Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hilfe! Auf einmal unglaublich viel Energie

Dieses Thema im Forum "Energiearbeit" wurde erstellt von Lyn2020, 8. Juni 2020.

  1. Lyn2020

    Lyn2020 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2020
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    @LalDed : Vielen Dank für den Threat! Da kann man schon vieles in Erfahrung bringen - es ist ja dann doch ein recht komplexes Thema, da muss man erst einmal hineinfinden.

    Interessanterweise merke ich aber langsam eine Veränderung. Heute morgen bin ich nochmal in die Energie gegangen. Das Wohlgefühl verstärkt sich und jetzt fühle ich etwas Warmes die Wirbelsäule hochziehen, bzw. es bleibt im unteren Bereich bisher. Kann aber auch Einbildung sein ;-)

    Ich werde mich dem auf jeden Fall weiter widmen, das ist gewiss. Was die Zuckungen angeht so gibt es 2 Arten:

    1. Starke Verrenkungen: Das kommt, wenn ich den Moment fokussiere und die Energie "fließt"
    2. Zuckungen: Das kommt nachdem ich aus dem Hier und Jetzt rausgehe und die Verrenkungen aufhören - es sind einfache Muskelzuckungen und der Drang, sich zu bewegen - wahrscheinlich überschwängliche Energie im Körper, die raus will

    Im Hinlegen ist es eigentlich sogar heftiger als im Stehen oder sitzen, da gehen die Zuckungen recht lange vor sich her =)

    Witzigerweise habe ich das tatsächlich Gefühl, immer etwas essen zu wollen, auch wenn ich schon satt bin - allerdings weiß ich nicht genau, wonach ich Appetit habe...nach allem eigentlich =)
     
    LalDed gefällt das.
  2. Lyn2020

    Lyn2020 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2020
    Beiträge:
    19
    @flimm : Ja, gute Frage was es jetzt genau ist. Dann habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt. Diese starken Verrenkungen kommen immer, wenn ich die Außenwelt außerhalb von mir fokussiere. Oder einen Punkt lange fokussiere - dann geht es direkt los. Ich denke dabei zwar nichts wie "Ah im bin im Moment", aber das Bild habe ich trotzdem im Kopf oder ich sehe es ja. Bei der Meditation, wenn ich mich auf den Atem konzentriere, habe ich es auch, allerdings weniger heftig.

    Letztendlich weiß ich es nicht - es ist nur seltsam, dass ich nach diesen "Anfällen" immer unglaublich viel Energie habe und direkt losrennen möchte am liebsten. Das war ja auch der Punkt, der mich stutzig gemacht hat.
     
    flimm gefällt das.
  3. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Nein. Du fühlst die Kundalini. Wo genau hält sie sich grad auf?
    Kannst Du diese Energie lenken? Sie von einem Bein in den Arm, von einem Arm in die Brust.....? Wie oft passiert das?
    Und warum vermeidest Du dann nicht im Augenblick zu sein? Warum tust Du das dann?
    Bekommst PN :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2020
  4. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Ich dachte auch an epileptische Anfälle, hatte sie selber. Habe den Gedanken dann aber verworfen aus zwei Gründen:
    Bei GranMal hat man kein Bewusstsein - und wo, wie er es beschreibt, müssten das GrandMal sein.
    Und er beschreibt einen Zuwachs an Kraft, das ist untypisch, ebenso das Wohlgefühl hinterher (und, wie er jetzt beschreibt, fühlt er eine Veränderung im Unterbauch). Das ist alles untypisch für epileptische Anfälle (ich kenne GranMal und Absencen, auch Mischformen von Migräne und Epi). So fühlen sie sich nicht an.
     
    Der Mystiker und flimm gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.618
    hi,
    ich bin selbst Epileptiker,
    habe nie ein GranMal gehabtt , immer mit Bewußtsein dabei gewesen
    mt dem Wohlgefühl danach, nun wenn der Anfall vorbei ist, fühle ich mich etwas ausgelaugt aber es kommt Entspannung hinein, und die Müdigkeit taucht danach auf.

    aber , ich wollte das auch eher ausschließen, nicht das sich da was entwickelt bei @Lyn2020
     
    Der Mystiker und LalDed gefällt das.
  6. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Werbung:
    Ja, das ist auch vernünftig!
    Das Wohlgefühl danach kenne ich nicht ....
     
  7. Lyn2020

    Lyn2020 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2020
    Beiträge:
    19
    Hallo @LalDed ,

    hm ne lenken kann ich sie nicht wirklich, bzw. schwierig, da sich der Körper generell stark verrenkt und mit Armen und Beinen strampelt. Ich werde es aber weiterhin versuchen.=)
    Es passiert jedes Mal, wenn ich voll im Moment bin - also z.B. die Außenwelt fokussiere ohne dabei zu denken.
    Ich vermeide es im alltäglichen Leben, weil sonst ja jeder sieht, wie ich rumspacke :-D

    Viele Grüße
    Lyn
     
  8. Lyn2020

    Lyn2020 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2020
    Beiträge:
    19
    Hallo Flimm,

    sehr lieb von Dir, dass Du nachfragst. Bei solch seltsamen Dingen ist ja immer Vorsicht geboten =)
    Ich denke aber auch nicht, dass es sich um einen Anfall oder ähnliches handelt. Zumal ich ihn direkt beenden kann, wenn es zu krass wird.

    Viele Grüße
    Lyn
     
    flimm gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.618
    ja , dann ist ja gut,
    ich dachte nur man hätte das auch ausklammern können in dem man ein EEG macht und somit Epilepsieen ausschliessen kann,

    ich hoffe du kannst diese Energien dann irgendwann besser lenken, ich wünsche dir viel Glück dabei.
     
  10. Lyn2020

    Lyn2020 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2020
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Danke Dir, das hoffe ich auch =) Du konntest hoffentlich auch Deine Epilepsien über die Zeit unter Kontrolle bringen?
    Dort gibt es doch sicherlich auch einen "geistigen" Hintergrund, der das verursachen kann, oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hilfe einmal unglaublich
  1. Andrea76
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    3.157
  2. Aylarian
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    884

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden