Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Reizdarm

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Sadira, 7. September 2019.

  1. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.438
    Werbung:
    Hallo,


    meine Mutter, 76 leidet an Reizdarm. Schon seit längerem.
    Darmspiegelung hat sie erst am 25. 9.

    Es ist so, dass sie ständig eine Entzündung im Körper hat und sehr anfällig ist, seit 2 Monaten.

    Ich habe damit absolut keine Erfahrung.

    Flohsamenschalen nimmt sie grad.
    Und in kurzen Abständen wegen der Entzündung Antibiotika.
    Was ja wiederum eigentlich schlecht ist für den Darm

    Habt ihr Tips aus Erfahrung, was sie jetzt essen sollte und was nicht?

    Danke
     
    LalDed gefällt das.
  2. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.530
    Zusätzlich zur med. Begleitung evtl. eine Teezubereitung:
    Wer unter Nahrungsunverträglichkeiten leidet, seinen Darm täglich spürt, zu krampfartigen Bauchbeschwerden, Durchfällen oder weichem, klebrigen Stuhl neigt, sollte nachfolgende Teemischung lange fort gebrauchen.

    • Ehrenpreis, echter 40 g
    • Majoran 20 g
    • Odermennigkraut 50 g
    • Ringelblumenblüten 20 g
    • Schafgarbe mit Blüten 30 g
    • Walnussblätter 20 g
    • Wegwartenwurzel 20 g

    Mischen, zwei Teelöffel mit 200 ml kochendem Wasser überbrühen, etwa 8 bis 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und ungesüßt trinken, kurmäßig 6 bis 8 Wochen lang 3 bis 4 Tassen täglich, danach bei Bedarf 1 bis 2 Tassen täglich.

    Edit: Aus: Olaf Rippe, Odermennig, Königskraut für die Leber
     
    east of the sun und Sadira gefällt das.
  3. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.438
    Danke

    sie hat harten Stuhl, kann sie ihn dann auch trinken?
     
  4. Adagio

    Adagio Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    4.530
    Soweit ich weiss, ist viel trinken ohnehin besser bei Verstopfung und dergl. Meine Mutter litt auch zeitweise unter Verstopfung, ihre Gyn. ist auch mehr für Naturheilkunde und meinte, soll mal einen speziellen Tee ausprobieren. Ist schon paar Jahre her, den Namen des Tee's weiss ich nicht mehr.
    Die einzelnen Teesorten mal googlen, wenn einer davon bei Verstopfung nicht sein soll, dann weglassen.
     
    Sadira gefällt das.
  5. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    @ColoraDonna

    Flohsamen sind schon mal gut.
    Weiter hilft da auch Süßholz - kann man in jeden Tee zugeben und spart damit auch das Süßen.
    Und wegen der Verstopfung reicht 300mg Magnesiumcitrat bei Bedarf.

    Essen:
    Ballaststoffreiche Ernährung, aber nicht zu viel Getreide (wg. Übersäuerung und enthält zu viele Allergene)
    Topinambur ist gut, hat viel Inulin - das mag der Darm
    Aloevera ist auch entzündungshemmend, kann man als Saft zu sich nehmen

    Was die Teemischung von @Adagio angeht, klingt zwar schon mal gut, nur bedenken, dass Ehrenpreis nicht abgekocht werden darf, da er sonst seine gute Wirkung verliert - das nimmt man besser als Pulver (mit dem Mörser zerkleinern) ein.
     
    Sadira gefällt das.
  6. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    Werbung:
    würde ich bei Reizdarm weg lassen ...
     
    Sadira gefällt das.
  7. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.438
    Magnesium
    Ist die Form der Einnahme da egal?
    Weil ich hab ihr das gesagt und sie hat noch ein Magnesium zu Hause in Tablettenform.
     
  8. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    Retardtabletten eigenen sich dafür nicht - aber sonst ist es wurscht ob Kapsel, Brause oder Kautablette, nur die Dosis macht es in dem Fall. Deswegen auch kein Retard ...
     
  9. Sadira

    Sadira Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    10.438
    danke
     
    Etrazeba gefällt das.
  10. Etrazeba

    Etrazeba Guest

    Werbung:
    gerne
     
    Sadira gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden