Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

OP für die kleine Mrs.

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Fluse75, 7. Januar 2020.

  1. Fluse75

    Fluse75 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Lummerland
    Werbung:
    Hallo Ihr alle,

    zuerst einmal ein frohes Neues in die Runde- mit der Hoffnung, dass es auch wirklich froh werden wird.

    Seit einem Monat wohnt die kleine Mrs - eine flauschige Mischlingsdame - nun schon bei mir. Sie ist der Hund meiner Eltern. Da beide gesundheitsbedingt derzeit nicht laufen können kam die kleine Dame zu mir.

    Da wir selbst auch einen Hund haben- nämlich den Erstgeborenen dieser kleinen Hundedame, kann diese Tatsache irgendwann zu einem Problem werden. Nämlich dann, wenn die Hormone ins Spiel kommmen.
    Das ist bei Hundedamen besonders zwei Mal in Jahr interessant. Vor ein paar Tagen war ich mit Ihr beim Tierarzt mit ein paar kleineren Weh-wehchen. Der Arzt sagte, dass sie operiert werden sollte, weil sie zum einen an einer Zitze eine Wucherung hat von der nicht gesagt werden ob das Krebs ist oder nicht. Außerdem ist davon auszugehen, dass sie in der Zukunft regelmäßig bei uns sein wird. Wenn man verhindern möchte, dass Hunde die zusammenleben und darünerhinaus noch miteinander verwandt sind, sich nicht ungewollt vermehren, ist eine Kastration der kleinen Dame sinnvoll.
    Es gibt also nun einen Operationstermin. Dazu habe ich eine Radix erstellt um herauszufinden ob dies der richtige Zeitpunkt ist für die OP oder ob die OP verschoben oder abgesagt werden sollte. upload_2020-1-7_15-57-33.png


    Das erste Haus -Haus des Fragestellers steht im Widder- Mars als Signifikator steht im 8. Haus. Das 8. Haus beginnt im Skorpion, der Signifikator Mars steht aber schon im Schützen.
    Da es die Hündin meiner Eltern ist bin ich davon ausgegangen, dass sie- die Hündin das 6. Haus vom 4. Haus also Jupiter als Signifikator hat. Also hier in der Radix das 9. Haus Schütze
    Ist das so richtig gedacht?
    Jupiter selbst steht im 10. Haus im Steinbock und im 7. der Eltern.

    Jupiter hat ein sextil zu Venus/Neptun im 12./9. Haus eingeschlossene Fische. Wieviel von seiner Stärke der Neptun hier einbüßt, weil eingeschlossen kann ich nicht so richtig sagen.
    Außerdem gibt es noch ein Trigon zu Uranus im 1./10.Haus Stier und ein halbsextil von Mars.

    Der Mond, der den Verlauf der Fragestellung wiederspiegelt- so hab ich es verstanden- steht ebenfalls in Schütze im Quadrat zu Neptun. Für mich ein Zeichen dass es sich ganz klar um den Hund dreht, da hier nochmal bezug auf Jupi genommen werden kann.
    Mond Quadrat Neptun und dann im weiteren Verlauf applikativ zum Mondknoten in Opposition.:blue2:
    Ich kann mir nicht helfen, aber ich hab die Befürchtung, dass da was faul ist im Staate Dänemark.
    Was denkt Ihr dazu?
    Ist das ein aus lauter unbegründeter Panik die OP absagen?

    Liebe Grüße
    Fluse
     
    himmelreich und Green Eireen gefällt das.
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.403
    Ort:
    HIer
    Hallo Fluse,

    Da wünsche ich mir für diese Hundedame und für dich doch sehr, dass hier die richtig guten Frage -astrologisch-Kundigen für euch mal mit reinschauen und einen Blick drauf werfen ...wie
    @Gabi0405 @flimm @cazimi und @Santos

    denen ich da nicht das Wasser reichen kann - aber hier mal mit Mitgefühl, offenen Ohren und Augen und Daumen drückend [​IMG] mitlesend dabei bleibe.

    Du könntest ja sonst auch die Stundenastrologische Fragestunde von @Santos mit in Anspruch nehmen - die er für Fragen hier unter Astrologie erstellt hat.

    .
     
    Fluse75 und flimm gefällt das.
  3. Santos

    Santos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2019
    Beiträge:
    707
    Hallo @Fluse75, Hallo @Red Eireen

    Ich habe die Frage verstanden und habe ein Horoskop erstellen. Daten 07.01. 2020, 17. 20. 59 Uhr
    008 o 20, 47 n 31
    Leider kann ich mich erst Morgen darum kümmern, aber vielleicht können@Gabi0405 oder @flimm sich früher darum kümmern.
     
    Fluse75, Green Eireen und flimm gefällt das.
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.642
    liebe Fluse,
    dein Radix zeigt den Op Termin, gehe ich mal davon aus,
    mit Ac widder und Mars in 8, geht es also um einen Schnitt,
    das 8.Haus im Skorpion, somit geht es um geschlechtsspezifische Sachen.
    Pluto in Verbindung mit Saturn , hier wird etwas eingeschrängt, es wird also eine Grenze gesetzt.

    da aber auch der Jupiter der Hund deiner Eltern darstellt, passt das Radix ganz gut zu einer dementsprechenden Op, und doch halte ich es für den Hund eine gute Sache, mit dem Trigon zu Uranus und dem Sextil zu Venus, scheint das Ganze gut für sie auszugehen.
    Der Termin passt zu solch einem Eingriff , finde ich.

    was den Mond anbelangt ist er ja für deine Eltern zuständig, so kann dieses quadrat für Aufregung und auch Nichtvertrauen hindeuten, für deine Eltern, oder mit Mndknoten auch tatsächlich schon das Auflösen von Hund und deine Eltern (die Verbidnung) aufzeigen.


    aber ich werde mir noch das Fragehoroskop von @Santos anschauen,
    da geht man ja anders ran.
     
    Fluse75 und Green Eireen gefällt das.
  5. himmelreich

    himmelreich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    764
    @Fluse75 ich würde deinen Ausführungen bis zu dem Punkt mit Mond zustimmen. Aber der Mond geht schon aus dem Quadrat mit Neptun, ist seperativ und damit nicht mehr wirksam. Mond und Mondknoten kommen nicht in Berührung, da die Mondknotenachse Krebs/Steinbock ist.
     
    Zwillingslicht und Green Eireen gefällt das.
  6. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.403
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Dich hab ich glatt in meinem Post vergessen - gut dass du eine Himmelsboten mit Draht nach oben bist - und dann hier auch so reinfliegst :)

    Dich sehe und lese ich auch immer gerne. :)
     
    Zwillingslicht und himmelreich gefällt das.
  7. himmelreich

    himmelreich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    764
    Danke! Schau immer nur sporadisch vorbei........mal hier und mal bei den Karten
     
    Zwillingslicht und Green Eireen gefällt das.
  8. Fluse75

    Fluse75 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Lummerland
    Woooow:danke::jump3::jump2::jump1::jump4::jump5::kiss3: Dankeschön,

    jetzt bin ich aber echt platt. Soviel Rückmeldung und Mitgefühl! Wahnsinn Danke an Euch alle!!!

    Aber mal nacheinander:

    Hallo Eireen, ich glaub ja , dass Du Dein Licht hier unter den Scheffel stellst:love:, aber Mitgefühl und Daumendrücken ist schon super! Danke, das kann die Lütte sicher brauchen.
    Offenbar hab ich jetzt zu langsam geantwortet- ich lass den Fred jetzt mal hier wo er ist ok? Sonst ist es ja doppelt gemoppelt. Oder der Admin zieht den Thread an die richtige Stelle?:confused4 Ich weiß nämlich leider nicht wie ich das anstellen kann ohne unnötigen Datenmüll zu produzieren.
    Hallo Santos,
    superklasse genial, vielen Dank dass Du Dich der Frage von "weitwech" aus annehmen magst und bin schon sehr gespannt.:flower2:

    Hallo Flimm,
    exactamente ! das ist der Termin zu dem wir in der TA-Praxis sein sollen und ich den Hund an das Team übergebe- folglich also keinen Einfluss mehr habe auf das was passiert. Bin ja dann nicht mit in dem Zimmer. Obwohl ich schon gerne Pfötchen halten würde wenn es denn hilft. Ich befürchte ich brauche einen ganze Liter Rescue-Tropfen, damit ich der kleinen Mrs nicht ganz so doll zeige, dass ich keine Angst hab. Die Kleine riecht das bestimmt trotzdem :autsch:.
    Und so wie Du das schreibst- boah wat bin ich doch manchmal verpeilt...soviel zum Thema Wald und Bäume und dringend ne Brille brauchen.:doof:

    Logisch: Mars aus 1 in 8 in Skorpi + Pluto/ Saturn, das ist die Kastration par excellence.
    Das hoffe ich wirklich inständig:engel:. Wenn an die Lütte was dran kommt weiß ich genau, dass da wenig Verständnis aus Haus 4 kommt.
    Sorry das ich das so sagen muss, aber der Mond ist hier das Nichtvertrauen in Reinform. Und ob der Hund komplett bei uns bleibt- aus Sicht des Hundes sicher sinnvoll.Obwohl sie schon 9 ist haben wir sie bisher nur selten um uns gehabt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie von den kurzen Besuchen 1 Mal im Jahr eine wirkliche Beziehung aufgebaut hat.

    Die Frage ob der Hund ganz bei uns bleiben kann wurde schon gestellt und dann wieder zurückgezogen. Irgendwie alles recht ambivalent. Mein Mann möchte sie auch nicht dauerhaft hier haben- er sagt dass er kein Seniorenheim für Hunde ist. Ich kann seine Meinung verstehen, sehe aber auch die Möglichkeiten- bzw Unmöglichkeiten, die sie in Ihrem alten Zuhause haben wird. Da ist mein Herz aufeinmal ganz weit ... Ja, ich weiß, das ist alles fürchterlich rosa und kitschig und das Leben ist kein Ponyhof. Und es gibt ganz viele Tier die es sehr viel schlechter haben....
    Ich hab halt nur gedacht ich feg mal vor der eigenen Haustür, wenn ich schon nicht alle retten kann.

    Sie hat toll abgenommen, denn sie kam mit 16 Kg und hat jetzt 14 kg- für einen Hund der nur 8-10 kg wiegen darf ist das schon mal die richtige Richtung. Außerdem nehmen Hunde nach der Kastration gerne zu weil auch da der gute alte Spruch gilt: "Essen ist der Sex des Alters". Wenn das andere nicht mehr interessant ist geht es eben nur noch um das was das das Leben lecker macht.

    Hallo Himmelreich,
    gut dass Du das sagst und mich da berichtigst. Also ist diese Sorge aus Mond Neptun Quadrat nicht mehr wichtig.

    Bis hierher nochmals vielen Dank und ich bin gespannt was die Radix von Santos erzählt.

    Liebe Grüße
    Fluse
     
    flimm, Green Eireen und himmelreich gefällt das.
  9. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    14.016
    Hi alle,
    ich habe heute morgen mal ein Fragehoroskop erstellt. Leider befand sich der AC in den ersten drei Graden und damit wird ja bekanntlich ausgedrückt, dass die Frage zu früh kam.
    Ich habe dann mal @Santos Daten genommen, denn ich finde die Fragebeantwortung zwar schwer aber spannend.

    [​IMG]

    Fluse, du bist Merkur - stehst im Steinbock mit einem zulaufenden Quadrat zu Neptun. Ich finde, dass ist eine gute Situationsbeschreibung für Sorgen, Verwirrung und Unsicherheit in Bezug auf die Frage.
    Merkur ist verbrannt und läuft noch auf Saturn und Pluto zu. Die Angelegenheit wird zu einer Nervenprobe für dich, denn letztlich steht der OP-Termin ja schon fest und die Dinge werden ihren Gang gehen.
    Die kleine Mrs. ist der Hund deiner Eltern und wird durch das 6. vom 4. Haus dargestellt. Das passt gut, denn Mars (Signifikator für den Hund und gleichzeitig für Operationen) steht in 4/Schütze. Hat die kleine Dame sich gut bei dir eingewöhnt, fühlt sie sich wohl. Was meinst du? Für mich siehts so aus, als würde sie ihr eigentliches Zuhause und deine Eltern vermissen.
    Mars steht peregrin, was eher negativ zu bewerten ist. Es geht ihr nicht gut und sie ist noch nicht ganz und gar in ihrem neuen Zuhause angekommen (so scheint es jedenfalls).
    Nebensignifikator für den Hund ist Uranus. Uranus im Haus des Hundes ist m.E. ein Zeichen dafür, dass es vor Kurzem einen Bruch, eine Trennung im Leben des Hundes gab und so war es ja wohl auch.
    Ich denke, die OP wird stattfinden. Eine weitere Prognose wage ich nicht zu machen.
    Ich drücke der kleinen Mrs. alle Daumen die ich habe.
    Hälst du uns auf dem Laufenden?

    lg
    Gabi
     
    himmelreich und flimm gefällt das.
  10. himmelreich

    himmelreich Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    764
    Werbung:
    Liebe Gabi ich will nicht besserwisserisch rüberkommen, aber Merkur geht in ein Sextil zu Neptun und Mars in ein Quadrat, was ja auch die Narkose sein könnte? Und wenn man die Grade von Mars (knapp 3 Grad) und Neptun auf 16 Grad als Tage betrachtet, würde es hinkommen, 13 Tage bis zur OP!?
     
    Zwillingslicht und Gabi0405 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden