1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum glauben manche alles was man sagt?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Esogothiker, 26. August 2011.

  1. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Servus,

    ich habe heute eine interessante Person kennengelernt, die zu mir kam um mich was zu fragen.

    Der Grund war eine Sache die der Person gesagt wurde um über mich blöd daherreden. Ich finde es sehr gut das sich die Person getraut hat jegliche Details mir zu sagen was die Person erwähnt hat, und gefragt hat ob es wirklich so sei um sich zu vergewissern. Dank einem offenen Gespräch konnten wir schnell rausfinden das die Person nur angelogen wurde um mich für blöd zu verkaufen.

    Ich hatte früher schon Leute erlebt, die zu feige waren zu reden was überhaupt los ist, obwohl ich schnell erkannt habe das was nicht stimmt. Denen wurde einfach mist verzapft und die haben es geglaubt.

    Nun zu meiner Frage, woran liegt es das manche schnell alles glauben was denen erzählt wird? Und warum fragen die bei demjenigen nicht nach ob es wirklich stimmt?

    LG Peter
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Vielleicht fehlt ihnen an Selbstvertrauen? Einige haben nicht den Mut um ihre eigene Meinung zu sagen und schweigen lieber,lassen alles über sich ergehen,was sie Denken,bleibt ihre Geheimnis,aber Gedanken,sind ja Zoll frei..nicht wahr? Andere sagen offen,was sie denken und das bleibt auch manchmal nicht ohne Nebenwirkungen,vielleicht um ein Konflikt zu vermeiden,schweigen deshalb einige??
     
  3. kaaba

    kaaba Guest


    ganz einfach.......
    jedem, der nicht nachfragt, dem bist du nichts wert, bedeutest du nichts.
    am nachfragen erkennt man seine freunde oder ehrliche menschen
     
  4. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Genau so ist es, ware Menschen fragen nach und haben somit selbstvertrauen und lassen sich nicht alles verzapfen.

    Aber leider gibt es Leute die an alles glauben was man erzählt, dann aber irgendwann wie der Ochse vor dem Berg steht und sich denkt warum habe ich es nur geglaubt.

    Deshalb finde ich es sehr gut das mir die Person alles gesagt hat und mit mir gesprochen hat ob es wirklich so sei. Die Offenheit kann auch sehr wohltuend sein.
     
  5. Robbespierre

    Robbespierre Guest

    Das ist an sich ein großes Thema. Es gibt meiner Erfahrung nach ganz verschiedene Gründe, warum leichtfertig geglaubt wird.Damit ist ein wichtiger Grund genannt: Leichfertigkeit!

    Rob
     
  6. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:
    weil sie dumm sind und weil Denken anstrengend ist...
     
  7. Robbespierre

    Robbespierre Guest

    Ist auch ein zutreffender Grund!

    Dazu muss ich erwähnen, dass die Erziehung unseres Ausbildungssystems zu einem selbstständigen Denken, zu einem wirklich selbstständigen Denken nicht vorsieht.

    Rob
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    wenn du gut lügst
    dann wird das niemand merken
    das ist einfach ein sehr verbreitetes phänomen
    ist einfach so
     
  9. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Es ist schade das es so ist das es Lügner gibt und die alles glauben.

    Nur ist es sehr gut wenn jemand nachfragt ob es stimmt wie bei der Person heute. Jemand hat über mich gelogen und die Person hatte Mut nachzufragen ob es stimmt.
     
  10. tina30

    tina30 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich kenn das nur zu gut! Ich erleben das ständig in der Arbeit ob es nun mich selber betrifft oder ob es einen Kollegen betrifft.
    Mein Chef hat mich letztes auf so ein Gerücht angesprochen und nachgefragt, warum schon wieder so was über mich verzapft wird. Ich bin nur mit offenen Mund dagestanden und hab nix drauf sagen können, gut ist nur das mein Chef weiß was ich kann und wie ich bin, sonst hätte ich vielleicht eine Verwarnung bekommen.
    Also ich kann mir das nur so erklären, dass es bei vielen auch um Neid geht, weil sie selber vielleicht nicht so in Mittelpunkt stehen oder nicht so beliebt sind oder anderes (leider fallen mir nicht mehr Beispiele ein) und wenn man Lügen über einen verbreitet sein Image natürlich geschwächt wird um vielleicht dann selber besser da zu stehen.
    Oder einfach gesagtes falsch verstehen oder nur so verstehen wollen, wie sie es sich gerade ausmalen.

    LG Tina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen