1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

zungendiagnostik

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von valli, 22. September 2007.

  1. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Werbung:
    hallo an alle,

    ich hätte heute mal eine frage an euch.

    meine kleine tochter, 2 jahre hat eine sogenannte landkartenzunge, das sagte mal ein arzt, ohne sich näher darüber auszulassen. ihre zunge ist jedenfalls meist nicht gleichmäßig belegt, oder nicht belegt, das ist schon sehr auffällig.

    momentan hat sie eine belegte zunge, nur in der mitte einen kreisrunden fleck, der nicht belegt ist. hat jemand eine ahnung, was das zu bedeuten hat??

    wäre sehr dankbar für tipps. momentan ist sie nicht krank, wenn sie krank ist, dann leidet sie meist unter bronchitis oder pseudokrupp.

    aus diesem grund, versuche ich sie möglichst schleimarm zu ernähren, dh sie kriegt keine bananen, joghurts.. oder zumindest wenig :)

    danke für eure hilfe

    lg valli :kuss1:
     
  2. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :liebe1:

    Mal schauen was ich noch im Kopf haben..uuiiii ist das lange her...:confused:

    ...hm in der TCM wird das verwendet....nur ist halt nach der Diagnose dann die Frage, was tue ich damit...

    also die Mitte der Zunge entspricht der Region Magen....ist der Kreis "normal-aussehen" oder gibt es da auch rote Punkte (das würde Hitze bedeuten)

    belegt bedeutet halt verschleimt...wobei gelber Belag auf mehr Hitze schließen läßt...

    Auf der Zunge hast:

    Rand Milz (wenn die Zunge "gewellt" ist zB es Zahnabdrücke gibt -> Milzschwäche)
    Zungenspitze Herz
    links rechts ganz hinten Nieren...dazwischen Dickdarm

    soweit ich das noch richtig im Kopf haben...also alle Angaben ohne Gewähr

    Lg

    RB
     
  3. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    :liebe1: RB

    danke für deine antwort. magen, ja ich tippte auf darm. ich hab ein kochbuch nach den 5 elementen, und werd wohl wieder mehr gerichte kochen, die magen, darm stärken.

    alles liebe und danke für deine antwort


    valli
     
  4. Artemis

    Artemis Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Mittelfranken, nähe Nürnberg
    Hallöchen Valli,

    bei uns in der Ausbildung, lernen wir die Zungendiagnostik nicht, da sie recht ungenau ist, gerade wegen dem belag, früher vor 100-200 jahren konnte man noch gute diagnosen machen, heute nicht mehr so, durch verschiedene nahrungen, verändert sich der belag der zunge kontinuierlich. Es gibt auch menschen, die zungenreiniger verwenden und da gerade dann man nicht mehr eine exakte diagnose stellen kann.

    Am besten lässt du es von jemanden anschauen der in TCM ausgebildet ist, als laie ist das eher schwer festzustellen.

    Liebe Grüße

    Artemis
     
  5. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    Werbung:
    danke :)

    :)
     

Diese Seite empfehlen