Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wieder ein Kleinkind zu Tode gequält

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von July, 10. Januar 2006.

  1. Camajan

    Camajan Guest

    Werbung:
    Ohne Erbarmen wurde der kleine Nicolas in seiner Familie zu Tode gemartert - über Monate.

    Tyrannisch, autoritär, sadistisch: Das Geschworenengericht in Straßburg hatte keine Zweifel an der Hauptschuld der Großmutter am qualvollen Tod des neunjährigen Nicolas. Ihr Enkel war wochenlang geschlagen, getreten und gefesselt worden.

    Während der Verhandlung vor dem Straßburger Strafgericht zeigten die geständigen Angeklagten kaum Reue oder Bedauern. Der Junge sei "turbulent und widerspenstig" gewesen, begründete die Mutter ihr Verhalten. Alle hätten auf Nicolas eingeschlagen, wie auf einen Sandsack, sagten die Eltern.

    Die Großmutter wird in dem Gutachten der Psychiater als "gefühlskalte, egoistische und dominante Person" dargestellt, die den turbulenten und widerspenstigen Jungen als Ventil ihrer eigenen Frustrationen missbrauchte. Als Nicolas starb, war sein Körper mit Prellungen, blauen Flecken und Blutergüssen übersät.

    Lebenslang für tyrannische Großmutter

    Camajan , kopfschüttelnd
     
  2. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    Werbung:
    Richtige Scheisse, was da abgeht in Sachen Kinder. Ich war immer für eine "Fahrschule" für Leute, die sich ein Kind (Auto) anschaffen wollen. Aber keiner hört auf mich. In die Wüste schreiiiii....:nudelwalk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden