1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wann ist es eine Zeitkarte?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Titania, 30. September 2005.

  1. Titania

    Titania Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bayern/Oberpfalz
    Werbung:
    Hallo an Alle!

    Ich hab da mal eine Frage die mir schon länger unter den Nägeln brennt und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!? Es geht darum, dass ich nie genau weiß, wann eine Karte als Zeitkarte zu deuten ist bzw. ich sie als solche annehmen kann oder sie eine andere Bedeutung hat. Es gibt ja grundsätzlich die Aussage, dass Alles was im Rücken der Personenkarte liegt die Vergangenheit darstellt und das was davor liegt die Zukunft ist. Nun hab ich mir am Mittwoch die Karten gelegt und Folgendes kam zu liegen...

    Kreuz/Rute/Klee/Berg/Mäuse/Dame/Herr/Schiff/Storch
    Blumen/Sterne/Ring/Buch/Wege/Bär/Baum/Haus/Kind
    Vögel/Reiter/Lilie/Brief/Sonne/Schlange/Herz/Wolken/Hund
    Sarg/Sense/Garten/Mond/Fische/Anker/Fuchs/Turm/Schlüssel

    Wie Ihr sehen könnt hab ich bei mir im Rücken den Storch und das Kind in Kombination liegen was ja auf eine Schwangerschaft hinweist, oder? Dann müsste ich es ja schon schwanger sein??? :rolleyes: ( Wovon ich aber derzeit noch nichts wüsste! ) Oder zeigt mir eine andere Karte an, dass es noch so und so lange dauern kann beziehungsweise da noch Probleme auf mich zukommen können??? Was wollen mir die Karten in diesem Bezug sagen?

    Wäre schön, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet :guru: :danke:

    Liebe Grüße von Titania
     
  2. Rosenkranz

    Rosenkranz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    25
    Hi Titania!


    Ich verstehe dein Problem... ich mache es aber nach Intuition. Ob es nicht vielleicht doch eine "Richtlinie" gibt, weiß ich nicht.


    Liebe Grüße
    Rosenkranz
     
  3. Sternchen67

    Sternchen67 Guest

    Halöle :)

    welches System du nimmst um die Vergangenheit/ Gegenwart und Zukunft zu erkennen, bestimmst du selbst. Die Sache mit hinter und vor der Personenkarte ist (meiner Meinung nach) eine sehr beschränkte Vorgehensweise.
    Probier es lieber mit der Häuser oder Korrespondenzkarten Technik, die ist aussagekräftiger

    Grundsätzliches:

    Die Aussagen der Karten ob sie nun z.B. bei der Lilie für Harmonie, für den Winter, für die Geschlechtsorgane, für die Familie usw. steht, kommt einfach auf deine Frage an.
    Alle Aussagen stimmen, es gibt nicht entweder oder.
    Wenn du nach der Zeit fragst geschieht es eben im Winter, wenn du nach der Gesundheit fragst muss man auf die Geschlechtsorgane aufpassen usw.

    Lieben Gruß,

    Sternchen
     
  4. Othala

    Othala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Titania,

    So exakt läßt sich das meistens nicht trennen, denn in der Gegenwart spielen vornehmlich die Dinge eine Rolle, die wir aus der Vergangenheit mit "reinschleppen";
    das, was im Rücken der PK liegt, ist nicht zwangsläufig die Vergangenheit, beinah immer aber handelt es sich um Dinge (oder Personen), von denen sie sich abwendet, mit denen sie nichts zu tun haben will (zumindest zum Zeitpunkt der Legung).

    Was in der Senkrechte der PK liegt, spiegelt erfahrungsgemäß die unmittelbare Gegenwart wider (wobei hier ein Zeitraum von ca. vier Wochen eingeschlossen ist), ebenso verhält es sich mit der/den Karten, in die sie reinschaut.

    Die Kombi Schiff/Störche/Haus/Kind sehe ich primär als einen Umzug an, der aber tatsächlich mit dem Thema Schwangerschaft zusammenhängen könnte, wenn man sich dazu die linke untere Ecke ansieht (ich hab Dein Blatt zu einer 8-er-Legung umgelegt, bin's halt so gewohnt :))

    Störche und Kind allein stehen m.E. nicht für eine Schwangerschaft, kommen die Lilien hinzu, schaut's schon anders aus. ;)

    Ich mag keine Ferndiagnose bezüglich (D)einer Schwangerschaft stellen, aber nachdem ich mir Dein Blatt mehrmals angesehen habe, halte ich es für möglich - ich meine aber auch gleichzeitg in dem Zusammenhang viele Aufregungen und Sorgen zu erkennen.
    Weniger das Kind direkt betreffend, eher das "Drumherum" - den/die möglichen Vater/Väter zum Beispiel.
    Das Buch liegt auf dem Platz des Kindes, was entweder heißt, daß die Schwangerschaft noch nicht spruchreif ist oder daß man die Schwangerschaft lieber (zunächst jedenfalls) geheimhalten möchte, wenn zum Beispiel der Erzeuger ein anderer als der Partner war... so in etwa liegt es in Deinem Kartenbild drin (Ring/Buch/Reiter/Lilien = heimliche Affäre).
    Vielleicht vertu ich mich hier aber gerade auch fürchterlich - unterstellen will ich Dir jedenfalls nix.

    Als Zeitkarte finden wir in der rechten oberen Ecke den Baum (9-12 Monate) in Verbindung mit der Sonne (Sommer), die wiederum in Korrespondenz mit den Blumen/Kind (Mädchen).
    Zusamengefasst und ohne jede Gewähr formuliere ich mal die Aussage, daß es möglich ist, daß Du nächstes Jahr im Sommer ein Mädchen zur Welt bringst.

    Soweit meine Gedanken dazu, freu mich auf Dein Feedback, :)

    Othala
     
  5. Titania

    Titania Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bayern/Oberpfalz
    Hallo Othala!

    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort :danke: . Mein versprochenes Feedback sieht wie folgt aus... Die Probleme, die Du im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft siehst, sind nicht auf mehrere mögliche Väter :lachen: sondern darauf zurückzuführen, dass wir seit längerer Zeit nicht verhüten und es bis jetzt noch nicht hat klappen wollen. Dies hat mich zeitweise richtig fertig gemacht! Es gab diesbezüglich auch viel Streitereien und mein Freund hat auch eine Zeit lang geblockt (wegen meiner Arbeitslosigkeit oder auch anderen Gründen?!). Jedenfalls wenn es denn mal soweit ist, müssen wir zwangsläufig auch umziehen, denn unsere momentane Wohnung wäre dann zu klein. Das hast Du ja auch sehr gut erkannt :kiss3: . Mir wurde mal prophezeit, dass ich mal Zwillinge bekommen würde. Kann das sein? Das Kind würde sich ja auch auf die Vögel spiegeln, was für ein Paar oder auch Zwillinge stehen würde. Demnach könnten es ein Mädchen (Storch im Haus der Blumen) und ein Junge (unterhalb des Kindes) sein?
    Ich hatte auch schon das Gefühl, dass das Schiff als Zeitansage zu nehmen ist. Kann es sein, dass ich doch schon schwanger bin, weil das Buch auf dem Haus des Kindes liegt (laut meiner 4x9-er Legung), so zu sagen, dass ich davon noch nix weiß im Bezug zu sehen, dass die Schwangerschaft "im Rücken" liegt und in der Vergangenheit? Es ist Alles so verwirrend, aber es beruhigt mich doch, dass es zumindest schon mal eine Schwangerschaft anzeigt und wann es soweit sein wird werd ich ja noch erfahren :banane: und dann weiß ich auch, wie ich die Zeitangaben aus einer Legung herauszulesen habe. Wäre schön, wenn Du mir auf meine noch offenen Fragen antworten könntest und ich Dir mit meinem Feedback etwas weiterhelfen konnte?!

    An alle Anderen, die mir bisher geantwortet haben, auch ein ganz großes :danke: . Ich werde mir Eure Tipps zukünftig zu Herzen nehmen :kiss4: :guru: .

    Liebe Grüße von Titania
     
  6. Othala

    Othala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Wuppertal
    Werbung:
    Hallo Titania,

    vielen Dank für Dein Feedback. :)


    Die Wahrscheinlichkeit für Zwillinge hatte ich gestern auch gesehen, mich aber nicht "getraut", es zu schreiben, um Dich nicht ganz wuschig zu machen. :rolleyes:

    Im 8-er-Blatt finden sich sogar zwei Hinweise darauf:
    da liegen die Vögel direkt neben dem Kind und die Ruten, die ja auch für die Zahl "2" stehen, liegen über den Blumen in der Senkrechte des Kindes.

    Wobei das Schiff zeitangabentechnisch gesehen ungenau ist, es sagt nur aus, daß etwas auf einen zukommt.

    Ja, das ist möglich.

    Wobei es in der 8-er-Legung umgekehrt ist:
    da liegen die Ereignisse rund um das Thema Schwangerschaft/Kind vor Dir, aber nichtsdestotrotz liegt auch hier das Buch auf dem Platz des Kindes, darüber die Mäuse, d.h., das "Geheimnis", bzw. das bisher nicht Gewußte wird sichtbar - recht bald, denke ich, weil es das ist, wo Du reinschaust.

    Nun bin ich aber echt gespannt, ob Du bald Mami wirst :), ich hoffe, Du hältst mich/uns auf dem Laufenden.

    Alles Liebe und viele Grüße,

    Othala
     
  7. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Hallo Titania!
    Was die Zeitkarten anbelangt hat man dir ja schon zur Genüge geantwortet und ich möchte da keinen Kommentar dazu geben,weil das Erfhrungssache ist und jeder da seine eigene Methode hat.
    Zu der Schwangerschaft möchte ich sagen, dass du nicht schwanger bist (Zeitpunkt als du das Bild gelegt hast). Der Storch am Rande einer Auslage bedeutet, genau wie die PK am Rande, eine Veränderung auf mindestens einer Ebene deines Lebens. Mach einfach einen Schwangerschaftstest und alle Unklarheiten sind beseitigt! Würde gerne wieder von dir hören.
    Gruß
     
  8. Othala

    Othala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Pferdeflüsterer,

    Woran siehst Du das? Magst Du das bitte kurz erklären? :)

    Sehe ich genauso - und die Karten rund um den Storch, bzw. in Korrespondenz geben imho Auskunft über den Lebensbereich, der sich im Wandel befindet und da sind aus meiner Sicht zum einen die derzeitige Wohnsituation zu erkennen als auch das Thema Schwangerschaft/Kind - letzteres liegt sogar direkt unter den Störchen.

    Oder ist es der Schlüssel KK (Auflösungs-)kreuz, der Dich zu Deiner Aussage bewogen hat?

    Wißbegierige und liebe Grüße,

    Othala
     
  9. Titania

    Titania Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bayern/Oberpfalz
    Hallo Ihr beiden!

    Es wäre noch zu früh einen Test zu machen weil ich gerade erst zwei Tage drüber bin und ansonsten eigentlich keine Anzeichen für eine Schwangerschaft habe. Die Verspätung könnte auch mit den Tabletten zusammenhängen die ich jetzt noch nehmen muss wegen meiner Rückenprobleme, weswegen ich bis gestern noch in ärtzlicher Behandlung war.
    Es geht ja nicht unbedingt darum ob ich jetzt schon schwanger bin ( das würde sich ja eh in den nächsten Tagen herausstellen ), sondern viel mehr darum, dass ich generell ein Problem damit habe Zeiten in einer Legung einzugrenzen. Nur mir kam das mit der Schwangerschaft halt verwirrend vor, zumal die Kombination Storch-Kind bei mir die letzten Male immer wieder im großen Blatt aufgetaucht ist ( immer irgendwie in Verbindung mit den Vögeln - Zwillinge :rolleyes: :escape: ). Also ein Umzug oder sonstige häusliche Veränderung steht in nächster Zeit definitiv nicht an, es sei denn wir erwarten Nachwuchs, weil dann unsere Wohnung zu klein wäre. Was Othala ja aus dem Blatt herauslesen konnte :zauberer1 . Ich würde mich zwar einerseits sehr über ein Baby freuen :banane: , aber andererseits macht mir meine Arbeitslosigkeit diesbezüglich Kummer von wegem dem finanziellen Background ( zumal wenn es doch Zwillinge werden sollten :autsch: :confused4 :blue2: ).

    Wäre schön wieder von Euch zu lesen :daisy: :guru: .

    Liebe Grüße von Titania
     
  10. Titania

    Titania Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bayern/Oberpfalz
    Werbung:
    Hallo an Alle die mein Thema verfolgen :daisy: !

    Ich bin es noch einmal...und zwar hab ich grade mal die große Tafel für meinen Freund gelegt und das was da rauskam hat mich noch mehr stutzen lassen :rolleyes: . Ich schreib Euch mal das Blatt auf und würde gern mal Eure Meinung dazu wissen. Ich hab es wieder in 4x9 gelegt weil ich es so gewohnt bin ( Othala, kannst es gerne für Dich noch einmal ummodeln :) ):

    Schlange/Herr/Vögel/Schlüssel/Mäuse/Sonne/Bär/Haus/Park
    Reiter/Kreuz/Fische/Sense/Fuchs/Ring/Buch/Hund/Schiff
    Klee/Lilie/Wolken/Sarg/Blumen/Brief/Dame/Herz/Weg
    Mond/Kind/Baum/Storch/Turm/Anker/Rute/Stern/Berg

    Da ist doch schon wieder eine Schwangerschaft angezeigt, oder spinn ich jetzt ( in einer Linie mit dem Herren, am Ende ist er noch schwanger :lachen: :lachen: :roll: :roll: ) ??? Der Klee würde auf bald hinweisen, oder? Im Haus der Dame liegt das Kind, darüber die Lilien und daneben die Verstärkung der Kombination Kind-Baum-Storch. Was sagt ihr jetzt zu dieser Tafel im Bezug zur "Schwangerschaftswahrscheinlichkeit"? Ich hoffe ich nerv nicht schön langsam, aber es ist doch komisch und nicht bloß reiner Zufall, oder?

    Freu mich auf Eure Antworten :guru: ... Titania
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen