1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wenn sich eine Tür schließt, dann öffnet sich irgendwo eine neue Tür

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Kara, 11. Juli 2013.

  1. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.893
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    nicht eine!...mehrere.
    und hinter jeder tür....steckt ein knaller mit seele.
     
  2. Hellequin

    Hellequin Guest

    :lachen: Dieser Satz allen Ernstes aus dem Munde eines Erwachsenen. Das lässt tief blicken!

    Du, ich gebe dir in allen Punkten gerne recht und zweifle nicht daran, dass du ein lokaler Star bist, der auf zaubrische Weise mit einem internationalen Star verbunden ist und diesen nur deutlich genug darauf hinweisen muss, damit er sich doch noch freiwillig aufs Kindermachen mit der Dualseele aus der Zone einlässt. Unter einer Bedingung:

    Halt dich aus dem MUF fern! Nicht dass du als nächstes eine Partnerzusammenführung verlangst. Das wäre nämlich noch viel mehr zum :cry3: oder zum :angry2: oder zum :3puke:

    Danke und tschüß.
     
  3. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Berlin
    Habe die Twitternachricht an seine Cousine gelöscht, war noch nicht dort online und hat es nicht gelesen. Auch die Nachricht an seine Frau habe ich gelöscht und hoffe sie hat es nicht gelesen. Ihr habt mir die Augen geöffnet und werde alles versuchen, dass kein Kontakt zu stande kommt und er mich nicht finden kann. Und sollte er mich doch finden, dann werde ich ihn ignorieren. Ich werde auch nichts mehr schreiben, weil wir sowieso weit vom Thema abgewischen sind.

    Ihr macht euch sowieso über alles lustig, solche Leute kenne ich. Ich wollte doch keine Beziehung mit ihm, aber verstehen tut es eh keiner. Seid ihr zufrieden, dass ihr ihn rausgefunden habt?

    Ja es ist Tom Welling und der Serienkollege der den Brief bekam ist Michael Rosenbaum alias Lex. Zufrieden? Ich verpisse mich jetzt und werde euch nicht mehr damit nerven. Ich bin ein Fan und ihr habt mich durchschaut. Ihr tickt hier alle nicht mehr richtig.

    Bitte meldet mich, will gelöscht werden!!!
     
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    20.041
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Liebe Kara, ich kann verstehen, dass du dich verletzt fühlst. Aber aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten in dich zu gehen und mal in Ruhe und ganz ehrlich über alles was hier gesagt wurde nachzudenken.
    Sei froh, dass dir nicht nach dem Mund geredet wird!;-)
     
  5. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Berlin
  6. Verra

    Verra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    1.125
    Ort:
    In the Clouds
    Werbung:
    Wenn er wirklich deine DS ist, dann kannst du ihn nicht hassen. Das ist nicht möglich, zumindest nicht für länger. Gewollt habe wir unsere SP alle nicht, weil sie uns viel Leid gebracht haben, aber danach geht es ja nun nicht.
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    19.190
    Ort:
    Saarland
    Zitat:Ihr wisst nicht wie ich mich gerade fühle. Ich hasse ihn und frage mich mal wieder warum ausgerechnet ich. Ich will ihn nicht haben.

    Das passt leider auch dazu, dass du ein Stalker bist. Das ist wenigstens unterschwellige Aggressivität. Er hat nichts mit dir zu tun, was willst du ihn "hassen" ?!
     
  8. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Berlin
    Auch wenn ich ihn manchmal hasse, würde ich nichts tun um ihn zu gefährden. Ich hasse ihn nur für mich, weil er mich dadurch wie eine Irre dastehen lässt. Frage mich ständig warum ich? Kann er denn keine Andere suchen, die es mehr möchte als ich?

    Wenn ich ein Fan oder Stalker wäre, dann würde ich mich nicht ständig verstecken bzw. ihn verstecken. Ich will mich nicht damit brüsten und ist mir peinlich genug. Nicht, dass ich eine DS habe ist mir peinlich. Es ist mir peinlich, dass er ein Star ist (zumindest etwas). Ich weiß auch, dass der Hass nur von kurzer Dauer ist und ich mich im Grunde auch hasse.

    Und wie ich schon sagte, würde ein Stalker ihn aufsuchen und hinterher folgen, dass mache ich nicht.

    Lt. Wikipedia: Stalking ist das willentliche und wiederholte (beharrliche) Verfolgen oder Belästigen einer Person, deren physische oder psychische Unversehrtheit dadurch unmittelbar, mittelbar oder langfristig bedroht und geschädigt werden kann.

    Ich habe ihn nie verfolgt oder belästigt, er kennt mich immer noch nicht. Habe ihm auch nie was angetan und will ihn auch nicht schädigen. Denkt mal nach was Stalking ist und dann reden wir weiter.

    Ich wurde selber mal gestalkt. Früher war ich in so einen Chat (ich glaube im Sat1 Videotext, war früher in sehr viele Chats) und dann schrieb mich einer an, ich solle doch den und den grüßen. Das waren 2 Freunde von mir und die Person wusste wo ich wohne. War eigentlich mit einem Chatnamen drin und weiß nicht wie diese Person an Infos kommen konnte. Ich hatte die Vermutung, dass die Person bei uns damals im Haus gewohnt haben muss. Ich habe schon muffensausen bekommen.

    Wenn man sowas selber erlebt hat, dann will man es nicht Anderen zufügen. Zumindest bin ich so. Eine Freundin wurde auch schon gestalkt und fühle sich sogar in ihrer Wohnung beobachtet. Das ist Stalking, aber nicht was ich mache. Dann nennt mich eher Fan, dass tut nicht so weh. Bin früher auch Stars hinterher gereist und da hieß das nie Stalking. War auf Konzerten, in Hotels etc. Es wurde aber keinem was angetan.

    Heute wird schon jede Kleinigkeit als Stalking ausgelegt, aber was es genau bedeutet wissen die Wenigsten.
     
  9. Kara

    Kara Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Berlin
    Und nochmal zum eigentlich Thema:

    Die Tür die sich geöffnet hat, habe ich wieder geschlossen, es hat mir zu sehr gezogen.
     
  10. Kelli

    Kelli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    988
    Werbung:
    Er hat sich gar niemanden "gesucht", du hast dich ganz allein in diese fixe Idee verrant.
    ER hat rein gar nichts gemacht.



    Naja, du hast hier mit gebutsdaten und zweitnamen um dich geschmissen, (was total unnöig war)...


    Nein, du würdest aber, wenn du die adresse hättest. Das sagt mir einfach dein aufdringliches verhalten seinem kollegen und seiner familie gegenüber.
    Denn, sei doch mal ehrlich: du hast jede möglichkeit genutzt, ihn zu kontaktieren. Hättest du die adresse, wärst du ihm hinterhergereist und vor seiner tür gestanden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden