1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wirtschaft - Japan

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Silvermedi, 15. März 2011.

  1. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.984
    Ort:
    Werbung:
    ich glaub nicht dass die chinesischen fabriksarbeiter so gut verdienen wie hierzulande
    ich hab den verdacht der druck ist dort noch viel heftiger

    grüße liebe
    daway
     
  2. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Wien


    Naja wenn du dich da mal nicht täuscht .
    Elektronikteile egal welches Elektrogerät du in deinem Haushalt hast , ich bin mir sicher auf einem Chip wird draufstehen made in Taiwan. / made in Japan .

    Hinzu kommt das es dort eine andere "Arbeitsmoral " gibt .

    Ich mach mir um den Asiatischen Raum und seine Wirtschaft keine Sorgen Gedanken .
     
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    20.525
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom,

    du hast "illusionen".... fr. merkel hat eine 3monatige abschaltung "befohlen"... rein aus wahltaktischen gründen!
    traust du dich zu wetten, dass nach 3 monaten alle schrott-atomkraftwerke wieder an netz gehen werden, als wäre nicnhts geschehen?!?

    shimon a.

    p. s. die Wirtschaftliche auswirkungen sind bisher denkabar gering, seit der katastophe sind die rohölpreise und edelmetallpreise (gold und silber) gefallen...
     
  4. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Ich denke um die Folgen der Wirtschaft machen sich mehr als genug Gedanken, schon aus der Gier von Ausfällen zu profitieren oder irgendwo zu kurz zu kommen, bald wird dann auf Teufel komm raus alles nach/überproduziert weil ja genügend sofort die entstandenen Verkaufsmöglichkeiten dort sehen anstatt dem Elend.
    Wenige im Vergleich denken aber was wir daraus lernen und ändern sollten in unserer verfahrenen Konsumwelt...:rolleyes:
     
  5. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    So ist es dass sich viele Gedanken machen, und nicht nur alle wegen der Gier..
    Aber anscheinend haben schon viele die vor kurzem noch herrschende Angst bezüglich der Weltwirtschaftskrise vergessen!!! Die bankrotten EULänder die es zu stützen gibt, die Wirtschaftsflüchtlinge die unsere Länder aufnehmen und mittragen!! Die vielen Arbeitslosen!!!!!! Und es ist noch nicht vorbei...
    Deshalb auch meine Frage!!!
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Die Industrien und Banker schon... und auch ganz viele Menschen, weil ihr Herz an Geld und Luxus hängt und sie nicht loslassen können/wollen. Sorry, wenn ich das so drastisch sage... :rolleyes:

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Volkswirte-wittern-Gefahr-article2894446.html

    Allerdings... wenn bei uns alles zusammenkracht, hat Japan wohl einen eher geringen Anteil daran.

    lichtbrücke
     
  7. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014


    Sags nur! Ist schon OK ;)
    Was ist mit den Harz 4 Empfängern die ihre Arbeitsplätze auf grund der Krise verloren haben... Woran hängt deren Herz?
     
  8. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Ich hab geschrieben "ganz viele", nicht "alle". ;) Allerdings vermisse ich bei Arbeitslosen / Notstandshilfe-Empfängern teilweise a) die Bereitschaft zu arbeiten und b) eine gewissse Flexibilität, was das Tätigkeitsfeld anlangt samt evtl. dazugehöriger Lernbereitschaft.

    Aber das ist ein ganz anderes Thema. ;)

    lichtbrücke
     
  9. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Das weiss ich schon..
    Mich hätte interessiert ob irgendjemand eine Idee der wirtschaftlichen Auswirkungen hat...
    z.B Die Autoindustrie - es fehlen ERsatzteile - kommt es zur Stillegung einiger Werke auch bei uns? Wird es deshalb mehr Arbeitslose geben..
    usw... und das unabhängig von Geldgier der Machtbonzen
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Kann ich nicht wirklich beurteilen, da traue ich mir keine Prognose abzugeben. Vorstellen könnte ich es mir, weil gerade die japanische Autoindustrie bei uns sehr präsent ist. Was möglicherweise auch einen gewissen Einbruch erleidet, ist die Transport- und Logistikwirtschaft, im Hinblick auf den Import japanischer Lebensmittel. Ich meine heute gelesen zu haben, dass man immer mehr verstrahltes Gemüse entdeckt. Wie's mit Fischen aussieht, wenn radioaktiver Regen das Meerwasser verseucht... keine Ahnung.

    Grundsätzlich glaube ich, ist es einfach noch zu früh, da etwas zu sagen, weil niemand wirklich weiss, wie's jetzt weitergeht.

    Nachtrag:

    Hab eben den Artikel entdeckt...

    http://www.n-tv.de/Spezial/Immer-mehr-Pflanzen-stark-verstrahlt-article2895876.html

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden