1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Art von Seelenverwandtschaft ist das?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Mamegoma89, 4. September 2011.

  1. Mamegoma89

    Mamegoma89 Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo, es gibt ja verschiedene Arten von Seelenverwandtschaft wie ich lese (Dualseelen, Seelenzwilling, Seelenpartner...). Vielleicht könnt ihr mir sagen, um was es sich hierbei handelt:
    Es fing damit an, dass ich mich verliebte (wie das meist so ueblich ist), war im Innern gluecklich und habe zu mir selbst zurueckgefunden, (zuvor hatte ich mein wahres Ich aus psychischen Gruenden verloren und ein Falsches Selbst angenommen), habe die Staerke in mir selbst wiedergefunden. Als haette die Person die Flamme meines Geistes entfacht. Doch nur dadurch, dass ich mich in diese Person verliebt habe. Waere es nicht passiert, haette ein wichtiger Schritt in meinem Leben gefehlt. Es war Schicksal. Freundschaft scheint jedoch trotz meiner Versuche nicht zu funktionieren, obwohl ich das anfangs so wuenschte. Aber es scheint so als waere es dazu nicht bestimmt und solte nicht sein. Meine vermutung liegt darin, dass es nicht sein soll, weil ich dann nur wieder schwach werden wuerde und mich emotional abhaengig machen wuerde (das war immer das entscheidende problem in meinem ganzen leben von klein auf). Es ist nicht so, dass ich das gefuehl hatte die Person bereits zu kennen, als ich sie zum ersten mal sah. Dennoch spuer ich verbundenheit.

    Davor(ist schon fast ein jahr her) habe ich auch einen Seelenverwandten kwnnengelernt, da war es jedoch so dass ich dachte ihn schon lange zu kennen das war komisch. Durch die Begegnung mit dieser Person lernte ich ueber mein inneres Kind kennen, habe mich wieder daran erinnert missbraucht worden zu sein. Die wahrheit offenbarte sich, ich konnte mich mit meinem innern kind beschaeftigen und unverabschiedete Teile in mir verabschieden. Die Person wohnt auch noch zufaellig bei mir um die Ecke und manchmal seh ich sie, habe auch schon von den Begegnungen getraeumt - komisch. Die Person intressiert mich aber nicht mehr. Interesse hatte damals nur mein inneres kind in mir :)

    Ich hoffe es liest sich jemand durch :D und hoffe ihr koennt mir helfen und habt eine ahnung ob seelenverwandtschaft oder nur einbildung und wenn seelenverwandschaft, dann welche¿
     
  2. pageme

    pageme Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    280
    Ort:
    mitten im Universum! :)
    Liebe Mamegoma,

    ich frage mich gerade, ob es wichtig ist zu wissen, um was für eine Art von Seelenverwandtschaft es sich handelt.
    Würde es für Dich einen Unterschied im (zukünftigen) Umgang mit der Person machen?

    Ich weiß, ist schwierig, wenn man auf der Suche (nach Gründen) ist, aber:
    Nehme es doch einfach dankbar an, dass Du diese Person kennengelernt hast, die zu Deiner persönlichen Weiterentwicklung beigetragen hat! :)

    LG
    pageme
     
  3. Michael1966

    Michael1966 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2010
    Beiträge:
    218
    Werbung:
    Hallo Mamegoma89,
    es kann dir doch niemand erklären was SV überhaupt genau ist. Wie soll man dann noch einen Unterschied definieren.
    Ist mit jedem der Begriffe nicht irgendwie das selbe gemeint?


    gruss

    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen