Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bald eine Invasion durch Außerirdische?

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von trollhase, 6. April 2016.

  1. Nica1

    Nica1 Guest

    Werbung:
    Ja klar, macht ja auch Sinn :)
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  2. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Natürlich existiert auch eine solche Merkel 2.0., egal ob tatsächlich oder nur als Vorstellung. Begründung:
    Du benötigst eines von beiden, um etwas zu haben, was du wegerklären kannst.
    Ansonsten ist es nicht möglich zu sagen ”Das gibt es nicht“.

    Korrekt gesagt: Wenn du keine Information über etwas hast, dann hast du auch nichts, was du wegerklären kannst.
    In diesem Fall ist es offensichtlich die Information über die existierende Vorstellung einer Merkel 2.0.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2017
  3. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Ich habe genügend Information über Merkel 1.0, um 2.0 mit 99,9% Wahrscheinlichkeit wegzuerklären. :)
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  4. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.671
    Das war eine Prophezeiung vom April 2016.
    Wie ist das nun?
    Sind die sehr ver-ehrten Damen und Herren Außer-Irdischen inzwischen eingetroffen?
     
  5. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.671
    Mein Schwager ist Winzer.
    Er interessiert sich dafür, auch mal einen außer-irdischen Wein zu verkosten.
    So ein Wein wird doch wohl wahrhaft über-irdisch schmecken, oder?
     
  6. Wandermönch

    Wandermönch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2016
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    man kann zumindest sagen , dass die welt ziemlich "unmenschlich" geworden ist
     
    Tacita gefällt das.
  7. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Essen, NRW
    Die ersten Außerirdischen waren schon vor den Dinosauriern hier. Deren Nachfahren leben in einer Gemeinschaft unterhalb der Erdoberfläche. Aber es kamen noch andere Raumfahrer, um die Erde zu nutzen. Menschen entstanden durch sie für verschiedene Zwecke. Diese Erde dient ihnen als Lebensraum. Zwar gilt diese Erde dadurch als freier Planet, aber das ist umstritten. Reptiloide aus dem Sternbild des Drachen sehen sie als ihr rechtmäßiges Eigentum, weil ihre Vorfahren diesen Planeten zuerst betraten. Andere Spezies sehen sie als einen Forschungsplaneten, da auch ihre Vorfahren Menschenrassen entstehen ließen, als einen Planeten, der allen zugänglich sein soll. Da eine Vermischung stattfand sieht ihn die Galaktische Föderation als Forschungsprojekt. Sie beobachtet weiterhin die Entwicklung der Menschheit, trotz Infiltration, die sie nicht verhindern konnte, da sie Außerirdischen erlaubte, auch hier zu siedeln. Es leben also nicht nur Menschen hier.
     
  8. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.671
    Wo bleibt die versprochene Invasion?
     
  9. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.671
    Wann, oh wann, ist dieses "relativ bald"?
     
  10. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.671
    Werbung:
    Dann also eher ein verfrühter Aprilscherz?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden