1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wenn es wirklich so war, dass ....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kira, 12. Mai 2010.

  1. Kira

    Kira Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    428
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ..... unsere Erde schon des öfteren intelligente Lebensformen (z. B. Atlantis) beherbergte, oder Ausserirdische unsere Erde besuchten, so wie es sicher millionen von Theorien zu diesen Thematiken gibt, warum haben wir (die jetzige Menschengeneration) dann noch so viele Rohstoffe vorgefunden, wie Erdöl, Erdgas, Gold, Silber, Diamanten, usw.

    Sicher, Ausserirdische haben sicher bessere Sachen als wir, aber es gab auch sicher gierige Besucher unserer Erde, die alles haben wollen, was nicht Niet und Nagelfest ist, wenn es den diese Besucher wirklich gab.

    Warum wurde, wenn wir wirklich nicht die Ersten sind, die Erde nicht schon längst geplündert?

    Liebe Grüße
    Kira
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Ähm.... Also den Ast abzusägen, auf dem man sitzt, halte ich nicht für besonders intelligent. Die Erde auszubeuten, egal ob Pflanzen- oder Tierreich, sie zu verdrecken (Atommüll, Plastikinseln im Ozean, etc.), usw. usf. halte ich auch nicht für sehr sinnvoll bzw. intelligent.... ;)

    Abgesehen davon... Atlantis, Lemuria, usw. war ja nicht erst gestern, da hat sich in der Zwischenzeit wohl wieder Einiges an Rohstoffen gebildet. Vielleicht waren diese Menschen damals auch respektvoller gegenüber der Natur und nicht so macht- und geldgierig wie heute. :)

    lichtbrücke
     
  3. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Recht einfach, die Erde auszubeuten oder zu plündern sind Eigenschaften von niedrig entwickelten Wesen, sie sind nur noch in Teilen mancher Menschen zu finden.
     
  4. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    @Lichtbrücke...:umarmen: zwei Beiträge, ein Gedanke...
     
  5. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    das hier auserirdische waren, nun ja VIELLEICHT nur um die Rasse Mensch auszusetzen, und dann auf nimmer wieder zu verschwinden.

    Die untergegangen Kulturen, es kann gut sein das es sie gab, aber auch sie vergassen das gleichgewicht und gingen unter ... selbe könnte auch jetzt sehr gut passieren, und dann stehen wir wieder am Anfang, von nichts.

    lg
     
  6. suenja

    suenja Guest

    Werbung:
    Liebe Kira,

    du sprichst von Rohstoffen die wir als Menschen jetzt in unserer Zeit benötigen.
    Später wird uns eventuell das Sonnenlicht als Energiequelle völlig ausreichen.
    Auch die Raffsucht des Menschen wird nebensächlich werden.

    Die Zeit schreitet weiter voran und bringt uns Werte näher die wichtiger als Gold und Diamanten sind.

    :DHauptsache uns besuchen keine ausserirdischen Lebensformen,die uns das Wasser klauen...:D...wie schon auf den anderen Planeten?...:D

    Na wer weiss schon wie es kommt,lassen wir der Fantasie einfach freien Lauf.

    Alles Liebe
    Suenja
     
  7. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Hallo,

    Wenn es Atlantis wirklich gegeben hat, dann war dieser "Staat" wohl nicht allzu groß, denn wir finden nicht wirklich Spuren dieser Kultur auf dem verbleibenden Rest der Landmasse. Daher wird dieses Volk wohl auch nicht so viel Energie und Ressourcen an Rohstoffen verbraucht haben.

    Es gibt auch andere Hochkulturen in der Geschichte, von denen wir genügend Spuren finden. Zu nennen sind die Ägypter und die Mayas, bestimmt die bekanntesten Hochkulturen --- doch auch diese Kulturen hatten einmal keinen hohen Energieverbrauch und auch nicht die Mittel Rohstoffe in allen Schichten und Lagen der Erde und in den Mengen wie heute zu fördern.

    Was Außerirdische angeht, so gibt es dazu auch nur Theorien, keine wirklichen Beweise. Und welche Technologie solche Besucher haben und in wie fern sie auf die Rohstoffe der Erde angewiesen waren oder Möglichkeiten "mitbrachten" (ich meine Gerätschaften) um Rohstoffe zu fördern, bleibt ebenso eine Theorie und unterliegt der Fantasie jedes einzelnen.
     
  8. johsa

    johsa Guest

    das ist ganz einfach zu beantworten,
    allen früheren Lebewesen scheint es an der dazu notwendigen Habgier gemangelt zu haben oder sie wurden daran gehindert ... wie auch wir ganz sicher daran gehindert werden
     
  9. Nightingale

    Nightingale Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    957
    Ort:
    Berlin
    Vermutlich suchten sie nach dem, was ihnen am wertvollsten war und das war einfach noch nicht erfunden. Oder eben doch und sie nahmen einfach das Rezept mit. Vieleicht ließen sich die Rohstoffe auch einfach zu schlecht einfangen. Oder sie fanden einfach die wunderbare heilige Blume die das Zeug auch macht und nahmen sich einen Ableger mit.
    Oder vieleicht ließen sich die Rohstoffe doch nicht so schlecht einfangen. Und als die Dinosaurier dann ausgestorben waren zogen sie wieder ab.

    LG Nightingale
     
  10. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Ich nehme mal an - wenn es denn Ausserirdische geben sollte - das sie, gemessen an den unendlichen Weiten des Universums, unsere staubkorngroße Erde einfach noch nicht gefunden haben..
    Oder so menschliche Emotionen wie Gier gar nicht kennen?...Oder weil wir ihnen einfach egal sind, mit dieser zugemüllten, stinkigen Erde....Vielleicht haben sie ja eine Aversion gegen Autogase oder Abgase generell? Vielleicht glauben sie aufgrund dessen, sich auf einem Entsorgungs-Müllplaneten zu befinden? Und wer möchte den schon besuchen?;)


    LG
    U.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen