1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wen nichts mehr geht, was dann?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von VentusFortunos, 10. April 2009.

  1. VentusFortunos

    VentusFortunos Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    162
    Werbung:
    Hi!

    Ich weis nichtmehr weiter, ich bin alleine, freunde haben mich alle verarscht und verlassen, ich bin einsam und habe niemanden, denke über den tod nach....
     
  2. Phoenix1978

    Phoenix1978 Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2009
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Deutschland
    Das was Du noch hast is ne Erfahrung--es das nächste mal besser zu machen-da geht doch noch was!
     
  3. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Na das waren ja schöne Freunde.
    Sei froh daß Du sie los bist.

    Ich lade dich ein zum Osterhäsinnen suchen.
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    kann sein ...dass du dann offen für neues wirst...das alte funktioniert nicht mehr oder zur zeit nicht ...da wird man eventuell empfänglich für neue sichtweisen...horch mal in dich rein ...was du wirklich willst...und übernimm die verantwortungshaltung ...nicht die freunde haben dich verarscht ...sondern du hast dich wenn überhaupt verarschen lassen ...nicht deine freunde haben dich verlassen ...sondern du bist möglicherweise auch zu ihnen auf distanz gegangen ...weil ..ja weil du etwas neues beginnen wolltest oder wirst...der tod ist da nur eins von vielen möglichkeiten...
    wie gesagt horch mal in dich rein ...was du jetzt am liebsten tun würdest...wenn du volle freiheit hättest ...es bestimmen zu können...:umarmen::)
     
  5. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    deine freunde haben dich verarscht und verlassen? vielleicht ist es einfach zeit zum loslassen, so was kommt bei jedem,

    irgendwann muss jeder loslassen, egal welche etappe des weges folgt. glaub mir, du willst nicht das werden, was aus dir würde, wenn du zu abschieden nicht tschüss sagst.

    denk drüber nach, du würdest vermutlich viele verletzen, wenn du JETZT nicht nachdenkst,

    viel glück deines weges,

    cybawurm
     
  6. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    Ich kann verstehen, dass sich dies sehr schmerzhaft anfühlt.
    Menschen denen man sehr nahe stand und vertraute, wenden sich ab.
    Sind auf einmal nicht mehr da.
    Etwas bricht in sich zusammen, von dem man einst dachte es wäre stabil.
    Beruhe auf einem guten Fundament.
    Dann die Ent-täuschung.
    Auf einmal zeigt sich dir ein komplett anderes Bild.
    Eine völlig andere Wahrheit.
    Klar dass man sich da "seltsam" vorkommt.
    Negativ denkt und gewisse Dinge, vielleicht auch das Leben in Frage stellt.

    Jedoch, versuch es positiv zu betrachten, wenngleich dies auch schwierig sein mag.
    Etwas, von dem du dachtest es wäre gut für dich hat sich verabschiedet.
    Das ist gut so, weil es eine Illusion oder eben nur für einen gewissen Zeitraum gut für dich war.
    JETZT bist du dran.
    Dann, wenn wir viele Dinge und Menschen los lassen müssen.
    Wenn wir das Gefühl haben alles entrinnt unserer Macht und unseren Händen.
    Genau dann ist die Zeit angebrochen die uns zu uns SELBST führt.
    Das AUSSEN nimmt ab, das INNEN gewinnt an Bedeutung.
    Versuche dir selbst Freund zu sein.
    Dich zu Lieben und wachse so aus dir heraus.
    Von INNEN zum AUSSEN.
    Du wirst neue Menschen kennenlernen und anziehen.
    Menschen die du lieb gewinnst und die an Wichtigkeit zunehmen werden.
    Alles hat (s)eine Zeit.
    Vertrau darauf, dass alles zu deinem Besten kommt oder ist, so wie du es JETZT und HIER brauchst.
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Billigstress.
    Diese Wortschöpfung ist Klasse.
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Wäre es nicht besser daran zu Denken,das es eine NEGATIVE Erfahrung war und nun doch eigentlich nur POSITIVES auf dich zukommen kann? Wie wäre es mit Neugier auf das NEUE? Das Leben hat soviel zu bieten,die,die dich verletzt haben,haben dir doch nur Gefallen getan,du hast GELERNT,noch einmal passiert es dir nicht mehr.;)Hey,GENIEßE dein LEBEN es ist WUNDERSCHÖN...
    LG
    Eisfee62
     
  9. Liselotte

    Liselotte Guest

    Hallo, VentusFortunos!(Ich finde deine Name sehr schön)

    Ich fühle mich auch alleine. Meine Freunde haben mich nicht verascht und nicht verlassen und trotzdem, fühle ich mich einsam. Liegt es vielleicht an dir?

    Ich denke nicht über den tod nach, aber das wäre wirklich das letzte.

    Du hast deine Freunde hier, im Forum. Wir sind bei dir und poste uns noch ein paar von deinen Bildern.

    Liselotte:)
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    ....deine Freunde haben dich verlassen und du denkst über den Tod nach warum?

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen