1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist das?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Crystalier, 3. März 2006.

  1. Crystalier

    Crystalier Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Duisburg,NRW
    Werbung:
    Ich habe schon öfter in diesem Forum gestörbert und mich würde mal ganz grundlegend interessieren, was Schamanismus eg genau ist.
    Es dreht sich sehr umdie Natur oder täusche ich mich da?
     
  2. susato

    susato Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    64
    Ort:
    WIEN / A
    Hi-Crystalier !
    Meines Wissens dreht sich im Scham. alles um die Natur,Mensch,Tier,Pflanze,Stein,aber auch um die Psyche und das Zusammenspiel aller erwähnten Komponenten.
    Die Liste ließe sich beliebig erweitern...

    L.G.
     
  3. inotaka

    inotaka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    6
    Hallo
    Nein du täuscht dich da nicht - es ist ein Teil des Schamanismus.
    Sieh dir mal die Seite www.tacansina.com an...
    :rolleyes:
    lg inotaka:
     
  4. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Crystalier.

    Na so richtig doll scheinst du ja nicht "gestöbert" zu haben.
    Vielleicht solltest du das Intensivieren.

    Ich versuch mal eine Kurzdefinition:
    Schamanismus baut auf Animismus auf und ist die Kommunikation der Erde/Natur. Der Schamane als "Drehpunkt" nimmt dabei die Rolle eines Werkzeuges ein, der im Dienste der Geister und seiner Gemeinschaft zwischen den von ihm wahrnehmbaren Welten vermittelt.

    LG Iseeu
     

Diese Seite empfehlen