Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Jesus und die Macht

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Randbeschäftigung, 20. Oktober 2019.

  1. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    5.382
    Werbung:
    Tjanaja, das willste nicht hören.:X3:
    Der Typ war und ist Gegenstand jeder Freakshow, nicht nur wegen seines riesigen Kropfes. Was war denn mit dem Jungen den er angeblich heilte, der dann doch verstarb, oder mit der 17 Jährigen? Oder mit der ganzen Kohle die er mit seinem "Heilstrom" verdiente?

    Du hast recht, zurück zum Thema, zurück zu Jesus:rolleyes:
     
  2. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Berlin
    ja nee so nicht

    Ja Jesus ist der Schlüsselträger, ja und ebenfalls das Tor
    das mit der Demut, ist verdreht dargestellt

    stell mal vor, Du bekommst raus, wirklich viel macht zu haben...sehr viel macht

    ein übermütiger Geist, kann leicht hochmütig werden...gar größenwahnsinnig wenn ihm das bewußt wird.

    da hilft bloß jahrelanges demut trainieren, hingabe, an den richtigen
    mitgefühl trainieren und demut demut und nochmal DEMUT.

    zur not mit gewalt, (aber ich meine kein mensch, hat das recht zu entscheiden, also kein mensch darf diese gewalt anwenden, also entscheiden, nur vater darf das).... denn ist nicht witzig *Macht* in falschen Händen zu wissen...ganz und gar nicht witzig

    es handelt sich hier um den Thron selbst, das er auch kapiert> er IST der Thron und hat sich da nicht draufzusetzen

    das hat was mit Liebe zu tun

    ja ich weiß, das mit der Gewalt ist bestimmt schon wieder schwer zu schlucken.

    nichts ist wie es scheint
     
    Sternenfunke und rahseve gefällt das.
  3. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.076
    Die meisten Mächte sind so oder so nur der Kompetenz Karnevall von Geistigen Theorien weche selten Nachweisbar sind. Sie werden alle durch Praktizierung nachgewiesen. Ich nenne es Selbstüberschätzung einen Anspruch auf Tron und Macht zu haben.

    Aber Demütige Menschen können auch missbraucht werden. Sogar noch leichter. Nicht jeder Rat der Kirche ist gut.
     
  4. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Berlin
    Nö Du, das hat mir keiner eingebläut...das hab ich selbst herausgefunden und ich erwarte nicht das man mir glaubt, sondern das wenn schon denn schon die angelegenheit auch wirklich durchdrungen wird.

    jemand der blind für seine eigene seele, sieht nichts als ein verzerrtes Abbild seiner selbst, nichts weiter...alles projektionen und ich spreche da aus meiner erfahrung

    was sehr schmerzhaft zu erkennen, tatsächlich nicht die lehre Christi gesehen zu haben, sondern mich selbst
    war schmerzhaft zu erkennen, das jeder um sein königliches Blut gebracht wurde und diese Lüge auch noch komplett verinnerlicht

    nein Du verwechselt da etwas, grundlegend

    die macht wurde missbraucht, darum geht das hier, völlig gleich ob Du daran glaubst und das heisst aber nicht das macht persee was schlimmes ist

    gefällt Dir die ohnmacht der menschen? nur mal am Rande gefragt...oder wäre es schöner die menschen bemächtigt zu sehen?

    Macht und Ohnmacht...mit ist das mächtig sein da lieber und ziel ist eine art kommunismus
    als Familie, aber grundlage ist reichtum im überfluss....
    alles auf die nächste stufe gehoben, nicht bloß rein im irdischen kontext

    niemand soll sich in zukunft über den anderen erheben...wenn das Gesetz selbst in jedem wieder wachgerufen, weiß jeder selbst was gerecht ist und wird sein handeln danch richten

    aber wir beide werden wohl hauptsächlich an einander vorbei reden, es sei denn es besteht die bereitschaft auch abzuweichen von seinem Glauben, meint...ich hab die Dinge vorher etwa genauso gesehen wie Du...geht das auch anders rum?

    wodurch wird wahrnehmung verändert?

    das was Dir nicht gefällt, soll es so auch nicht mehr geben...aber hierarchie, hat nicht grundsätzlich etwas mit Machtmissbrauch zu tun
     
    Sternenfunke und Alfa-Alfa gefällt das.
  5. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    8.517
    Ort:
    Berlin
    man kann sagen, Du möchtest nicht das wir klein gehalten werden, beteiligst Dich aber selbst dran, indem Du die eigentliche bemächtigung der Menschen, nämlich König zu sein ausschließt.

    König meint hier keineswegs eine rein irdische angelegenheit, könig bedeutet ober und unterwelt kommen zusammen, das ist erst das vollständige wesen

    ein Materialist, jemand er seine eigene seele verleugnet, ist blind für seine eigene Krone, blind für seine eigene Macht

    hier wird jedem, aber auch wirklich jedem, auch Dir die Krone aufgesetzt
    das ist so sicher wie das amen in der Kirche, die ganze mühe war nicht umsonst...
    und Vater setzt sich auf SEINEN Thron und dann gehen wir nach Haus

    so...ende der Durchsage

    schmunzel

    gruß
     
    Poseidom gefällt das.
  6. Poseidom

    Poseidom Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2019
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Augsburg Haunstetten
    Werbung:
    Das sind sehr interessante Fragen

    In der Fauna is ja auch eine Hierarchie leichter zu erkennen als in der Flora

    und da wir ja auch Natur sind ~ sind wie auch Hier Arch(e)i
    lese ich das letzte wort von hinten beginnt es mit ich
    essentiell gelesen also

    Hier ich

    integrierter jesus Integrierter Sohn
    integrierter Vater

    Ohne Vater kein Sohn
    Sohn erzeugt Vater

    is Vater ganz integriert
    is Mann ganz

    Ohne Ich kein Sohn
    Ohne ich kein Vater
    Ohne Heil ich End geist kein ich

    och
    und wer das gleubt kommt in den Himmel
    und wer nich auch


    :love:
     
  7. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.076

    Ohnmacht kenne ich genug mit Psychatrie Erpressungen Handlungsunfähiger Justiz und Machtmissbrauch durch Psychiater welche in dieser Welt ja die Justiz übernommen haben und Willkürlich ihre Strafrechte praktizieren und zu Krankheiten erpressen ohne es nachzuweisen sondern lediglich als Verdacht. Zuerst kommt von denen immer die Drohung mit Gericht wenn man ihnen nicht die totale Verfügungsgewalt über sich überlässt und wenn sie die haben praktizieren die nur noch ihre Kompetenz Karnevallistischen Psycho Wirtschaften.



    Gerichtsprozesse sind ja erstens zu teuer und Psychiatrie der einfachste Weg. Und wenn mal einer in der Psychiatrie war ist es meistens so oder so zu spät für Gerichtsprozesse.

    Ja also Ohnmacht kenne ich mit den Krankheitsdiktatorischen Psychiatern die ja keinen Menschen vor ihren Spekulationen entkommen lassen und für jeden eine Krankheit kennen meistens sogar ohne ihre Patienten zu kennen denn die Verurteilen ja nur ihre Beobachtungen. Von daher verkennen Psychiater viele ihrer Patienten.
     
    Sternenfunke gefällt das.
  8. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    5.382
    Wenn dich das doch so sehr belastet, warum suchst du dir nicht einfach einen Job und wirst unabhängig? Dann musst du dir das auch nicht mehr gefallen lassen.:dontknow:
     
  9. Randbeschäftigung

    Randbeschäftigung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2018
    Beiträge:
    6.076
    Perspektiven Losigkeit durch 20 Jahre Psychiatrisierungen. Chancengleichheit ist da ausgerottet.
     
  10. Nifrediel

    Nifrediel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    5.382
    Werbung:
    Ich will dich wirklich nicht bloß stellen, es war tatsächlich eine Frage, die ich mir schon länger gestellt habe. Vielleicht beginnst du auch erstmal klein, es gibt doch bestimmt irgendwo einen Minijob oder was Ehrenamtliches was dir eventuell Spaß macht, das tut dem Selbstwert doch auch ganz gut...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden