1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alleinsein

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Karinmaria, 24. November 2007.

  1. Karinmaria

    Karinmaria Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    433
    Werbung:
    Liebe Forumteilnehmer,

    ich bin ganz neu und vielleicht könnt ihr mir irgendwie weiterhelfen. Ich stehe mit beiden Beinen im Leben, habe wirklich einen tollen Freundeskreis und trotzdem ist da diese unheimlich grosse Sehnsucht nach meinem Partner, an der ich fast zu ersticken drohe..... Ich bin seit gut 4 Jahren Single (die eine oder andere Erfahrung hat es gegeben, aber leider eher Negative). Ich beschäftige mich sehr mit mir selber, mache Sport, versuche positiv zu sein, bin viel in der Natur. Ich hatte die letzten zwei Monaten einen Partner, auf den ich mich voll eingelassen habe ....und als ich jetzt festgestellt habe, dass er mir einiges verheimlicht ( er auch nicht an angegebener Adresse wohnt, sondern mit einer Frau gemeinsam in einem anderen Ort), hat er mich von heute auf morgen fallengelassen ohne jegliche Erklärung, wie einen Putzlappen den man entsorgt. Es war wie ein klitzekleiner Tod. Ich weiss, es ist eine weitere Erfahrung in meinem Leben....und mein Verstand sagt mir nach vorne zu schauen......und trotzdem ist da jetzt diese grosse Sehnsucht, meinen Platz zu finden......Nähe, Zärtlichkeit und Tiefe zu spüren....Ich klammere nicht! Führe auch eher ein ausgefüllte Leben.....aber die letzten Tage könnte ich nur noch weinen und weiss einfach nicht, wie es weitergehen kann bzw. soll.... Immer diese Sprüche, du bist doch so eine tolle, liebe, attraktive Frau, wir verstehen das nicht, kann ich nimma hören....

    Vielleicht weiss jemand Rat oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht....

    Ich danke euch!
    Karin
     
  2. Reinfried

    Reinfried Guest

    Liebe Karin!

    Erstmal: Lass Dich mal feste drücken! :umarmen:

    Ist zwar auch "nur" ein Spruch, aber vielleicht trifft es den Nagel auf den Kopf: "Shit happens!".....

    Es gibt Dinge, die ganz einfach passieren. Die können Dir passieren, mir passieren, jedem passieren.

    Wenn es Dir jetzt passiert ist, durchatmen, Wut rauslassen, dann loslassen und nicht unterkriegen lassen!

    Tröste Dich, tut Dir Gutes, schau auf Dich und streichle Deine Seele...mach alles, was Dir guttut, bis es Dir wieder besser geht.

    Mit einem Auge weinen, mit dem anderen bereits darüber lachen... ist leichter gesagt, als getan - ich weiß. Aber es geht, und dann ist es besser.

    Liebe Grüße
    Reinfried
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Liebe KarinMaria,

    das tut verdammt weh! Du hast ihn geliebt - liebst ihn warscheinlich immer noch! Und er lügt Dich an und verlässt Dich! Du darfst den Schmerz spüren - überspielen bringt eh nichts...
    Wenn Du die Möglichkeit hast, zieh Dich ein wenig zurück, lecke Deine Wunden! Dieser Mann, Dein Freund, hat Dir wehgetan - Heilung braucht Zeit!

    Ich war mal in einer ähnlichen Situation (der Mann hat mich zwar nicht angelogen, aber sein Trennungsgrund war: "Ich kann in Dir keine Frau sehen!") - ich habe mich krankschreiben lassen, weil mein Körper nicht mehr funktionieren wollte, und ich sehr schwach auf den Beinen war... Mit der Zeit konnte ich den Verlust überwinden. Auch Du kannst das schaffen!

    LG
    Ahorn
     
  4. ansabe

    ansabe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Karin!

    Ich kann dir deine Gefühle sehr gut nachempfinden. Mir ging es selber genauso. Ziemlich genau fünf Jahre war ich alleine bis ich meinen Lebenspartner fand, aber genau diese Zeit habe ich gebraucht, um zu reifen und zu mir zu finden. Zu mir wurde auch immer gesagt, das ich doch so toll aussehe und liebenswert bin usw., aber wenn du nicht soweit bist, nutzt dir das alles nicht. Was vielleicht auch dein Problem ist, das du so an deinem Wunsch festhälst, dass er sich nicht erfüllen kann. Ich weiß, jemanden zu sagen, dass er loslassen soll, ist immer sehr einfach, nur die Ausführung ist etwas schwieriger. Hast du schon mal versucht ein Ritual durchzuführen, um auch symbolisch loszulassen? Heute Nacht wäre ein guter Zeitpunkt, da wir Vollmond haben und man zu der Zeit alles besser loslassen kann!
    Was dich natürlich auch noch traurig macht, ist diese düstere Jahreszeit, da fehlt ein Partner zum Kuscheln ganz besonders, das weiß ich! Trotzdem Kopf hoch und sei dir sicher, wenn du deinen Fokus auf etwas anderes lenkst, steht er plötzlich vor dir. Bei mir war es so.

    Viel Licht und Liebe, ansabe:trost:
     
  5. Lucille

    Lucille Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    734
    Liebe Karin,

    willkommen im Club ... und im Forum!

    Deine Enttäuschung kann ich nur allzu gut verstehen.

    Auch wenn es paradox klingt - das eigentliche Problem hat ER. Jemand, der so hinterhältig agiert, wie es dein Freund getan hat, ist nicht geradlinig und hat in meinen Augen sehr wohl ein charakterliches Manko.

    Brauchst du das?

    Na also ...:)

    LG
    Lucille
     
  6. Karinmaria

    Karinmaria Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    433
    Werbung:
    VIELEN LIEBEN DANK für eure einfühlsamen Worte!

    .... und wer weiss, vielleicht ist es auch ganz gut so....ich wäre sonst wahrscheinlich nicht in eurem Forum gelandet!

    Danke!
    Karin
     
  7. EviiiRalph

    EviiiRalph Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2007
    Beiträge:
    1.005
    Ort:
    Wien
    Hallöchen - erstmals schönen Gruß ins "Ländle" habe mal buchhalterisch ein Autohaus in Dornbirn betreut und durfte es einige Male über die Rheintalflug besuchen *ggg* Du bist nicht "allein" sang mal Roy Black *löl* und ich singe mit zu diesem Problem, ich suche auch einen neuen Lebenspartner, seit meine letzte Beziehung vor 2 Jahren zerbrochen ist und ich bin hier gelandet, weil er vor 3 Monaten verstorben ist, manchmal denke ich - ich komme von der Vergangenheit *nie* los, mein Lebensinhalt ist auch reich an Tieren, Enkelkindern, Freundschaften, Familie, Job, aber im Endeffekt fehlt doch "etwas" und auch ich habe meine Vorstellungen nach "Chemie+Eigenschaften" nur scheint das nicht gefragt zu sein?
    Eva
     
  8. Karinmaria

    Karinmaria Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    433
    Werbung:
    Liebe Evi, ich kann dich nur allzugut verstehen....witzigerweise bringt mich mein neuer Job hin und wieder mit dem Rheintalflug nach Wien - klein ist die Welt. Mein Leben ist auch ziemlich ausgefüllt und mein Mitzekater hat mich gerade wieder zum Schmunzeln gebracht und trotzdem fehlt da etwas ....der, der unser Herz berührt und dessen wir berühren können, oder?

    Ganz einen schönen Sonntag und Grüsse aus dem Ländle
    Karin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen