1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

aus Liebe jemanden gehen lassen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von JOJObln, 12. Januar 2009.

?

Würdest du jemanden aus Liebe gehen lassen?

  1. Ja

    82,6%
  2. Vieleicht

    17,4%
  3. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. JOJObln

    JOJObln Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin Mitte
    Werbung:
    Hallo Leute,
    findet ihr es richtig, jemanden aus Liebe gehen zu lassen, damit es der Person besser geht?
     
  2. Yamura

    Yamura Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niedersachsen(Schladen)
    Hallo :) Ja ich würde jemanden aus liebe gehen lassen denn lieben heißst auch loslassen!
    Liebe rostet nicht,und wenn Sie es tut, dann wahr sie es nicht
     
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.891
    Ort:
    An der Nordsee
    Hmmm, AUS Liebe, oder IN Liebe?

    Ich kenne jetzt nicht die Umstände, von denen du sprichst, aber meist ist es ja so, dass man jemanden gehen lässt, der gehen will. D. H. halten könnte man ihn eh nicht und es ist für einen selbst einfacher wenn man denjenigen dann in Liebe loslässt, als sich krampfhaft an etwas festzuklammern was nicht mehr da ist, oder in Rachegelüste und Depression zu verfallen.

    Wenn es aber wirklich darum geht jemanden aus Liebe gehen zu lassen, dann hat das was von Wegschicken. "Geh, woanders geht's dir besser!"
    Kann man das beurteilen? Weiß man wo und wie es einem anderen "besser" geht? Es ist doch immer nur ein ganz subjektives Empfinden was gut und richtig ist, das hat keine Allgemeingültigkeit. Womit es dem einen "besser" geht, stürzt einen anderen in den ganz pers. Abgrund.
    Meiner Ansicht nach kann jeder nur für sich selbst sagen was für ihn richtig ist und "womit es ihm besser geht".

    Lg., Ruhepol
     
  4. puenktchen

    puenktchen Guest

    ja
    gruß puenktchen
     
  5. StereoMike

    StereoMike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ja!
    Ich kann von einem persönlichen Erlebnis dieser Art berichten:
    Vor 4Jahren, nach 14 Jahren glücklicher Beziehung habe ich meine heutige Frau ziehen lassen.
    Obwohl ich sie sehr liebe. Wir haben es auch irgendwie geschafft uns nicht zu hassen und alles was vorher war zu zerstören. Vor 2 Jahren kam sie zurück zu mir und wir haben geheiratet, und beide sind wir der Meinung das wir die Zeit der Trennung brauchten um uns weiter zu entwickeln.
    Ich bin mir sicher das es uns beiden nichts gebracht hätte wenn ich sie damals aufgehalten hätte.

    Aber das war mein persönlicher Fall und ist daher nicht gleich bei einem Anderen richtig.

    grüße
    StereoMike
     
  6. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich könnte mir jetzt keine Situation vorstellen, wo ich wem aus Liebe gehen lasse....aber wenn es die Situation verlangt, dann mache ich es...weil ich für den Menschen, den ich liebe nur das Beste will......
     
  7. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    klares JA!
    das heißt, klares JA!, wenn die person von sich aus gehen will, da es ihr dann besser geht.
    nicht aber, wenn ich sie aus diversen anderen gründen, die ich vielleicht nur annehme oder vermute gehen lasse bzw sie dazu bewege(n muss).
     
  8. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Jemanden lieben heist für Ihn oder Sie Opfer zu bringen, weil man für den.
    Den man liebt alles giebt. Also wenn nötig lesst man los das es dem anderen gut gehen soll.

    Andrie
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.230
    Ort:
    Saarland
    Ja, ist für mich ein letzter Liebesbeweis.
    Wenn der Wunsch von jemandem, den ich liebe ist, sie in Ruhe zu lassen,
    dann tue ich das.

    LG PsiSnake
     
  10. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ja, möchte nicht im Weg stehen, bzw den anderen blockieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen