Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Dualseele hat Kontakt abgebrochen...

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von AkashasAngel, 11. November 2007.

  1. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Werbung:
    Akasha, nichts und niemand ist schuld!!!! Deshalb brauchst du auch keinen schuldigen zu suchen. Und wenn im Strassenverkehr etwas schief läuft, sehnt man sich ja auch später nicht danach, das es nochmal passiert, sondern man ist froh, aus dieser situation wieder raus und frei zu sein! Du suchst Rat bei einen KL und anschließend meckerst du, mit den Worten, das mach ich nie wieder! na prima...Du beschäftigst dich mit Esoterik und gibt dein SP die schuld, hätte er es gleich gesagt, hättest du dich erst garnicht mit son Quatsch auseinandergestetz..so redest du!! Aber hier nach rat zu suchen, dafür sind die leute gut genug ja? na tolle leistung Akasha, echt...erstens geht es nicht um schuld, sondern darum, in die verantwortung zu gehen. Es ist dein leben, dein Leid, deine Konsequenzen! Und wenn du dich seelisch in einem menschen versrickst, ist das ebenfalls Dein verhalten!!! Und auch wenn wir nicht immer wissen, was auf uns zukommt und wie andere mit uns umgehen, haben wir aber immer die Möglichkeit selbst zu bestimmen, wie wir mit der Situation umgehen! Und das du dein leben im griff hast, ist stark zu bezweifeln, aber immerhin hast du ja die Möglichkeit, es wieder im griff zu bekommen, was sicher nicht passieren wird, solange du einen schuldigen suchst, denn dann hast du es einfach nicht verstanden!!! Schönen tag..
     
  2. atreju88

    atreju88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    18
    Meine Güte was für ein Theater hier........ich find manche Leute sollten sich nicht so in den mittelpunkt stellen und glauben das sie es besser machen als andere!!!!????????????Ich kann akashasangel verstehen hab grad selbst sowas durchgemacht und wenn man dann noch für seine Gefühle eins drauf bekommt....ganz toll oder????????Macht es doch erstmal besser dann könnt ihr auch euren senf dazugeben......Ob DS oder Sp oder sonstwas-ist doch egal oder???Wenn man einfach spürt das man einen ganz besonders intensive Beziehung mit jemandem hat dann spielt es keine Rolle mehr ob DS oder nicht......und Einbildung ist das ganze mit Sicherheit auch nicht.....wer eine gute Intuition hat und eine besondere Verbindung nach oben dann kann man sich glaube ich schon darauf verlassen......so,ich wünsche euch einen schönen Tag und es kommt eh alles so wie es sein soll.........du hast keinen einfluß darauf!!!!!!!!!Leb dein Leben und schau was passiert-alles das was zu Dir gehört wird auch zu Dir kommen-wenn es Dir nicht gehört dann hast Du wenigstens an Erfahrung gewonnen........ich hab auch alles gegeben und am ende vielleicht alles verloren-aber ein stückchen Lebenserfahrung gewonnen....so weh es auch tut aber die Schule des Lebens hat noch einiges für uns bereit...:liebe1:
     
  3. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Atreju, zu einem hab ich sowas hinter mir, deshalb weiß ich auch genau, was ich schreibe!!!! Zum anderen hilft es niemanden wirklich, wenn ich ihm bemitleide.!! das tun viele ja schon selbst! Entweder man ist auf der suche nach wahrheit und Klarheit oder man ist es nicht!!! Halbheiten bringen niemanden etwas! Und auch wenn meine Art direkt ist, ist sie ehrlich und es geht nicht darum, ob ich jemanden verstehe oder nicht, sondern um das wissen, das jeder selbst dafür verantwortlich ist, wenn er in sowas geraät und selbst verantwortlich, da wieder raus zu kommen! Ich habe damals nicht weniger gelitten als alle anderen auch hier, und du musst mich nicht kritisieren, nur weil ich schon seit Jahren da raus bin! Und das habe ich auch nicht dir oder sonst jemanden zu verdanken, sondern mir selbst! Weil ich kapiert hab, das es dabei um mich geht und ich es in der hand hab, wo es lang geht! Andere waren nicht für meine situation verantwortlich, deshalb gibt es von mir kein mitleid!!
     
  4. atreju88

    atreju88 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    18
    nein ich meine ja auch nicht ds jemand mitleid bekommen soll oder nicht aber man sollte sich schon ein bisschen einfühlen können in andere personen und den eindruck habe ich nicht von dir!!!Das was darüber kommt ist einfach nur kalt und hat nichts mit einfühlungsvermögen zu tun!!Mir ist das egal ehrlich aber es ist einfach eine feststellung!!!!!!schade eigentlich aber jedem das was er meint tun zu müssen............schönen tag!
     
  5. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    dann solltest du mal weiter zurück lesen, bis zu einer gewissen grenze zeige und habe ich serwohl Verständnis, aber ich unterstütze niemanden, wenn er auf den Holzweg ist! Ich zeige täglich ein grosses maß an Einfühlungsvermögen, deshalb erlaube ich mir auch, direkt und ehrlich zu sein! Es ist nicht mein problem, wenn andere damit nicht umgehen könne! Und wenn jemand im leid drin steckt, wirkt es nunmal nicht immer warm und prima! Ich zwinge auch niemanden, meinen kommentar anzunehmen, das bleibt jedem selbst überlassen! ich stehe trotz allem dazu!!! Ich brauche keine bestätigung für das, was ich weiß! :) L.G
     
  6. AkashasAngel

    AkashasAngel Guest

    Werbung:
    @vanity:
    Sorry, ich habe schon etliche Beiträge von dir gelesen, aber DU meinst wirklich die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben... gehts noch?

    Wenn du so allwissend bist, was machst DU hier in diesem Forum?

    Kritik ist ja ok, aber DU masst dir etwas viel an. Du hast all das selbst schon erlebt, sagst du immer wieder, dann weißt du doch, wie wir uns fühlen. Jeder wird seinen Weg daraus finden, jeder, und den muss jeder selbst finden, da braucht solch eine besserwisserische Unterstützung wohl keiner...

    Naja, jedem das seine... Irgendwie muss man ja zu Erfolgserlebnissen kommen im Leben :weihna1
     
  7. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Akasha, ich bin nicht allwissend, ich gebe mein Wissen nur Preis. Wem hilft es denn, wenn ich jemanden nur nach der nase rede und dabei aber etwas ganz anderes denke. Mit sehr direkten Aussagen mag nicht jeder umgehen, das ist ok, trotzdem bin ich der meinung, das es mehr bringt, als drum rum zu reden! Ich habe sicher auch noch vile zu lernen, das was du derzeit gerad erlebst, habe ich schon vor Jahren hinter mich gebracht, warum soll ich es nicht weitergeben, wenn ich doch weiß, wie man da raus kommt! wenn jemand nicht will, ist das jedem seine sache, aber wenn du um rat bittest und ich die antwort kenne, kann ich sie doch schreiben! Und ich bin hier, weil ich spirituell arbeite, zum teil auch mein geld damit verdiene und esoterisch interessiert bin. Die menschen aus meinem Umfeld kennen diese Situation mit seelenverbindungen nicht, bei mir ist es zwar lange her, aber eins kannst du mir glauben, ich weiß sehr genau, was ich schreibe!!! Und mir hätte damals eine klare ansage mehr geholfen, als mitleid! nun für gab es damals kein forum, es ging also auch anders! ich wollte damals auch vieles nicht sehen und hören, deshalb weiß ich ja, das man den zeitpunkt sehr genau bestimmen kann, wann der schmerzpegel so hoch ist, das es zeit wird, etwas zu verändern und man kann mich für überheblich halten, ich weiß auch das jeder da raus kommt, sobald er will! Ich weiß es einfach..L.G
     
  8. AkashasAngel

    AkashasAngel Guest

    @vanity
    Ich weiß, dass ich aus der ganzen Sache wieder herauskomme. Vor zwei Jahren hatte ich eine ähnliche Geschichte, wo ich im Nachhinein sage, es war bestimmt eine karmische Verbindung. Auch da habe ich es geschafft, ganz ohne Wissen von Karma. Es hat lange gedauert, ein Jahr etwa, also viel länger als das Loslassen von "normalen" Partnern.

    So schlecht geht es mir zur Zeit gar nicht, mal den gestrigen Tag ausgenommen, das war ne Ausnahmesituation. Als ich noch nix von den ganzen Seelenverbindungen wusste, haben mich die ganzen Gefühle noch viel mehr verwirrt als jetzt. Ich habe hin und wieder Tiefpunkte, ja, das gebe ich zu und genau dann, in diesen "schweren" Zeiten arbeite ich an mir, ergründe und suche nach Lösungen. Die Zeiten in denen es mir gut geht, bekommst du doch gar nicht mit. Und wenn ich hier schreibe, dann in erster Linie um meine Gedanken zu sortieren. Natürlich interessieren mich auch andere Meinungen, aber aus denen ziehe ich mir sowieso nur das heraus, was für mich interessant ist. Du hast einen Weg gefunden, das ist schön für dich, d.h. aber noch lange nicht, dass dieser Weg für andere auch gut ist. Viele Wege führen nach Rom. Und vor allem MUSS jeder seinen eigenen Weg finden und gehen.

    Ich erwarte nicht, dass mir jemand Honig um den Schmund schmiert, ganz gewiss nicht. Im Gegenteil, ich komme mit Kritik weiter, "gesunder" Kritik. Ich habe einen Freund, der mir auch hin und wieder einen "Arschtritt" verpasst, und das hilft mir allemal mehr als Mitleid. Aber solche "Arschtritte" lasse ich mir nur von ganz gewissen Personen gefallen. Nicht JEDER Mensch hat das Recht so mit mir umzuspringen.

    Logisch, aber den Schmerzpegel bestimme wenn dann schon ICH und nicht irgendwer anders.
     
  9. AkashasAngel

    AkashasAngel Guest

    Danke für deine Antwort! So sehe ich es mittlerweile auch. Das Wissen ist bei mir da, allerdings fällt mir die Umsetzung manchmal etwas schwer. Vor allem dann, wenn ich Sehnsucht verspüre oder in Löcher falle. Bin halt noch mittendrin im Prozess... Ich weiß, dass ich es schaffe. Eigentlich schafft es doch JEDER irgendwann, oder ??? Vielleicht dauert es bei dem ein oder anderen nur etwas länger... Und so lange ist es bei mir noch gar nicht her... Vor 6 Wochen etwa wurde mir dieses Kartenblatt gelegt. Da habe ich erst angefangen mich mit diesem Thema auseinander zu setzen. Ich weiß, dass ich noch nicht durch bin, dass es noch dauern wird, aber die Zeit gönn ich mir. Ich möchte die Phase durchleben und nicht einfach nur verdrängen.
     
  10. vanity

    vanity Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    916
    Werbung:
    Akasha, es zwingt dich ja niemand etwas von meinem beitrag anzunehmen, entweder du kannst damit etws anfangen oder eben nicht. Das bleibt sicher dir überlassen...ich wollte damals jedenfalls nicht als armes würstchen angesehen werden und deshalb haben mir vorallem sehr direkte sprüche die äuglein geöffnet, aber jeder ist anders...nur gehöre ich nicht zu den Menschen, die nichts als mitleid übrig haben und dann noch meinen, sie hätten nun was ganz tolles gemacht..sorry, so bin ich nicht! L.G
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden