1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Wie findet man seinen Weg...

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von stier_skorpion, 9. Februar 2017.

  1. stier_skorpion

    stier_skorpion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2017
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    ich frage mich die ganze Zeit immer wieder wie man es schafft ein Brett vor einem Kopf wegzubringen.
    Bzw. ist es möglich, wenn ein Weg für einen vorgesehen ist, dass man den absolut nicht verlassen kann...?

    Wir haben seit über 2 jahren ein Kinderwunsch, der sich einfach nicht erfüllen lässt. Jetzt habe ich beschlossen wenn das nicht klappt, dann suche ich mir halt einen neuen Job. Das funktioniert aber auch nicht wirklich. Ich bekomme von den Firmen immer irgendwelche fadenscheinigen Ausreden obwohl ich definitiv qualifiziert wäre für die Stellen.

    Kann es sein, dass mein Weg doch zu einem Kind führt und mir das Universum deshalb keine neue Arbeit "genehmigt"?
    Oder bin ich in meiner Denkweise komplett "gaga"

    Vielen Dank für eure konstruktiven Denkanstöße:)
     
  2. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    7.470
    Ort:
    Sommerzeit
    im Rathaus arbeiten.

    ich denke die spektrale Persönlichkeit, die alles glaubt oder nicht ist noch nicht der
    psychologische Schwerpunkt, der ist das Rathaus, das Magistrat die Behörde.
     
  3. Benjamin

    Benjamin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    626
    Fakt ist, du bekommst immer das, was du brauchst, aber nicht immer das, was du dir wünscht.

    Du bekommst all das, was du brauchst, um lieben zu lernen, denn das ist der Grund des menschlichen Daseins: lieben lernen.

    Wenn das, was du bekommst, ganz und gar dem widerspricht, was du dir wünscht, dann ist es klug über sich und das Leben ernsthaft nachzudenken.

    Kannst du folgende Fragen beantworten: Warum willst du ein Kind? Warum willst du einen anderen Job? Und welchen?
     
  4. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.814
    Ort:
    Wald und Wiese
    Werbung:
    Deine Eingangsfrage war: "Wie findet man seinen Weg?"

    Meine Antwort für Dich: "Indem man ihn geht".........
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden