1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Würde jemand...?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Krin le Fee, 4. Januar 2011.

  1. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Werbung:
    Hallo, ihr Lieben...

    eigentlich hatte ich beschlossen, vorerst nicht mehr für mich zu fragen und eine Weile nur der Anderen zu helfen und mit zu deuten... Aber heute brauche ich ein bisschen Hilfe...
    Ich habe IHN heute wieder gesehen-der Mann, mit dem ich kurz zusammen war und noch Gefühle für ihn habe.Wir haben im Dezember unser Verhältnis ohne große Gründe beendet, einfach weil wir auf einmal der Meinung waren dass wir unterschiedliche Auffassungen dafür haben, was jeder von uns will.Haben uns einen guten Kontakt behalten. Ich dahcte auch, dass ich gut damit klar komme, aber als ich ihn heute sah und mit ihm redete, spürte ich , dass es weh tut, ihn nicht in Arm nehmen zu können und ihn nicht küssen zu können. Mich lässt das Gefühl auch nicht los, dass die Trennung von keienm von uns beiden gewollt war, sondern aus der Situation heraus kam.
    Die Bezeihung war kurz, er hat am Anfang dauernd meine Nähe gesucht, und war total liebevoll... er hat mir stundenlang das Gesicht gestreichelt und in meinen Augen geschaut, wir haben Nächtenlang mitienander geredet und gelacht und es war 3 Wochen alles toll..dann auf einmal nach 3 Wochen änderte sich das abrupt.Seine ERklärung- er denkt, er entwickelt keine Gefühle, und wenn er keine entwickelt, fühlt er sich so, als würde er eine Frau belügen. Vom Prinzip her alles in ordnung und er hat recht.. aber die Trennung wollte er zu der Zeit trotzdem nicht. Ich habe sie hervorgerufen, in dem ich sagte, dass ich wiederum es nicht so kann, von ihm nur Sex zu bekommen, und er plötzlich rein zwischenmenschlich so anders ist. Er meinte, er hat so eine Phase im moment, und dass es bei ihm immer so ist - er würde sich shcnell begeistern und schnell wieder entgeistern.und dass es ihn selbst nervt nicht zu wissen was er genau will und wieso er so ein Rückzieher macht. Er meinte, er will das Verhältnis nicht auflösen, aber er braucht derzeit nicht so viel nähe.. ich sagte, dass ich zwar keine zu feste Bindung sofort will sondern eine Sache oimmer sehr langsam geschehen lasse, deshalb ihn ja nicht binden mag, jedoch nähebedürftig bin und mich doof fühle, jemandem gut genug fürs Bett zu sein auf Dauer und mich an ihm gebunden zu fühlen, aber nicht gut genug um mal ab und zu von ihm aus in arm genommen zu werden. und vor allem-warum er sich 3 wochen lang wie ein verliebter junge zeigte, ubnd es sich so abrupt änderte-also er war schoin anders zu mir. er meinte, es gäbe keinen Grund... er ist einfach so und er wünschte sich , sich selbst mal verstehen zu können. Na ja, dann sind wir zu dem beschluss gekommen dass wir es auf Freundschaft belassen sollen und gut ist. Es tat weh, aber ich sah es ähnlich und so wurde es. Wir schreiben mal beim MSN , wir schreiben mal sms, aber gesehen hatten wir uns seit dann nicht... ICh dachte, es macht mir nichts aus. und ich dachte, ich bin nur darüber verärgert, dass es mal wieder nicht geklappt hat aus nicht mal sichtbaren Gründe, aber als er heute vor mir stand wurde mir klar, dass IHN vermisse , und für ihn auch Gefühle habe...
    Und das tut mir so Weh...es gibt eine Horde Männer die etwas von mir wollen, und auch welche die mir gern etwas sehr schönes bieten wollen als Beziehung. Aber ich will nichts von ihnen und ich würde gern davon verzichten wenn es mal endlich klappen sollte und nicht alles immer wie verhext verläuft...
    Ich muss einfach nun über mein Stolz springen und zum Ersten Mal in meinem Leben offen gestehen- ich bin unglücklich verliebt... Ja,genau ich, die immer nach Außen stark und cool bleibt, egal was passiert...
    Kann mir jemanden bitte einmal die Karten darauf legen, ob ich und ER eine noch eine Chance bekommen werden? Kommen ER und ich wieder zusammen?

    Es wäre ganz lieb.. und es würde mir helfen,mindestens daran zu arbeiten, nicht mehr zu hoffen, anstatt immer wieder dieser blöder Keim Hoffnung aussichtlos zu füttern...

    Danke im Voraus!

    eine sehr traurige Rosi... :(
     
  2. lilit02

    lilit02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    im schönen Aargau/Schweiz
    Hab deine Bitte grad gelesen Rosi und ein 9-er Blatt gelegt auf die Frage:

    Kommt Rosi mit ihm wieder zusammen, können sie eine harmonische Beziehung führen?

    Gelegt habe ich wie folgt.

    6-4-7
    2-1-3
    8-5-9

    12-13-04/29
    34-09-10/08
    17-08-15/04

    09-30-29

    Gesamt Qs 05

    /
    /
    /



    Ich hoffe dir damit ein bisschen geholfen zu haben, schaue am abend drüber aber erhoffe bitte nicht viel von mir, bin schwach im deuten :confused:
     
  3. LaraMaria

    LaraMaria Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    224
    Ich war auch einmal so frei und habe gelegt für Euch.
    Er fühlt eigentlich gleiches wie Du, nur vom Kopf her ist er noch etwas blockiert. Euch verbindet aber eine Menge, gute Freundschaft und vor allem auch das Sexuelle. Steht momentan bei ihm noch an erster Stelle. Gib ihm ein klein wenig Zeit. Ich kann Dir fast versprechen, daß ihr in dem nächsten halben Jahr es nochmal probieren werdet und das recht mit Erfolg!
     
  4. lilit02

    lilit02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    im schönen Aargau/Schweiz
    So liebe Krin le Fee

    Nun möchte ich ein bisschen was zu deinem Blatt schreiben.

    Da haben sich die blumen schön in die mitte gelegt als zentrales thema. das treffen mit dem ex (bär) hat dich ganz schön nervös gemacht (12) und du denkst über einen neubeginn nach. der bär liegt auf den blumen 15+9=24, ich denke schon das er etwas für dich empfindet aber kann es sein das er zuerst was anderes loslassen muss 8+15=23 da nagt noch was an ihm. 17+8=25. ich denke er muss zuerst etwas loslassen bevor er die veränderung vollziehen kann und eine stabile verbindung (QS 05) mit dir eingehen kann.

    Ich drück dir ganz fest die Daumen und hoffe du kannst was damit anfangen.

    lilit02
     
  5. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Hallo ihr Lieben,


    @ Lilit, danke dir für die Legung und deine Deutung!
    JA ich weiß was er los lassen muss... es liegt an seiner letzen festen Bezeihung. Ich habe schon mal mit ihm drüber geredet früher, ganz oft...Auch er hat wie alle Menschen etwas aus seiner alten Beziehung mitgenommen, was ihn stark belastet und er wieder los lassen sollte. Ich hoffe so sehr, dass alles wirklcih so wird, und er sich daran "erinnert" wie es am Anfang mit uns war und wie innig das Verhältnis war. Es war schon etwas besonderes, auch für ihn. Denn er hat den "Ton" angegeben, was das betrifft, in wie weit wir uns aneinander binden sollten... er suchte mich und bekam nciht genug, einfach mal da zu sein... ohne große Worte und Taten.. ich bin ihm nur gefolgt und mich in nachhinein in ihn verliebt... dafür dass er in der Lage ist, mir mit so wenig so viel zu geben...



    @LaraMaria auch du hab herzlichen Dank für deine Hilfe und deine aufmunternde Worte.. ich wünsche mir wirklich ,d ass es so wird, und wir beide wieder zu einander finden..Auch ich weiß was ich bei ihm falsch gemacht habe, und woran ich arbeiten muss... ich weiß wo meine Fehler sind und wünsche mir nur die Möglichkeit zu bekommen, diese wieder gut machen zu dürfen!!!Und ihm das zu geben, was ihm fehlt, so wie er es haben will, denn genau auf der gleichen Art möchte ich es ebenfalls haben!

    Vielen Dank und liebe Grüße!

    Rosi
     
  6. diemitri

    diemitri Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    235
    Ort:
    nähe berlin ff(o)
    Werbung:
    wenn du magst schreib mir eine pn und ich deute dir mal eine legung alles liebe gruss dimi.
     
  7. athanasis

    athanasis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    1.419
    er ist doch sehr offen und ehrlich zu dir.

    was mir an deinem beitrag auffiel, war das, wie du dich beschreibst: zum ersten mal schwach.
    und das zeigt sich im blatt. der umgang mit dieser schwäche. die trauer und der schmerz. als auch die angst.
    deine hilflosigkeit, blossgestellt zu sein, und der wunsch, dich wieder sicher zu fühlen.
    hier geht es um dich, nicht um ihn. es geht um deine bedürfnisse.
     
  8. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Du hast auch recht... aber das was ich möchte , ist einfach , wenn es gehen würde, dass alles wieder so ist wie es war.
    Er ist sehr ehrlich ja . Und trotzdem werde ich nciht schlau aus ihm...

    Eben gerade hat er sich wieder bei msn angemeldet,und mivh zum ersten Mal nicht selbt angeschrieben. Ich wagte der Schritt, als erste Hallio zu sagen ..erstmal fing das Gespräch normal an,so wie immer...und ich merkte, wie er knapp mit seinen Antworten wird. als ich ihn fragte ob er beschäftigt ist, sonst würde ich ihm an bieten , sich erstmal darauf zu konzentrieren, was er tut, und Zeit zum chatten kann man ja immer finden, Er meinte: "Chatte mit 3 Gleichzeitig...Was willst du denn sonst dass ich dir groß erzähle, wenn der Tag nichts besonderes war???"(ich habe vorher gefragt wie sein Tag war) Diesen Satz hat mich hart getroffen... nicht so sehr der Fakt , dass er mit anderen Personen chattet- soll er doch machen! Aber er weiß ganz genau, wieviele Gesprächsthemen wir beiden hatten.Er weiß dass es kein Thema gibt, über das ich mit ihm nciht reden kann.. Er weiß dass wir mal 7-8 Stunden lang nur geredet und gechattet ud haben.. jund plötzlich findet er mir sonst nichts zu ssgen, wenn der Tag sonst nichts besonderes gebracht hat!Wobei er gerade gestern sich mit mir über alles nmögliche unterhielt... Das hat mich so verletzt!ICh antwortete "nein,natürlich nichts. wenn der Tag nichts besonderes war, hat man sich sonst ncihts zu sagen.. " Er meinte, ich w+ürde mich jetzt aber beleidigt anhören...Worauf ich antwortete dass ich nciht beleidiht bin, sondern einfach der meinung dass wenn er mir nur 2 worte schreibt um nur mal geantwortet zu haben, dann ist es keine unterhaltung mehr sondern stress.. und deswehen ich sagte, er soll einfach mal in ruhe chatten und wir reden dann eina anderer tag denn dann das stessig ist. und dass die ironie anders gemeint war, nciht beleidigt. und ihm einen schönen abend gewünscht...

    --und nun sitze ich hier und heule wie ein schlosshund, ohne zu wissen, WARUM???Warum mir so einen satz so sehr weh tat,..Es tut mir weh, ihn online zu sehen und mit ihm nicht reden zu können. Ich will nciht immer die errste Geige spielen.. wenn er mur gesagt hätte dass er gerade mit chatten überlastet ist, hätte ich vielleicht ein kleienes stichlein ins herz bekommen, dass er seine aufmekrsamkeit jemandem anderen lieber als mir widmet, aber damit habe ich gelernt zu leben- wir sind getrennt und ich habe mich in seinem kram nciht einzumischen. Aber so eine kalte aussage seinerseits, er hätte mir sonst AUFEINMAL nichts zu erzählen, wenn der tag sonst ncihts besionderes gab... das hätte er sich sparen sollen.. das hätte ich einfach gerade jetzt nciht gebrauchen können... :(

    Ich weiß, ich bin sicher albern.. aber ich kann einfach nicht anders im Moment. das sind dinge, die sowieso keiner weiß... sie mussten einfach raus, und wenn es nur hier wäre:(
     
  9. Yv83

    Yv83 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    18.510
    Das klinkt nicht albern, sondern ist verständlich! :umarmen:
    Keine Ahnung was mit den Männern los ist, ich wünsche mir seit ein paar Tagen selber, einmal in die Gedanken oder die Gefühle meines Ex schauen zu können. :confused:
     
  10. Krin le Fee

    Krin le Fee Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bei Orks, Gnomen, Gremlins... hin und wieder Feen
    Werbung:
    Ich frage mich einfach, wieso ich immer dahin Gefühle aufbaue, wo es mir ncihts bringt. Warum ich Menschen liebe, den ich egal bin , und gelichzeitig andere sich selbst weh tun, in dem sie sich von mir Dinge wünschen, die ich ihnnen nicht geben kann..
    Ich wünschte, ich könnte aufhören...sowohl gerade Trännen zu vergießen als mich mit ihm und den Konatkkt zu ihm selbst weh zu tun. Vielleicht sollte ich einfach ihn löschen und vergessen...Gerade jetzt tut es so weh, dass ich mir wünsche, ihn nie getroffen zu haben... :(

    Danke dir für das Mitgefühl, Yv...Fühle Dich gedrückt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen