1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kann man das Leben überleben?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von casjopaia, 24. Mai 2009.

  1. casjopaia

    casjopaia Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Norden (A) Süden (D)
    Werbung:
    Freue mich über konstruktive Vorschläge. :rolleyes:
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    hier ...die klassische antwort ...indem du stirbst vor deinem leiblichem tod....
    im geiste wiedergeboren wirst....der musste sein ...an dieser stelle.....
     
  3. bluebody

    bluebody Guest

    was genau meinst Du?
    Diese Frage ist ein Widerspruch in sich.
    Geht es darum, daß Du nicht sterben willst?
     
  4. casjopaia

    casjopaia Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Norden (A) Süden (D)
    Ich will nicht Wiedergeboren werden, sondern das Leben überleben. Wenn ich ein Auto rostfrei machen will, verschrotte ich es ja auch nicht und kauf mir ein neues.
     
  5. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Du willst dich entrosten?
     
  6. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    oder ist es die Angst verschrottet zu werden
     
  7. casjopaia

    casjopaia Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Norden (A) Süden (D)
    Wieso müsst Ihr alles immer auf eine pseudowissenschaftliche Waagschale legen? Die Frage ist kurz und bündig und eindeutig. Da ist kein Widerspruch. Ich frage mich ernsthaft was es da nicht zu verstehen gibt. Kein Wunder, dass alle in den Grenzwissenschaften anecken, wenn sie aus jeder klaren Antwort eine neue Frage machen. :rolleyes:
     
  8. aussteiger

    aussteiger Guest

    leben ist lernen durch erleben - ER lebt

    leben ist veraenderung, wandel - immer ...stillstand ist tod

    leben ist wachsen - wachsen durch erfahren (Er faehrt...*g*)

    erfahrungen sind nur zum draus lernen - nicht zum schuld und karma anhaeufen oder leid und schande schoepfen - die ersten beiden gibts gar nicht und die letzten beiden sind nur ne illusion dieser polaren welt

    jede erfahrung ist genau so richtig und wichtig wie ich sie fuer meinen weg brauche - um zu lernen und zu wachsen

    als schoepferkind kann ich meine erfahrungen gestalten, mein lernen beschleunigen - und wenn ich alkles gelernt hab, alles erfahren hab was es hier zu erleben gibt, also fertig hab, und dann immer noch hier bin, tja, dann bin ich glaub ich erleuchtet...

    und wenn ich das in dieser runde nicht hinkriege, dann komm ich nochmal wieder, um den rest zu lernen...

    lg
     
  9. aussteiger

    aussteiger Guest

    man kann das leben auch ueberleben, indem man sich als eremit in die waldhuette setzt und abwartet bis es vorbei ist - das ist dann ueber-leben...

    lg
     
  10. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:

    Da brauchste dich gar nicht anstrengen für, das geht automatisch!

    -----------------------------------------------------------------------
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen