1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fluch, Karma, Verwünschung oder was?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Dragon1, 6. Mai 2013.

  1. Dragon1

    Dragon1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2013
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo allerseits,

    ich bin hier neu und dies ist mein erster Beitrag. :D

    Ich suche nach Antworten, Lösungen und um Rat.
    Ich wende mich hier an seriöse Praktizierende, welche ihres Handwerk, welches auch immer es ist, sehr gut im Griff haben.
    Sobald ich mich genauer erläutert habe, verstehst du/ihr was ich meine und warum.

    Bin 36, eine sehr starke Persönlichkeit welche sehr offen und positiv ist.
    Ich habe die Auffassung dass ich der Schöpfer meiner Realität bin und nicht etwas oder jemand mein Leben steuert oder den Lebensweg geschrieben hat.

    Achtung, ich bin aber ein sehr spiritueller Mensch, aber nicht an gewisse Dogma gebunden ist, eher ein freier Vogel ist.

    Nun zu meinem Anliegen:

    Was ist mit mir los?!
    Seit ich denken kann bin ich auf gewisse Gebiete ein Pechvogel.
    In der Liebe hat es bis jetzt nie geklappt, mit dem Geld ist es immer einen Kampf bis Katastrophe, erfolg im Job oder in meiner Kreativen Neigung bleibt immer aus.

    Ich mag mich erinnern als ich klein war, gingen wir die ganze Familie, jeden Sommer nach Sizilien, nach Hause zu meinen Großeltern.
    Aber jedesmal als wir dort ankamen, wurde ich für eine gewisse Zeit krank.
    Dies jedes Jahr, immer und immer wieder.
    Bis eines Tages meine Mutter beschlossen hatte zu einer Hexe mit mir zu gehen. Ich hatte in diesem Moment fast 39 fieber und wir waren auf eine Hochzeit eingeladen.
    Als ich bei Ihr war, nahm sie einen Suppenteller mit Wasser und öl tropfen.
    Legte diesen auf meinem Kopf und ca. 30 min. später war ihre Arbeit getan.
    ca. 1 Stunde darauf, begann das Fieber zu sicken und die Übelkeit zu verschwinden und von diesem Tag her, war ich nie mehr krank, wen ich nach Sizilien fuhr um meine Großeltern zu besuchen.
    DIe Hexe sagte aber, dass dies das Werk meiner Großmutter war, weil sie meine Mutter nicht mochte und mich schon gar nicht.

    In der Kindheit, seid dem Kindergarten, wurde ich immer gehänselt und konnte nie Freundschaften schließen und wurde immer ausgeschlossen.
    Das Hänseln legte sich mit meinem 20 igsten Lebensjahr, da begann ich mich zu verteidigen.

    Mit der Liebe ist es so...die Unseriösen Sachen fliegen mir zu, habe aber kein Interesse... verliebe mich in jemanden, besteht auf der Gegenseite aber kein Interesse, oder es sind komisch gestörte Frauen die mich komplett einnehmen wollen, und diese ziehe ich besonder gut an, oder wen ich mal denke es läuft gut, werde ich nach ca. 4- 5 Monate sitzen gelassen.

    Geld, es scheint als hätte ich ein Sieb in meinen Händen. Egal was ich mache, egal wie ich es mache, es geht in die Hose! Mache Verluste und seid 3 Jahren habe ich wirklich ein schwerwiegendes, finanzielle Problem. Und ich komme einfach nicht raus.

    Jobs:

    Ich kann einfach keinen Job länger behalten.
    Ich werde immer wieder rausgeschmissen.
    Ich bin ein sehr ehrlicher und aufrichtiger Mensch und bei der Arbeit gebe ich immer mehr als 100% und doch werden mir plötzlich Unpünktlichkeit, unsauberes Arbeiten vorgeworfen und Leistungsabfall.
    Aber Gleichzeit bekomme ich von den Kunden und den Keyaccounts Komplimente und dass sie im höchsten Masse zufrieden sind.
    Es ist bei jedem Arbeitgeber das selbe Schema, immer wieder.

    Ich war wirklich bei den Unterschiedlichsten Praktizierenden von unterschiedlichsten Materien, aber niemand konnte mir definitiv sagen was es ist und woher es kommt und manchmal findet man was und es wird behoben.
    Dan ist es für einen kurzen Moment gut aber dan schlägt es wieder ein und der Zirkus beginnt wieder von Vornhinein an!
    Mit Thetahealing....und nichts.
    Mit consciuos Devine Healing....und nichts.
    Mit der Innere Einstellung und der Mentalen (The Secret) und wieder nichts.
    Diese 3 Sachen, Liebe, Geld Erfolg, enden immer und immer wieder in einer Katastrophe bei mir.

    Das interessante ist aber, ich kann den Menschen sehr gut helfen, ob es mit Handauflegen ist, ihnen in das Herz schauen und ihre Motivation wieder zu geben und die Lebensfreude, oder andere Energiearbeiten...helfen kann ich immer....nur mir nicht.

    Was mir auch schon von 3 unterschiedlichen Personen, welche sich nicht kennen, da diese in unterschiedlichen Länder leben, gesagt wurde, ist dass ich in meinem vergangenen Leben ein sehr mächtiger Warlord gewesen bin.
    Was ich auch spüre, ist eine sehr starke Kraft und Energie in mir, welche ich weder verstehen kann noch rauslassen oder benutzen kann. Es ist als währe diese blockiert.

    Nun frage ich im aller Ernst, kann dies alles ein Zufall sein?
    Bin ich derjenige der sich dass immer wieder bestellt?
    Oder wirkt hier einfach das Karma?
    Oder wurde ich so dermaßen Verflucht oder Verwünscht oder was auch immer?

    Bitte verkneift euch die Witze oder gewisse Weisheiten, den die habe ich schon alle hinter mir.
    Was ich sehr schätzen würde, sind konstruktive feedbacks.
    Jemand der fähig ist sich dem mal anzunehmen und dies genauer unter die Lupe zu nehmen. Jemanden der sein Fachgebiet sehr gut beherrscht.

    Ich danke jedem von euch von herzen.....
     
  2. Fiat Lux

    Fiat Lux Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Dragon1
    Kurz-Antwort auf deine Fragen:
    Nein, kein Zufall! Wie sagte schon Einstein: "Gott würfelt nicht."
    Ja, du bist derjenige der das bestellt hat (vergangene Leben) und nun Dein schlechtes Karma in diesem Leben abbaust. Aber du hast auch Talente, die du weiterhin fördern solltest (Helfen). Deshalb helfen all deine Heilungskurse nicht, denn sonst kannst du ja dein Karma nicht abbauen!
    Nein, du bist nicht Verflucht, Verwünscht oder was auch immer!

    Fiat Lux
    Frater R
     
  3. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.569
    Hi, so ganz intuitiv von mir als Feedback:

    Was ist ein mächtiger Warlord? Der hat sicherlich viel Erfolg, viel Kohle und reichlich Frauen, nur eben sind Warlords nicht zimperlich in der Wahl der Mittel, das zu erreichen. Was meint, sie sind grob, gemein und gewalttätig, so meine Assoziation dazu.

    Sollte dies stimmen oder nicht, es wirken hier Meme (Geistesviren, Glaubenssätze) nach. Da könntest du schauen, wie deine eigentliche Einstellung zu Geld, Erfolg und Liebe wirklich ist. Wirk-liche Einstellungen sind das, was oft verdeckt unter oberflächlichen Äusserungen zu finden ist.

    Darauf deutet auch dein "ich bin immer ehrlich" hin. Dieses Meme kann viel Stress verursachen und zeitgleich verhindern, dass Du dieses Ziel auch wirklich so lebst und so eventuell selbst einen blinden Fleck hast und deine Fehler dir selbst verborgen bleiben. Man wird so betriebsblind vor lauter "ich will soundso sein, jenes haben".

    Oder Geld, wenn das zerrinnt, liegt es meist doch am tatsächlichen Verhalten im Detail. Also Unbewusstes, manchmal noch unbewusster dahinter und im Verborgenen eine Abneigung sparsam zu sein, zu verzichten, zu planen usw., was ich mir von einem Warlord auch nicht wirklich vorstellen mag, dass der umsichtig mit seinen Vermögenswerten umgeht.

    Diese Aspekte täte ich in Ruhe beschauen, so ehrlich wie es geht, darüber meditieren, wieder ruhen lassen, neu beschauen... und manchmal kann eine Zeit von möglichst vollständiger Wunschfreiheit auch hilfreich sein, zu überprüfen, was dir wirklich wichtig ist und welches Verhalten erforderlich wäre, dies zu leben.

    Gutes dir. :)

    LG
    Any
     
  4. Maha

    Maha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    119
    Definitiv ein Fluch..verflucht nochamol...

     
  5. Aleya

    Aleya Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    346
    aloha

    bin nicht sicher dass jemand über die distanz wirklich ne fundierte antwort geben kann. mal davon abgesehen dass die Probleme auch auf unterschiedliche ursachen zurückgehen können. Flüche, Karma, Armutsgelübde/ Keuschtheitsgelübde, Besetzungen, eigenes Verhalten, oder einfach die Lernaufgabe für deine Seele.
    Gibt ja genug Möglichkeiten. Vielleicht würd ein persönlicher Kontakt mit einem medialen Menschen helfen der das alles mal abprüft? denk übers internet is ne vermutung schwierig und für dich genauso schwer zu filtern was ernstgemeint ist bzw " wer sein Handwerk versteht".
    wenn ich raten müsste würd ich sagen armutsgelübde in verbindung mit besetzung...



    grüßle
     
  6. padma8

    padma8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    204
    Werbung:
    Kein Fluch, kein Karma, schon gar kein vergangenes Leben als was auch immer.
    Nicht die Ursache suchen, sondern eine machbare Strategie, die Probleme im Bereich Beziehungen und Beruf zu bewältigen. Ohne eigene regelmäßige Praxis, um den Geist zu schulen, wird nichts gehen. Die Suche nach der Ursache führt nicht zur Lösung.
     
  7. polarfuchs

    polarfuchs Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2012
    Beiträge:
    6.432
    Ort:
    Samsara
    :thumbup:
     
  8. Bellapapera

    Bellapapera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Zürich
    Lieber Dragon,
    jaaaa ich kenne so etwas. Interessant ist dass du von Sizilien sprichst. AUch meine Erfahrungen sind dunkel und fatal und ich verbinde sie in meiner Geschichte mit Sardinien und der Familie dort. Habe gelernt, dass die Kirche nur eine Verbrämung vieler eingefleischter Praktiken ist und Neid und Verwünschungen an der Tagesordnung. Als ich dort einen lieben Jungen mit großen Depressionen und Misserfolgen massierte passierte etwas unglaubliches, was ich in keinem öffentlichen Forum verbreiten möchte. Jedenfalls ist es bezeichnenderweise auch von dort!
     
  9. Twice

    Twice Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    16
    Dass kommt mir sehr sehr bekannt vor...
    Habe auch das Pech mit mir... obwohl ich immer versuche alles richtig zu machen.. Daher interessiert mich dieses Thema.. gibt es sowas wie die Strafe im aktuellen Leben für das vergangene ?? Manchmal glaube ich auch früher ein böser, mächtiger Mensch gewäsen zu sein um dieses Leben dafür mit Leid zu bezahlen...
    oder Fluch ?
    Ich kann nur sagen, mir geht es ähnlich.. kenne auch eine weitere Person die immer wieder hinfliegt ohne ihr beitragen... immer wieder geht schief was schief gehen kann..
    ein Gewinn im Lotto ist zb. realistischer als die Option die unerwartet eintritt..
    Kann man das "Kharma" oder was auch immer das ist "bekämpfen" ??
     
  10. WeißerRabe

    WeißerRabe Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    Nicht bekämpfen sondern verstehen, daraus lernen und umwandeln...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen