1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat Erfahrung mit Moquis

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Pferdeflüsterer, 6. Februar 2005.

  1. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Werbung:
    Hallo Leute,
    wer kennt sich aus mit Edelsteintherapie und hat erfahrung mit Moqui Steinen.
    Bitte eine eMail oder private nachricht,wenn möglich
    Gruß und Dank im voraus
    Pferdeflüsterer
     
  2. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    hi
    ich hab seit mehreren jahren ein paar moquis meiner meinung nach gehören sie zu den kraftvollsten steinen die es gibt dadurch das es ein männlicher und ein weiblicher ist bauen sie eine art magnetfeld auf und es ist deutlisch zu spühren das die energie fließt
    von der wirkung her sind sie belebend und machen gute laune jedenfalls meine erfahrung
    wenn sie längere zeit ungeachtet in der ecke liegen werden sie dunkel bis schwarz
    am besten wirken sie wenn sie einen hellenbraun-grau ton haben ...
    falls sie schwarz werden kann man sie auch wieder aufhellen indem man sie einige zeit in ner gruppe bergkristallen aufläd (mehrere Tage oder woche...)
    naja das wars auch schon ach ja was ich geschrieben hab sind reine erfahrungswerte wenns jemand besser weiß bitte
    liebe grüße
    smoke
     
  3. heike

    heike Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    333
    Das finde ich eine ganz gute Seite für den Einstieg. Ich hatte von diesen Steinen noch nie etwas gehört.

    http://www.welt-der-indianer.de/heilsteine.html

    Lieber Gruß
    heike
     
  4. Light and Love

    Light and Love Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    25
    Auch ich danke Euch für die Infos und den link! :danke:

    Besitze auch 2 Paar - ein Paar liegt immer bei mir mit im Bett! Und ein Paar befindet sich immer auf der Fensterbank zum Aufladen! Sobald ich das aufgeladene Paar an mich nehme, bin ich putzmunter! Auch bei anderen 'Beschwerden' sind sie hervorragend am Wirken!

    Bin froh, daß ich sie habe!

    Ganz viel Licht und Liebe

    Light and Love ;)
     
  5. Aroha

    Aroha Guest

    Hallo

    auch ich bestize Moqui Marbles die seit 2 Jahren in einem kl. indianischen Ledersäckchen Tag und Nacht an meinem Hals baumeln.
    Sie sind mir wertvoller als jeder Brilliant und wenn ich besondere Kraft und Ruhe brauche lege ich sie immer zusammen in eine Hand und ich kann die Energie spüren.
    Man darf die Moqui Marbles nie trennen.

    Paßt gut auf Eure Moqui Marbles auf, das Vorkommen wird immer seltener und es wird schon darüber gesprochen, daß sie bald nicht mehr ausgeführt werden dürfen.

    Gruß Aroha = übrigens ein indianischer Name und bedeutet: Liebe
     
  6. Branwen

    Branwen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo,

    auch ich bräuchte bitte einen Rat von den Moqui-Experten unter euch!
    Ich hab mir gestern ein Moqui-Pärchen bestellt und grade eben geliefert bekommen :banane: Bin ganz glücklich und mag sie auch gar nicht mehr aus der Hand geben - was aber leider nötig sein wird, denn schließlich sitze ich noch bis 17.00 Uhr im Büro und zum Tippen brauch ich nun mal beide Hände - kann's gar net erwarten nach Hause zu fahren, wo ich meinen neuen Lieblingen ausgiebig Aufmerksamkeit widmen kann!

    Nun aber meine Frage: ich hab schon vermehrt gelesen, dass man die männlichen und weiblichen Moquis durch folgende Merkmale unterscheidet:

    Männliche haben einen Ring, der sie "ufoförmig" erscheinen lässt und haben eine rauhe Oberfläche während weibliche rund sind und eine glatte Oberfläche haben.

    ABER: bei mir hat der glatte Moqui einen Ring und der runde die rauhe Oberfläche :dontknow: :confused4 Kenn mi jetzt überhaupt nit mehr aus...

    Kann das auch sein, dass die Merkmale wie bei meinen "vertauscht" sind - oder hab ich gar Fälschungen bekommen??? (Kann ich mir aber nicht vorstellen, sie fühlen sich so "echt" an, wenn ihr versteht was ich meine). Und wer von den beiden is jetzt das Männchen und wer das Weibchen?

    Ist ja eigentlich wahrscheinlich gar nicht so wichtig, aber mich interessiert das schon sehr....

    Dank an alle im Voraus!
    Liebe Grüße,
    Branwen
     
  7. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Hallöle Branwen,

    also Experte bin ich nicht. Aber zwei von Steichen hab i och..

    Also soweit ich informiert bin, ist das männliche Steinchen unförmig, etwas platter sozusagen und das weibliche Steinchen rund...

    Was die Oberefläche angeht, so wusste ich garnicht das man da auch
    unterscheidet. Wüsste auch nicht, das meine da unterschiedlilch wären..

    Bei echten Steinen soll ein Zertifikat dabei sein, so hab ich mal gehört, mit
    nem Indianerkopf.

    Aber ich denke mal, wenns einer drauf anlegt, so kann er auch dieses Zertifikat fälschen...

    Ansonsten kannst du spühren ob sie echt sind.

    Jo und nu viel spaß mit deinen beiden Steinchen, wünscht

    die Willow
     
  8. Belmond

    Belmond Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    90
    ja ich habe mir auch ein paar zugelegt. fühl mich seitdem viel kraftvoller und vorallem ausgeglichener wobei ich diesbezüglich probleme hatte.

    also so wie ich das mitbekommen habe ist der männliche eher ufoförmig und der weibliche runder aber genau bin ich mir da auch nicht sicher. google doch mal.

    ein freund meinte zu mir er fände es blödsinnig und er würde nicht daran glauben. als ich ihm sie bei starken schmerzen gegeben habe wollte er sich danach auch gleich welche bestellen. leider ist er sehr schwer chronisch krank und ich denke ihm würden die steine sehr gut tun.

    also ich lasse sie nie alleine und möchte mich nicht von ihnen trennen. wenn ich sie nicht direkt in den händen halten kann habe ich sie in meiner hosentasche.

    coole steine man könne sie nur weiter empfehlen.
     
  9. Branwen

    Branwen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Graz
    Hallo Willow, hallo Belmond,

    danke für eure schnellen Antworten! :kiss4:

    Zertifikat war bei meinen Moquis keins dabei, aber ich denk mal auch, wenn jemand gefälschte Steine verkauft, dann lässt er sich von so einer "Kleinigkeit" wie einem Zertifikat auch nicht davon abhalten. Und vom Gefühl her, sind die zwei echt, spüre ihre Energie schon sehr deutlich, viel deutlicher als bei meinen anderen Heilsteinen.
    Mich hat das eben mit den Unterscheidungsmerkmalen so irritiert...aber vielleicht hat das mit der Oberfläche ja wirklich nicht sooo viel zu tun.

    Naja, ich werd mal versuchen über Meditation Kontakt zu den beiden herzustellen, vielleicht verraten sie mir ja noch, wer von ihnen Männlein und wer Weiblein ist :rolleyes:

    So, ich muss jetzt aber wieder an die Arbeit, sonst schimpft der Chef :angry2:
    Nochmal danke für eure Antworten!
    Wunderschönen Tag noch,
    Branwen
     
  10. Nebel

    Nebel Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Stratford-On-Slaney, Co. Wicklow
    Werbung:
    Hallo,

    es wid immer so viel von den Echtheitszertifikaten geredet, damit lässt sich sicher auch ordentlich Geld verdienen, denn diese Moquis und Bojis sind dann sehr teuer.
    Ich selbst kenne allerdings niemanden der schon mal gefälschte hatte oder auch nur sah. Ich kenne viele Fachleute, die schlicht und einfach sagen das ganze sei nur Geschäftemacherei und dem möchte ich mich hier auch mal anschließen.
    Ich selbst handel also mit echten Steinen die kein Zertifikat haben, dafür aber echt und preiswert sind lach

    Sei mit deinen Moquis glücklich und genieß die schönen Steine, sie sind mit sicherheit echt.

    Liebe Grüße Nebel.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen