1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9er-Legung: Wie entwickelt sich der Kontakt weiter? Hilfe beim Deuten bitte!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Verra, 29. Mai 2014.

  1. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin noch Anfängerin und kann daher die Zusammenhänge noch nicht ganz so gut deuten. Ich würde mich daher freuen, wenn ihr auch mal einen Blick drauf werfen könntet.

    Ich habe vor ein paar Wochen eine sehr interessante Person kennen gelernt. Wir haben uns aber bisher nur zwei Mal in der Öffentlichkeit gesehen und niemals alleine etwas unternommen. Ich wäre an einem regelmäßigem Kontakt interessiert und habe daher gefragt, wie sich der Kontakt mit uns entwickelt.





    234
    516
    789

    Ich würde es so deuten, dass erstmal die Blockade (Berg) überwundern werden müssen, dann aber das Glück (Klee) kommen kann.
    Ich frage mich, wofür der Bär steht - ob er eine Person oder Charaktereigenschaft darstellt. Was meint ihr?

    Danke & viele Grüße
    Verra
     
  2. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    hast du den Mann gelegt?

    was mir auffällt: der hat den Klee(kurzes schnelles Glück) im Kopf..und "trampelt " auf dir rum

    WIE sich der Kontakt entwickelt war die Frage:

    Der Berg = schwierig...wenn dann über Hund bzw Bär

    Der Ring... würde ich nicht als Vertrag oder Verbindung nehmen, sondern : sich im Kreis drehen.. nicht rauskommen -ausbrechen
    weil: das Buch die geschlossene Seite zeigt in die Zukunft und in der Reihe des Mannes
    Herz: du hast dich in ihn verliebt..verschossen?..du könntest dir mehr vorstellen
    kind/brief/mäuse... hhmmmm..Mäuse gefallen mir nicht
    Berg--alles schwierig

    falsche Zeit ( dafür passt auch das Buch)

    sorry... so schnell und problemlos ist es nicht, wird es nicht
     
  3. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Danke elfenzauber,

    den Mann habe ich nicht bewusst gelegt sondern gezogen.

    Ok, verstehe. Mein Gefühl hat mir ohnehin gesagt, dass es nicht einfach werden würde, sonst wäre ja schon längst mal eine Nachricht gekommen bzw. wir hätten uns wieder getroffen. Ich weiß nur nicht, warum es eigentlich so kompliziert sein muss. Aber das liegt vielleicht im Verborgenen...

    Ich könnte mir evtl. mehr vorstellen, aber wir kennen uns ja kaum. So etwas müsste sich ohnehin entwickeln. Hatte eigentlich gehofft, dass die Karten erstmal so etwas wie eine Freundschaft anzeigen würden. Mehr würde ich gerade gar nicht wollen/erwarten.

    Das heißt unterm Strich, wie es sich entwickelt, kann man nicht sagen (Buch)?
     
  4. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    so deute ich es: falscher Zeitpunkt.. zur Zeit ist nichts spruchreif
     
  5. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Macht Sinn. Könnte vielleicht sein, dass zur Zeit noch etwas aufgearbeitet werden müsste.

    Aber dann kann ich das jetzt erstmal wieder ad acta legen und mich anderen Dingen zuwenden. Ist sonst nur vergeudete Energie.
     
  6. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Verra

    Die Karten wollen helfen und möchten die Sache so darstellen, dass wir in der Lage sind, ein wahres Bild von der Situation zu bekommen. Die erste gezogene Karte ist immer am wichtigsten, (der Herr 28). Es also prinzipiell um den Partner (bich um deinen guten Bekannten)

    Die Dame hat drei männliche Karten und das Herz um sich liegen. Es gibt somit ein massives emotionales (Herz) Männerthema, das schon länger anhält, denn alle drei Karten (Hund Herr Bär) sind beständige Karten.

    Der Herr (28) ist die erste Karte - gehen wir weiter über die Häuser, liegt im Haus 8 die Dame (29 = 9) und im Haus 9 liegt der Bär (15 = 6) in seinem Haus das Buch (26 = 8) und im 8. Haus wiederum die Dame. Wir haben also Herr, Dame, Bär und Buch. Diese drei Personen verbindet ein Geheimnis.

    Nehmen wir die zweite gezogene Karte, den Berg (21 = 3), der hat Verbindung mit dem Ring (25 = 7) und dieser mit dem Haus 7 - dem Herzen (24 =6) und as wiederum mit dem Buch (26 =8) das Buch wieder mit der Dame und danach folgt wieder Bär und Buch. Wir haben somit: Berg, Ring, Herz, Buch, Dame und Bär Buch. Dies bdeutet soviel wie, bei der Dame gibt es in der Partnerschaft (Ring) Hindernisse, durch die Liebe des Bären (ein festhalten?) die Dame hat aber eine heimliche Liebe, aber der Bär auch (Bär Buch). Der Klee ist eine Zahlenkarte. Der Hund (18 = 9) ist mit dem Bär verbunden und für mich der dich interessierende Herr.

    Wenn dir eine glückliche Partnerschaft am Herzen liegt, wäre es evtl. hilfreich, deine aktuelle Beziehung zur männlchen Seite zu klären. Wie sehen dich die Männer eigentlich? Bleiben die interessanten Männer auf Distanz und kommen eher die Männer, die nicht die erste Wahl sind?
    Du kannst ja, wenn du das Thema vertiefen möchtest, eine weitere Legung machen, mit der Frage: Wie sehen mich die Männer?

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  7. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Hallo Dieter,

    vielen Dank für deine Meinung.

    Ich muss sagen, ich bin etwas irritiert, weil ich nicht so recht zuordnen kann, wer wer im Kartenblatt ist. Es gab vor dieser neuen Begegnung jemanden (so etwas wie eine heimliche Liebe, die niemals gelebt wurde), aber da dass zu nichts geführt hat, hatte ich eigentlich das Gefühl das hinter mir gelassen und mich für jemand neues geöffnet zu haben. Und die Person kam dann ja auch in Form der neuen Bekanntschaft. Jetzt dachte ich, dass der Bär vielleicht die alte Liebe und der Herr die neue symobilisieren sollte, bin aber nicht sicher.

    Mich wundert, dass das Kartenblatt eher meine jetzige Situation widerspiegelt und weniger die Frage beantwortet, wie es mit dem Kontakt weitergeht, außer der Blockade.


    Du hast es erfasst - genau so ist es leider! Ich scheine immer die Falschen anzuziehen, die mich zwar interessieren, aber nicht wirklich wollen bzw. mich auf Distanz halten. Und die, die Interesse bekunden, mit denen kann ich nichts anfangen. Ich weiß aber nicht, wie ich das Problem dauerhaft lösen kann. Da hilft wohl die Frage auch nicht wirklich, wie mich die Männer sehen...

    Viele Grüße
    Verra
     
  8. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Verra

    Da fängt nun die eigentliche "gute Arbeit" des Karten legens an - nämlich tiefer zu schürfen und den Grund zu suchen (zu erfragen) weshalb alles so ist, wie es ist. Es ist dir ja sicherlich ein Bedürfnis diesen Zustand zu verändern?
    Du brauchst dabei noch nicht einmal in den karmischen Bereich zu gehen, allein die Betrachtung der Familie reicht aus. Wir werden von unseren Familien geprägt, mehr als uns die Wissenschaft weise machen möchte. Aber es ändert sich auch ihre Ansicht und hat deshalb die "Epigenetik" ins Leben gerufen.

    Auf dein Thema bezogen, würde es bedeuten, das Problem mit den Partnern hat seine Wurzeln bei den Vorfahren (Eltern, Großeltern). Sie erscheinen in der Legung als Eulen und das Kreuz. Wir haben aber bei dir den Bär - aber im Haus 9. Wer hat Quersumme "9"? Die Blume, der Hund (18), der Brief (27) und das Kreuz (36). Die Eulen haben die Quersumme (12 = 3) - dort liegt der Ring. Stellvertretend für Eule und Kreuz liegt in der Legung Ring und Bär. Ring im Haus 3 - auch Haus der Eulen und Bär im Haus 9 - auch Haus des Kreuzes.

    Es gibt somit bei den Vorfahren und hier speziell bei den älteren männlichen Mitgliedern (Bär = Vater, Opa) eine belastende Energie, die mit Bindung in der Familie (Eule Ring) zu tun hat, und welcher die Töchter (Dame) unterworfen sind.
    Deine Großmutter mütterlicherseits, durfte z.B. nicht den Mann heiraten, den sie geliebt hat. Damit wirkt sich dies auch auf dich aus, da du mehr zu deiner Mutter neigst. Wie war es bei deiner Mutter?

    Du kannst auch hier wieder weiter fragen: Welche Eigenschaften haben die Partnerschaften bei meinen Vorfahren. Es wird dich überraschen.
    Mit dieser Erkenntnis kannst du aber auch etwas verändern und das ist das wichtigste dabei.

    Wünsche dir viele gute Erkenntnisse und alles Liebe!
    lg Dieter
     
  9. Verra

    Verra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    900
    Ort:
    In the Clouds
    Ich finde es trotzdem erstaunlich, dass ich auf eigentlich eine konkrete Frage "wie der Kontakt sich weiter entwickeln?" wieder nur so einen schwammigen Hinweis der Karten auf Lernaufgaben bekomme. Ich hätte mit so etwas wie "keinen Kontakt mehr" oder "Freundschaft" mehr mit anfangen können. Aber naja, das Leben ist wohl kein Wunschkonzert.
     
  10. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo verra,

    Die Aussage liegt doch deutlich im Blatt. Der Kontakt (2+25=27) ist blockiert (21). Mag sein, dass ihr euch nochmal treffen werdet (25= das kleine Glück kann sich wiederholen, aber Freundschaft und Liebe sind blockiert (21+18+24). Dass Freundschaft und Liebe blockiert sind, hat auch Gründe. Der Herr dürfte vergeben sein, was du allerdings nicht zu zu wissen scheinst (28+26+25). Ich denke, dass unterm Strich sich mit diesem Mann nicht viel tun wird. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, ist die QS Störche/SARG. Es wird sich nichts weiterentwickeln.

    Tut mir leid. So würde es anhand der Karten deuten.

    LG aiene
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen