1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zukunftsängste?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von BauNVO, 14. März 2011.

  1. BauNVO

    BauNVO Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    300
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    mich würde interessieren, ob Ihr angesichts der verheerenden (Natur-)Ereignisse der letzten Jahre und aktuell insbesondere der Katastrophe in Japan Angst vor der Zukunft habt.

    Und ich meine eine wirklich greifbare, nicht lediglich abstrakte Angst. Und wenn ja, ist es eine Angst die euch als Individuum betrifft, oder eine Generelle um UNS, die Menschheit, oder unseren Planeten.

    Wie geht ihr damit um?
     
  2. suenja

    suenja Guest

    Hallo BauNVO,

    Angst in dem Sinne habe ich keine,was soll mir auch schon geschehen?Ich bin eh auf einem absteigenden Ast.

    Sorgen würde ich mir schon machen um meine Familie,ist sie dem gewachsen,sollte auch über uns eine Katastrophe hereinbrechen?

    Generell und ganz praktisch gedacht,habe ich Vorräte gebunkert...für alle Fälle.:)

    Was ist jedoch ,wenn sogar das Wasser verstrahlt würde,so wie jetzt wahrscheinlich in Japan.

    All das was dort geschieht,ist unfassbar...und mich wundert die Gelassenheit und Disziplin der Menschen dort.Sie vertrauen einfach ihrer Regierung,doch sind sie auch bereit wie die Lemminge sich von der Klippe zu stürzen,gemeinschaftlich unter zu gehen?

    Ich denke der Kampfgeist wird noch erwachen,es brodelt und nicht nur die Erde bäumt sich dabei auf,sondern jeder Einzelne selbst...
    Liebe Grüsse
    Suenja
     
  3. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Sich Gedanken machen über unsere Welt aber es gibt immer noch Menschen, die nicht betroffen sind leben so weiter wie gehabt.
    Keine Angst vor den Menschen, eher vor unserer Welt und was sie mit der Menschheit auf Dauer gesehen vor hat.

    lg
     
  4. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Ich bin ganz ruhig. Was ich schon lange nicht mehr mache, ist nachrichten schauen. Natürlich habe ich von Japan mitbekommen, aber ich schalte es aus und schaue mir die Bilder nicht an. Ich finde, dass die Presse viel zu viel berichtet und auf diesem Wege die Mneschen in Angst und Schrecken versetzt. Angst lähmt und frisst auf.
    Ich glaube, dass alles Richtung 2012 geht und das wird kein Untergang sondern ein neuanfang. das ist meine Meinung. Natürlich wird aussortiert. Woher ich das habe, keine Ahnung. Das lebt ganz tief in mir.


    __________________________________________________________

    www.pures-bewusstsein.de
     
  5. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Für mich kann ich sagen, daß ich keine Angst habe. Schon gar nicht vor der Zukunft.

    Für mich ist die Geschichte Mensch abgeschlossen. Sollten wir aussterben, wird in 300 Jahren auf der Erde nicht mal mehr eine Spur von uns zu sehen sein.

    Helfen könnte ausschließlich nur mehr eine radikale Umstellung. Diese wird aber nicht passieren, daher ist es schon zu spät-der Zug ist abgefahren...
     
  6. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    und noch was, früher hat im Mittelalter die Kirche die Mneschheit in Angst gehalten, heute ist es die Presse. Und immer nur Negativ Geschichten, weil nämlich positive Dinge niemand sehen will-
    das ist auch meine Meinung

    Achtet doch mal drauf, was bei euch so erzählt wird. Positiv oder negative Geschichten.
     
  7. FraterMoarte

    FraterMoarte Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Österreich
    Zukunftsängste habe ich eigentlich keine, da ich mir über den lebensfeindlichen Umstand dieser Erde bewusst bin. Sie ist zwar nicht mehr so lebensfeindlich wie zu ihrer Entstehung, aber immerhin kenne ich den Unterschied zwischen Umwelt und Naturkatastrophen. Allerdings ist es nur für den Menschen eine Katastrophe, weil er dem hilflos ausgeliefert ist. Aber seien wir mal ehrlich, welcher vernünftige Mensch würde der Natur menschliche Züge wie Rache unterstellen, wenn etwas passiert. Sie würde sich ja auch nicht dafür bedanken wenn es überhaupt keine Umweltzerstörung gäbe. Die Natur ist einfach und sie passiert, und das war immer schon so.
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    nein...ich habe keine angst. wozu bzw. wovor? sie hilft mir nicht. genauso wenig wie mein fokus NUR auf negat. dinge zu lenken. das heißt nicht ignorieren, man sollte nur nicht ganz die schönen dinge vergessen und diese gibt es jeden tag zu sehen und zu erleben. ebenso wie das negative. beides ist teil unserer welt...
    lg jessey
     
  9. FraterMoarte

    FraterMoarte Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Österreich
    Na so ganz stimmt das aber auch nicht. Es werden schon auch positive Meldungen gemacht, nur gelangen sie eben nicht auf die Titelseite. Im Fernsehen nennt man das Quote, und bei der Presse ist es die Auflage, und die muss stimmen.
     
  10. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Natürlich gibt es auch Ausnahmen, aber im Regelfall immer die Schocknachrichten auf die Tielseite.
     

Diese Seite empfehlen