoene Zeit zusammen
    und langsam erinnert sie sich an mich
    auch ihre Stimme ist wieder weicher geworden
    und sie scheint ganz gluecklich zu sein...:kiss3:


    Karuna:kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
  8. Karuna

    Karuna Guest


    Liebe Ingrid,

    diese Entscheidung mit der Mutter...
    ich glaube, dazu sollte man sich nicht draengen...
    bei mir kam sie ganz von allein...
    und einige Zeit vorher sagte ich noch: "niemals!"

    Wenn du es jetzt noch nicht willst, Ingrid...
    so musst du dich noch schuetzen...
    so wie eine Pflanze, die man auch nicht
    zu frueh dem starken Wind aussetzen sollte...
    das lehrten mich die tibetischen Lamas:)


    Viele Gruesse


    Karuna:kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
    Salaya Ayjanda Rii gefällt das.
  9. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    ich liebe meine Mutter, nur mag ich Sätze wie: "Als ich so alt war wie Du, war ich auch auf der Suche" - überhaupt nicht von ihr. Obwohl ich sie so gern habe, möchte ich nicht mit ihr verglichen werden. Es ist schon komisch, wenn man als Erwachsene versucht, sich abzunabeln, und feststellt, dass es fast gar nicht möglich ist (betrifft jetzt mich).
     
  10. Karuna

    Karuna Guest

    Werbung:
    Liebe Ingrid,

    einfach lernen die Widerstaende aufzugeben...
    sich selbst liebhaben und rein in die Erfahrungen gehen...
    egal was... es ist doch spannend und will dich etwas lehren:zauberer1

    Sobald du blockierst und dir sagst: ich will das nicht erleben
    wirst du es immer wieder erleben und du bleibst dir selbst fern

    wenn du ja sagst zu der Erfahrung... bleibst du bei dir
    und schaffst Naehe... zu dir selbst und deiner Mutter

    ich uebe ja auch noch hi hi
    ist so aehnlich wie Schlittschuhlaufen...
    manchmal klappt es gut und manchmal faellt man
    auf den Bauch... und das ist doch auch lustig:)


    Karuna:kiss3: :kiss4: :kiss3:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen