1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche/Wieviele Farben haben Auren?? Bin ich Farbenblind??

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von MomentoMori, 21. September 2006.

  1. MomentoMori

    MomentoMori Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Lüneburg
    Werbung:
    Ich weiß das diese Frage warscheinlich schon oft gestellt wurde aber ich stelle sie einfach nochmal:weihna1:
    Also ich sehe Auren als ich auf diese weise Farbenblind wär ich sehe nur Schwarz Weiß, ich finds ein wenig komisch weil ich schon viel gelesen und gehört habe das Auren viele Farben haben, evtl. könnt ihr mir ja was dazu sagen:zauberer1
    Danke schon im vorraus:liebe1:

    Liebe Grüße MM
     
  2. bluebody

    bluebody Guest

    Ja, die Aura hat alle Farben - aber mach Die keine Sorgen. Wie lange kannst Du denn schon die Aura sehen? Es ist ganz normal, daß man am Anfang keine Farben sieht -- nur Übung macht den Meister... so etwas kannst Du nicht erzwingen. Sei stolz, daß Du mehr siehst, als die meisten anderen Menschen und übe weiter , manch einer benötigt mehrere Leben dazu...:liebe1:
    Die Aura besteht aus zwei Schichten mit jeweils sieben Bändern. Jede der sieben Bänder entspricht im Körper einem der sieben Ebenen des Bewußtseins - manche nennen sie Chakren oder auch einfach nur Siegel.
    Jedes Band hat eine Frequenz und dreht sich mehr oder weniger schnell um den Körper. Normalerweise drehen sich die beiden Schichten in die gleiche Richtung. Das nennt man binär. Wenn man aber z. B. meditiert und in der Lage ist , sein Bewußtsein über die Belange des Körpers zu stellen, dann wird man analog - d. h. die Schichten drehen sich gegeneinander - oft in einer unglaublichen Geschwindigkeit, so daß man sogar in der Lage ist, den Körper zu verlassen.
    Wir sehen allerdings meistens nur die erste , dem Körper nahe Schicht mit den 7 Bändern. Die zweite kann man aber sehr gut spüren, wenn man sich in den analogen Zustand versetzt.
    Als ich zum ersten Mal die grauen Schatten um Menschen oder Gegenstände gesehen habe, wußte ich noch nicht einmal, daß es die Aura ist, was ich da erblicke. Als ich einen meiner (sehr weisen) Lehrer danach gefragt habe, sagte er lediglich:
    "wunderbar - mach weiter" und ließ mich stehen.
    Das möchte ich Dir hiermit auch nur weitergeben und hoffe, ich habe Dich nicht zu sehr verwirrt.
    Alles Liebe bluebody
     
  3. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Ich sehe auch keine Farben, wenn ich etwas sehe ist es farbloses Licht. Aber so genau weiss ich das nicht mehr, ist schon lange her seit ich zu letzten mal versuchte Hellsichtig zu werden.
     
  4. MomentoMori

    MomentoMori Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Lüneburg
    Hi blueboy vielen dank für deine Worte,
    Auren kann ich eigentlich seit meinem 14 Lebensjahr sehen (ich bin jetzt 18).
    Zu dem was du geasgt hast mit " manch einer benötigt mehrere Leben dazu" ich habe bereits herrausgefunden das ich bereits 350 mal auf diesem und anderen PLaneten gelebt habe, das letzte mal im 17ten Jahrhundert in Afrika als Richter:weihna1, aber ich habe verstanden was du mir sagen wolltest, was ich jetzt nicht erwähnt hatte es sind noch blautöne(aber sehr schwach) enthalten diese sehe ich wenn ich diesen Menschen besonders Lieb habe o.ä.
    aber ich denke ich werde das mit den Auren sein lassen manche Auren machen mir ziemlich starke Angst deshalb habe ich auch damit aufgehört ich wollte hier nur mal fragen ob es "einigermaßen" normal ist das ist nur 2 bis 3 Farben sehen^^.Außerdem bin ich ganz schön neidisch auf dich das du einen Lehrer hast bis jetzt habe ich noch keinen gefunden der mir etwas beibringen kannn naja ich hab ja auch erst 4 Jahre gesucht...^^
    Kleine Frage noch m einst du mit "körper verlassen" Astralreisen denn die "behersche" ich schon seit meiner Geburt, jedenfalls soweit ich mich errinnere.
    Nochmal vielen dank und Liebe Grüße MM
     
  5. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    ich hab auch noch keine farben gesehen ...
    konturen von chakras aber schon öfters
    ich lass mich da nicht entmutigen ... wird schon passen wies is
    denk ich mir immer ...

    Liebe grüße
    vOM Liber
     
  6. spirit_mind

    spirit_mind Guest

    Werbung:
    Ich hab diese Auren auch schon erleben durfen. Jedoch ist das schon sehr verwirrend, es ist nicht dabei geblieben.

    Ich hab angefagnen, die Magnetfelder von Autos zu sehen. Witzig wars, wenn dann zwei Autos aneinander vorbeigefahren sind. Und die Strahlen sich nach oben links und rechts ausgebreitet haben. Ist das dann ebenso normal, oder war das schon eine Stufe zu weit?

    Von Gewässern und Bäumen konnte ich die Aura jedoch nicht erkennen, aber sehr klar spüren.
     
  7. loveangel84

    loveangel84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Hi!!!
    Also bei mir ist das genau so. Ich "sehe" auch nur ein paar farben. meistens schwarz, oder eher halt so wie schatten. manchmal seh ich auch was blaues oder grünes. und ganz oft bei menschen denen ich sehr nahe stehe. manchmal seh ich auch weniger, kommt drauf an, wie ich grad so "drauf" bin. mein damit je besser ich mit mir im einklang bin desto empfänglicher bin ich.
    in letzer zeit is auch so, dass ich extrem viel wärme oder kälte spüre bei menschen oder eben gegenständen.
    find ich super wie du damit umgehst, lass einfach passieren, und keine angst haben!!!
    ganz viele liebe grüße
     
  8. bluebody

    bluebody Guest

    Ja, ich meine u.a.Astralreisen
    Gruß bluebody
     
  9. Ich habe erst vor einem monat sowasein stück aura gesehen, und zwar ca. 10 zentimeter von meinem körper weg, in der form eines vierecks, in höhe des halses, ich hab einfach gewusst das das die aura ist, die wellen im viereck gingen waagrecht hin und her,die farbe war eine mischung aus himmelblau, mittelblaumzwischen mittel und dunkelblau es waren klare farben die sich mit den wellen bewegt haben, und als ob man durchsehen könnte wie bei einem hologram sö ähnlich, war auch ein schönes erlebnis.:)
     
  10. Cat3

    Cat3 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Guten Abend.
    Wo habt ihr denn euch alle versteckt? Ich habe schon nach "Aurasehenden" gesucht.

    Ich habe gelesen, dass diese 10 cm über den Körper der Atralkörper ist, aber noch nie gehört, dass er farblich ist, sondern eher nur silbrig-weiß.
    Und meist darin ist noch ein anderer Körper.
    Und runterherum sind erst die verschiedenen Auren.

    Ich selbst kann nur dne silbrigen Schatten sehen, und manchmal auch Löcher darin, so als ob der Person was fehlen würde oder es ihr nicht gut geht.
    Bewusst wahrnehmen kann ich das seit ungefähr einem Jahr.
    Manchmal sehe ich dann noch weiter eine Art strakes Flimmern um den Gegenstand/Lebewesen herum. Und nur selten habe ich auch Farben gesehen nach dieser 10 cm Schicht.

    Ich würde mich freuen, wenn sich jemand bei mir meldet um sich einfach mit jemanden unterhalten zu können und vielleicht sogar auch gemeinsam zu üben und über Erfahrungen auszutauschen. :)

    also, ich wünsch euch noch eine wunderschöne erholsame Nacht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen