1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

2 Moqui-Pärchen zusammen aufbewahren?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Hellangel, 19. Juni 2006.

  1. Hellangel

    Hellangel Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Ich habe 2 Moqui-Pärchen, vertragen sich die wenn ich sie zusammen in einem
    Beutelchen aufbewahre? Ein Paar hab ich mir selbst gekauft das andere geschenkt bekommen.
     
  2. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Hallo liebe Hellangel!

    Ich an deiner Stelle würde die Pärchen gesondert aufbewahren.

    Sicherlich verwendest du sie vermutlich auch nie gemeinsam, also würde ich sie auch nicht gemeinsam aufbewahren.
    Klingt doch irgendwie logisch, oder?
    Also immer ein Weibchen und Männlein zusammen.

    Es kommt ja auch beim verwenden drauf an welches der Pärchen du dem Vorzug gibst?

    Deinem selbstgekauften, oder dem geschenkten?

    das würde mich natürlich auch interessieren, und kansnt du mir auch schreiben
    aus welchen Grunde?

    Liebe Grüsse vom Felixdorfer
     
  3. Belana

    Belana Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Graz
    hallo,

    meine moquis liegen alle zusammen. in der natur werden sie ja auch nicht paarweise verpackt gefunden.

    nachti an alle, egal, wie ihr eure moquis nun lagert. ;-)
     
  4. Felixdorfer

    Felixdorfer Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    592
    Ort:
    bei Wr. Neustadt
    Werbung:
    Hallo liebe Bellana!

    Klar hast du damit recht, dass sie in der Natur auch wild durcheinander liegen,
    Nur mit dem Unterschied, dass man mit denen noch nicht gearbeitet hat.

    Ich finde es ist etwas anderes, wenn sich selber ein Pärchen aussucht und mit dem Arbeitet, oder wenn man ein Pärchen geschenktbekommt und mit dem Arbeitet.
    Denn es ist denkbar erstens dass man sie für andere Aufgaben verwendet oder sie eben für andere Aufgaben bestimmt sind.

    Nur aus diesem Grunde würde ich eine Trennung empfehlen.
    Es könnte auch passieren dass man sehr leicht Partner Tausch macht *gggg*

    Wenn sich die Pärchen sehr ähnlich sind.

    Ich denke dass du liebe Bellana das nachvollziehen kannst.

    Es kommt immer auf die Möglichkeiten an die man in Betracht zieht.

    Liebe Grüsse
    vom Felixdorfer
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen